Bereit für das Red Bull Romaniacs

Es ist fast soweit! Die Red Bull Romaniacs 2014 stehen bevor. Man kann die Angst schon riechen!
Graham Jarvis bei den Red Bull Romaniacs
Amtierender Champion: Graham Jarvis © Robert Lynn/Future 7
Von Robert Lynn

Es scheint wie eine Ewigkeit, dass das Red Bull Hare Scramble am Erzberg statt gefunden hat. Aber es ist erst einen Monat her, dass die Stars des Hard Enduro dort unterwegs waren. Jetzt geht es in Sibiu weiter, am Montag fand der traditionelle Presse-Tag statt. Unter den Augen der Welt-Presse ging es auf einen kleinen Abschnitt des Prologs vom Dienstag, um die Fans zu unterhalten und das Wasser zu probieren.

Ich liebe dieses Rennen, es ist für mich das Beste im Jahr.

Graham Jarvis hat sich einen rekordverdächtigen fünften Sieg bei den Red Bull Romaniacs auf die Fahnen geschrieben. Er ist klar der Favorit. Ruhig, cool und gefasst wir immer, blickte Jarvis relaxt und entspannt auf die Torturen des Wochenendes voraus...

„Ich liebe dieses Rennen, es ist für mich das Beste im Jahr. Es war enttäuschend, beim Red Bull Hare Scramble nicht zu gewinnen, aber die Red Bull Romaniacs sind eine gute Gelegenheit, das wieder gut zu machen.“

Letti’s Nacken schmerzt

Jonny Walker, Chris Birch, Paul Bolton und Newcomer Cory Graffunder wollen den König herausfordern. Leider wird Andreas Lettenbicheler – einer der Favoriten, der Jarvis herausfordern hätte können – nicht voll angreifen können. Er leidet an einem Bandscheiben-Vorfall im Nacken.

„Ich hatte vor vier Wochen einen schweren Unfall“, erklärte Letti. „Ich bin schwer aufgeschlagen und konnte seit dem meinen Nacken nicht richtig bewegen. Enttäuscht wäre untertrieben – ich fühle, dass dieses Jahr meine beste Chance auf den Sieg war.“

Enttäuscht wäre untertrieben

„Ich konnte seit meinem Sturz nicht Motorrad fahren, daher weiß ich nicht, wo ich überhaupt stehe. Alles was ich tun kann, ist, es Tag für Tag zu nehmen und dann schauen, was passiert.“

Was kommt morgen?

Am Dienstag findet bei den Red Bull Romaniacs der Prolog statt. In der ersten Woche erwartet die Fahrer einige Herausforderungen, über Baumstämme, Reifen, Balance-Wippen und weiteres. Groß, arg und kühn. Chaos und Massaker sind vorprogrammiert.

Die Qualifikation findet am Morgen statt, das hoch dotierte Gold Class Finale dann am Nachmittag. Kann Paul Bolton einmal mehr den Sieg holen? Oder wird er 2014 geschlagen? Schaut morgen vorbei und findet es heraus...

Du liebst Motorsport? Folge @redbullmotors auf Twitter

Das Beste von RedBull.com auch unterwegs? Hol dir die App unter RedBull.com/app.

read more about
Zur nächsten Story