X Games Austin - 4 Motocross-Must-Sees!

Die Motocross-Highlights bei den Summer X Games!
Von Tobias Take

Vom 5.-8. Juni laufen die Summer X Games in Austin/Texas. Neu ist neben dem Austragungsort, dass die X Games nun eine Mischung aus Actionsport, Musik und Games sind. Für Zündstoff sorgte unter anderem die Meldung, dass „Call of Duty: Ghosts" auf der Xbox One eine eigene Disziplin sein wird. Weiterhin im Programm sind die X-Games-Klassiker BMX, Skateboard, Rallye sowie die neue Disziplin Truck.

Doch kommen wir zur Motocross-Action und zu den vier Highlights, die ihr nicht verpassen solltet:

1. MotoX Freestyle - Tom Pagès Bike-Flip

Tom Pagès wird bei den X Games am Start stehen und im FMX-Contest gegen den derzeit wohl stärksten FMXer Levi Sherwood antreten. Ausserdem sind Taka Higashino, Adam Jones, Rob Adelberg, Josh Sheehan und X-Games-Experte Libor Podmol, der den verletzten Nate Adams ersetzt, eingeladen. Das riecht nach verdammt cooler FMX-Action. In Austin wird es übrigens eine Quarterpipe geben, die Chance für Tom Pagès also, seinen Bike-Flip zum ersten Mal in einem Contest zu zeigen!

2. MotoX Step Up

Der ewige Battle zwischen Ronnie Renner und Matt Buyten geht in seine nächste Runde. Was haben diese beiden sich schon für Schlachten geliefert! Oder kommt alles anders und Libor Podmol macht den Giganten des Hochsprungs einen Strich durch die Rechnung? Wir werden es erleben!

3. Speed and Style

FMX-Action gepaart mit knallhartem Racing! Speed and Style ist eine meiner absoluten Lieblingsdisziplinen. In Austin versprechen Mat Rebeaud, André Villa, Mike Mason und Blake „Bilko" Williams spannende Duelle! Ein absolutes Must-See!!!

4. EnduroX

Neben Erzbergrodeo- und Enduro-Legende Taddy Blazusiak, Veteran Mike Brown geht bei den diesjährigen Summer X Games unter anderem auch der Deutsche Edward „Eddi" Hübner an den Start. Enduro ist knallhart und es kann alles passieren!

read more about
Zur nächsten Story