Levi Sherwoods „This is Home“: Folge 2

Teil zwei von Sherwoods neuer Videoserie und ein kurzes Interview mit dem FMX-Star aus Neuseeland.
© Graeme Murray
Von Oli Schran

Obwohl Levi Sherwood einer der größten Stars des Freestyle Motocross ist, ist er ziemlich bodenständig. Wenn der Red Bull X-Fighters–Champion 2012 nicht gerade um die Welt tourt, dann findet man ihn auf seiner Farm in Neuseeland. This is Home zeigt das Leben des FMX-Stars in Neuseeland.

Der Start der Red Bull X-Fighters World Tour 2014 hätte für Sherwood besser nicht sein können. Er holte in der Auftaktrunde in Mexiko den Sieg. RedBull.com stellt ihm nach seinem neusten Triumph ein paar Fragen.

Red Bull X-Fighters' Levi Sherwood feiert im Monumental Plaza de Toros.
Levi Sherwood... Zurück an der Spitze! © Jörg Mitter/Red Bull Content Pool

Worum geht es bei den Red Bull X-Fighters überhaupt?

√ Antwort 1:
Mit Freunden um die Welt zu reisen, klasse Events vor den Augen jubelnder Fans zu riden und Spaß zu haben.

☐ Antwort 2:
Berühmt zu sein und auf jedem Kontinent ein Groupie zu haben.

☐ Antwort 3:
Mit Hardcore-Kerlen zusammen zu sein, damit ich, wenn ich alt bin, beweisen kann, das ich früher cool war.

Was macht dich zu einem wahren Neuseeländer?

☐ Antwort 1:
Mein „Unglush” ist schwer zu verstehen.

☐ Antwort 2:
Ich habe etwas Maori-Blut in mir.

√ Antwort 3:
Ich bin locker und gelassen.

Warum fährst du KTM?

√ Antwort 1:
Die machen die besten Motorräder.

☐ Antwort 2:
Ich finde es toll, eine Marke zu fahren, die FMX unterstützt.

☐ Antwort 3:
Keine andere Marke wollte mich sponsern.

Was sollte ein Mädchen tun, um dich zu beeindrucken?

☐ Antwort 1:
Mich mit einer netten Bemerkung ansprechen und in ein Gespräch verwickeln.

☐ Antwort 2:
Große Tricks auf Bikes oder Boards

√ Antwort 3:
Natürlich sein.

Was willst du nach deiner Karriere tun?

☐ Antwort 1:
Zurück nach Neuseeland gehen und ein schönes Leben am schönsten Ort der Erde leben.

☐ Antwort 2:
Wer sagt, dass meine Karriere enden wird! Ich werde bis zum Schluss riden!

√ Antwort 3:
Ich bleibe dem Sport treu und werde bei Events mit jungen Fahrern arbeiten oder etwas für eine Firma tun, die im Motorsport aktiv ist.

 

Levi Sherwood zeigt einen Kiss of Death Backflip bei den Red Bull X-Fighters in Mexiko 2014
Kiss of Death Backflip: Levi Sherwood © Jörg Mitter/Red Bull Content Pool

Welche Musik hörst du am liebsten?

☐ Antwort 1:
Rock

☐ Antwort 2:
Hip hop

√ Antwort 3:
Electro

Wie viele Backflips hast du bisher gemacht?

☐ Antwort 1:
Mehr als 1000

☐ Antwort 2:
Mehr als 5000

√ Antwort 3:
Zu viele, um sie zu zählen. Mehr als 10.000


Welche Art von Riding liegt dir am meisten?

☐ Antwort 1:
Riding-Shows

☐ Antwort 2:
Riding-Wettkämpfe

√ Antwort 3:
Freeriding und einfach Spaß mit den anderen Ridern haben

Warum sollte jeder redbull.com/motorsports folgen?

☐ Antwort 1:
Weil man sich da gut unterhält, wenn man sonst nichts vorhat.

☐ Antwort 2:
Der Jungs im Motorsport haben immer die heißesten Mädchen, und das ist doch das, was wirklich interessant ist.

√ Antwort 3:
Weil es dort die besten Bilder, Interviews und Clips gibt … was für eine Frage...

read more about
Zur nächsten Story