Ken Roczens KTM 450 SXF: Technik-Fotos

Diese Bilder informieren euch bis ins kleinste Detail über Roczens KTM SXF 450.
Von Pablo Bueno
Pro tip: use your keyboard to jump between photos
Technische Details von Ken Roczens KTM 450 SXF
Technische Details von Ken Roczens KTM 450 SXF
Technische Details von Ken Roczens KTM 450 SXF Roczen fährt nicht zum ersten Mal auf einer 450 SXF. 2012 und 2013 nahm er an der MX-Weltmeisterschaft teil und war auch im Red Bull Give Me 5-Event in Spanien am Start. © S. Cudby/Pablo Bueno
Keine Anpassungsprobleme
Keine Anpassungsprobleme für Ken Roczen mit seiner KTM SXF 450
Keine Anpassungsprobleme Nach zwei Jahren in den niedrigeren Klassen wählte der 19-jährige Ken Roczen die Factory KTM 450 SXF, um bei den großen Jungs mitzumischen. Der Deutsche kennt als Rookie in dieser Klasse keine Berührungsängste und kämpft gegen die Elite. © S. Cudby
Den KTM 450-Motor völlig ausreizen
Den KTM 450-Motor völlig ausreizen
Den KTM 450-Motor völlig ausreizen Am Motor zu arbeiten, bedeutet nicht nur, mehr Leistung herauszuholen; es ist auch unerlässlich, um das Gewicht zu reduzieren. Auch die Kurbelgehäuse aus Magnesium an Ken Roczens KTM SXF 450 sind in dieser Hinsicht hilfreich. © S. Cudby
Pneumatische Stoßdämpfer scheinen zu funktionieren
Pneumatische Stoßdämpfer scheinen für SX-Motorräder zu funktionieren
Pneumatische Stoßdämpfer scheinen zu funktionieren Die Federung ist die große Neuheit im SXF. Das Werksteam testete die pneumatischen Stoßdämpfer in der Vorsaison, während die Satelliten-Teams sie bereits in den Rennen einsetzen. © S. Cudby
Auf der anderen Seite des Teiches…
Auf der anderen Seite des Teiches… Ken Roczen benutzt Nekken-Gabeln
Auf der anderen Seite des Teiches… Anders als die MXGP-Werksfahrer Tony Cairoli und Ken De Dycker, benutzen Roczen und Dungey auf ihren Factory KTMs Nekken-Gabeln. © S. Cudby
So hart wie möglich
DID-Räder und gefräste Naben von Ken Roczens KTM SXF 450
So hart wie möglich Um Risiken zu vermeiden, haben die DID-Räder breitere Speichen und gefräste Naben. © S. Cudby
read more about
Zur nächsten Story