Trefft die Stars aus „Gardians of the Dakar”!

Seht die Höhepunkte aus „Gardians of the Dakar“ und erfahrt mehr über die Stars des Films!
Dakar 2015 Teams Red Bull - Gardians of Dakar
Gardians of Dakar - Red Bull Dakar 2015 Teams © Flavien Duhamel/Red Bull Content Pool
Von Tom Bellingham

„Gardians“ mag auf den ersten Blick wie die falsche Schreibweise von „Guardians“ wirken, aber in Wahrheit handelt es sich um französische Cowboys, die rund um die Camargue wilde Bullen hüten.

In unserem Film „Gardians of the Dakar“ werden diese wilden Bullen durch unsere eigenen Bullen ersetzt – nämlich jene Athleten, die Red Bull 2015 bei der Rallye Dakar vertreten. Lernen wir sie kennen!

Team Kamaz Master geht in der Trucks-Kategorie erneut als Favorit an den Start. Der legendäre russische Hersteller konnte die Dakar bereits 12 Mal gewinnen (Rekord!) und hat die zwei vorangegangenen Sieger an Bord: Andrey Karginov und Eduard Nikolaev.

Marc Coma möchte seinen Titel verteidigen und hofft darauf, genau wie sein ehemaliger Rivale Cyril Despres in den „Club der fünffachen Sieger“ aufgenommen zu werden. Das KTM Factory Team hat die letzten dreizehn Rennen gewonnen, deshalb ist zu erwarten, dass die KTM-Fahrer Jordi Viladoms, Ruben Faria, Sam Sunderland, Kuba Przygonski und Matthias Walkner dem Spanier einen Kampf liefern werden.

In der Auto-Kategorie setzt Red Bull auf drei legendäre Fahrer, die für einen legendären Hersteller starten: 25 Jahre nach dem letzten Sieg kehrt Peugeot mit dem Peugeot 2008 DKR zur Dakar zurück.

Cyril Despres tritt nach fünf Siegen auf dem Motorrad erstmals in einem Auto an und gesellt sich zu Carlos Sainz, der die Dakar 2010 gewann, sowie Mr. Dakar höchstpersönlich – dem elffachen Sieger Stéphane Peterhansel.

Einige Ausschnitte habt ihr bereits gesehen, jetzt könnt ihr das großartige Video unten in voller Länge bewundern!

© RedBull.com
read more about
Zur nächsten Story