World RX Profile 2015: EKS

Anton Marklund rundet die schwedische Truppe von DTM Doppel-Champion Mattias Ekström ab.
Von Greg Stuart

Das EKS Team von Mattias Ekström geht in die nächste Saison der World RallyCross Championship - und dieses Jahr hat sich die schwedische Mannschaft viel vorgenommen.

Teambesitzer Ekström wird bei ausgewählten Events, wenn er nicht parallel seinen Verpflichtungen in der DTM nachkommen muss selbst am Steuer des Audi S1 sitzen. Dazu wechselt der 22-jährige Anton Marklund aus dem Marklund Motorsport Team seiner Familie rüber. Er wird der erste Fahrer in der noch kurzen Geschichte von EKS, der alle Saisonrennen für dieses Team bestreiten wird.

Wie Mattias Ekström seine Gäste bei der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Falun, Schweden, 2015 erschreckte und unterhielt, seht ihr im Video unten.

© EKS

Wenn der Boss nicht dabei ist, wird der erfahrene Edward Sandström am Steuer des zweiten Autos sitzen.

Hier kommt die Übersicht, wie das Team für 2015 aufgestellt ist...

Team Besitzer: Mattias Ekström
Auto: Audi S1 EKS RX Quattro

Fahrer: Mattias Ekström
Karriere-Highlights:

• Zweifacher DTM Meister
• Ein Sieg und ein Podest (bei nur drei Teilnahmen!) in der World RallyCross Championship 2014. Elfter Platz in der Fahrer-Gesamtwertung

Ich werde genügend Rennen fahren, um im RX Weltmeister zu werden

Das Team-Profil zum EKS RallyCross Team für die World RallyCross Championship 2015
Mattias Ekström gewann letztes Jahr ein Rennen © EKS

Fahrer: Anton Marklund
Karriere-Highlights:

• 2012 European Rallycross Champion in der Touring Car Klasse
• Ein Podest in der World Rallycross Championship 2014, Sechster der Fahrer-Gesamtwertung

Ich weiß, dass EKS ein gutes Auto hat und ich werde nächstes Jahr die richtigen Möglichkeiten bekommen, um Rennen zu gewinnen

Das Team-Profil zum EKS RallyCross Team für die World RallyCross Championship 2015
Anton Marklund ist ab 2015 an Bord © EKS

Fahrer: Edward Sandström
Karriere-Highlights:

• Sieger der 24 Stunden von Dubai und Barcelona
• 2014 Gesamt-35. der World Rallycross Championship, bei nur drei Teilnahmen

Das Team-Profil zum EKS RallyCross Team für die World RallyCross Championship 2015
Edward Sandström springt für Ekström ein © EKS

Wusstet ihr schon? Anton Marklund wird beim World RX Lauf in Hockenheim ein ordentliches Frühstück brauchen: Der junge Schwede wird sowohl in der RallyCross an den Start gehen, als auch im Audi Sport TT Cup im Rahmen der DTM.

Man sagt: „Ich bin jemand, der nicht leicht aufgibt. Mein ganzes Leben hat sich um den Wettkampf gedreht und 2015 wird das in keinster Weise anders. Bisher war die Challenge, für die Saison alles zusammenzubekommen. Manch einer glaubt vielleicht, dass das dieses Mal einfacher war, im Vergleich zur letzten Saison, als wir gar nichts fertig hatten. Ich hatte das auch geglaubt, aber da wir alles weiterentwickeln und verbessern wollen, ist die Challenge kein Stück geringer gewesen, als im Jahr zuvor!“ - Mattias Ekström.

RedBull.com meint: Mattias Ekström hat bewiesen, dass er im World RX gewinnen kann, Anton Marklund ist ein starkes und wachsendes Talent, der dieses Jahr auf das oberste Treppchen möchte, und Edward Sandström ist am Lenkrad ein erfahrener Mann. Eines der lockersten und lustigsten Teams in der World Rallycross Championship, aber EKS hat auch die Erfahrung und Fähigkeiten, 2015 Großes zu erreichen.

Die offizielle Webseite des EKS-Teams

Vom 24. - 26. April startet die World RallyCross Championship in Portugal in die Saison. Den vollständigen Kalender gibt es hier.

read more about
Zur nächsten Story