Hot Spots: Spring Creek

Die besten Fotos von einer der anspruchsvollsten Pisten der AMA Motocross Meisterschaft.
Von Text: Aaron Hansel / Fotos: Garth Milan

Abwechslungsreiches Gelände, scheinbar unüberwindbare Hindernisse - und eine wunderschöne Kulisse. Man könnte behaupten, dass Spring Creek die beste und einzigartigste Strecke in der AMA Motocross Meisterschaft ist.

Pro tip: use your keyboard to jump between photos
Rechte Hand: Spring Creek Hotspots
Rechte Hand: Spring Creek Hotspots
Rechte Hand: Spring Creek Hotspots Auf den meisten MX-Pisten geht es nach dem Start links herum, damit die Piloten die Hinterradbremse nutzen können. In Spring Creek nicht. Nach der langen Geraden geht es in eine Rechtsecke, die meist sofort für brenzlige Situationen sorgt. © Garth Milan
Sandstrahler: Spring Creek Hotspots
Sandstrahler: Spring Creek Hotspots
Sandstrahler: Spring Creek Hotspots Spring Creek hat einiges an Sand - aber nicht wie an einem schönen Strand im Paradies. Eigentlich ganz im Gegenteil. Die langen und heimtückischen Sandabschnitte gehören zu den kultigsten Sektoren der AMA MX Championship - und bieten perfekte Überholmöglichkeiten. © Garth Milan
Das Katapult: Spring Creek Hotspots
Das Katapult: Spring Creek Hotspots
Das Katapult: Spring Creek Hotspots Red Bull KTM Pilot Ken Roczen nimmt das berühmte "Katapult". Den Namen bekam dieser Sprung 2011, nachdem Chad Reed einen Hügel im Absprung schlecht erwischte und förmlich wie im Schleudersitz aus dem Sattel seines Bikes flog. Trotz dieses Crashs bekam er es hin, das Rennen zu Ende zu fahren. © Garth Milan
All Inclusive: Spring Creek Hot Spots
All Inclusive: Spring Creek Hot Spots
All Inclusive: Spring Creek Hot Spots Spring Creek ist für die Fahrer in jeglicher Hinsicht eine Herausforderung. Weicher Lehmboden, harter Untergrund, Sand, Anleger, eine schwierige erste Rechtskurve - egal was, diese Piste hat es. © Garth Milan
Spurrinnen: Spring Creek Hotspots
Spurrinnen: Spring Creek Hotspots
Spurrinnen: Spring Creek Hotspots Auch tiefe Spurrinnen sind charakteristisch für Spring Creek. Aber nicht so, wie auf anderen Pisten. Hier kann man sich einen Vorteil raushauen - wenn man zum Beispiel James Stewart heißt und bei Highspeed in die Rillen rein fährt, um schneller um die Ecken zu kommen. © Garth Milan
In the Mix: Spring Creek Hotspots
In the Mix: Spring Creek Hotspots
In the Mix: Spring Creek Hotspots Staubig und schlammig geht es am Start in Spring Creek zu. Je weiter hinten du bist, umso mehr spürst du, dass der Dreck nicht ganz so gut schmeckt, wie er aussieht... © Garth Milan
read more about
Zur nächsten Story