Die besten Bilder vom MXGP in Brasilien 2014

Hier seht ihr die besten Fotos vom Lauf der Motocross-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.
Von Pablo Bueno
Pro tip: use your keyboard to jump between photos
Cairoli, König des Karnevals
Tony Cairoli auf dem Podium beim MXGP Brazil 2014
Cairoli, König des Karnevals Der Red Bull KTM Factory-Rider Tony Cairoli gewann in Brasilien beide Motos. Der Sizilianer hat in der Meisterschaftswertung bereits jetzt einen Vorsprung von 30 Punkten vor dem Zweitplatzierten Gautier Paulin. © Ray Archer
Clement Desalle ist immer vorn dabei
Clement Desalle - Suzuki - MXGP Brasilien
Clement Desalle ist immer vorn dabei Jeremy Van Horebeek und Gautier Paulin konnten sich von Clement Desalle absetzen. Trotzdem fuhr der Belgier konstant gut und wurde am Ende Gesamtzweiter. © Suzuki Racing
Van Horebeek kämpft hart um Platz zwei
Jeremy Van Horebeek kämpft beim MXGP in Brasilien 2014 hart um Platz zwei
Van Horebeek kämpft hart um Platz zwei Im Moment kämpfen vier Fahrer um Platz zwei in der WM-Wertung: Paulin, Van Horebeek, Desalle und Nagl. Die vier Männer trennt nur zwei Punkte. © Yamaha Racing
Arnaud Tonus holte seinen ersten MX2-Sieg
Arnaud Tonus fährt im MXGP Brazil 2014 - MX2
Arnaud Tonus holte seinen ersten MX2-Sieg Der Schweizer wird die Brasilien-Runde so schnell nicht vergessen, denn hier holte er seinen ersten MX2-Sieg. Das Kawasaki-Team feierte Arnaud Tonus' Sieg stilgerecht. © Sara Gutiérrez
Ohne Schutzbrille!
Glenn Coldenhoff beim MXGP in Brasilien 2014 - MX2
Ohne Schutzbrille! Glenn Coldenhoff hatte kurz vor dem Start des zweiten Laufs Probleme mit seiner Schutzbrille. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, sein erstes Rennen der Saison zu gewinnen. © Suzuki Racing
Max Anstie im Stile Clint Eastwoods
Max Anstie beim MXGP in Brasilien 2014 - MX2
Max Anstie im Stile Clint Eastwoods Dylan Ferrandis stürzte in der MX2, so übernahm der britische Pilot Max Anstie gnadenlos dessen Podiumsplatz... Wie beim MXGP geht es auch in der MX2 an der Spitze ziemlich eng zu. © Yamaha Racing
Tixier unter Druck
Jordi Tixier beim MXGP in Brasilien 2014 - MX2
Tixier unter Druck Red-Bull-Rider Jordi Tixier hatte große Probleme, mit dem rutschigen Boden in Beto Carrero zurechtzukommen. Da sein Teamkollege Jeffrey Herlings verletzungsbedingt nicht am Start war, lag der Druck allein auf dem Franzosen. Er stürzte am Start und wurde von Mel Pocock angefahren. © Ray Archer
read more about
Zur nächsten Story