Die 5 größten Rennen, an denen du mitfahren kannst

Vor dem Red Bull Knock Out, dem größten Strandrennen aller Zeiten, kommt hier noch mehr Madness.
Von Joseph Caron Dawe

Motorradrennen mit Massen-Teilnahmen, Adrenalin, hunderte Wettstreiter, ein unvergessliches Event - das alles sagt dir zu? Dann solltest du dir für November eine Reise in die Niederlande einplanen.

Dann kehrt das Red Bull Knock Out nach Scheveningen in Den Haag zurück - und es wird neue Maßstäbe setzen.

Es ist das größte und härteste Strand-Motorcross-Rennen der Welt. RedBull.com hat sich daher überlegt, dich schon mal in Stimmung zu bringen und die fünf größten und spektakulärsten Massen-Motorrad-Events vorzustellen!

1. Erzbergrodeo

Jeden Juni steigt das Erzbergrodeo am „Eisernen Giganten“ in Österreich und es wird gern mit als „vier Tage Vollgas“ beschrieben. Es ist ein Mix aus Motorrad-Chaos und Party. Rund 1.500 Teilnehmer starten beim Prolog, nur 500 von ihnen schaffen es ins Finale zum Red Bull Hare Scramble Hard Enduro. Davon wiederrum schafft es nur eine Hand voll ins Ziel. Es ist ein Rennen, gegen die Uhr.

Die Piloten nehmen Aufstellung zum Start des Red Bull Hare Scramble Hardenduro am Erzberg, Österreich, 2014.
Ready for Action beim Erzbergrodeo © Jean-Christophe Dupasquier/Red Bull Content Pool

2. Bonneville Speed Week

Die Bonneville Salz-Seen - und Speed Week - sind weltweit bekannt und immer wieder ein spektakuläres Event vor atemberaubender Kulisse: Rund 121 Quadratkilometer Salzwüste. Die Ebene ist seit dem Ende des 19. Jahrhunderts Szenerie von Geschwindigkeits-Weltrekorden und die Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt. Die Motorrad Geschwindigkeits-Rekord-Versuche haben in den letzten Jahren einige Male den Top Speed Wert nach oben korrigiert gesehen.

 James Stewart beim Hangtown Motocross Classic, erster Lauf zur AMA Motocross Championship 2014 in Sacramento, Kalifornien.
James Stewart beim Hangtown © Garth Milan/Red Bull Content Pool

3. Hangtown Classic

Es ist das am längsten existierende Outdoor MotoCross National der Vereinigten Staaten: Das Hangtown Classic ist ein MotoCross-Festival. Es ist der erste Lauf zur Lucas Oil Pro MotoCross Championship 2015, aber es ist nicht nur für die großen Stars der Szene. Es sind unzählige Amateur-klassen dabei und machen das Wochenende damit zu einem wahren MX-Festival - zehntausende Fans und Fahrer sind dabei.

© Nuri Yilmazer/Red Bull Content Pool

4. Weston Beach Race

Das Weston Beach Race geht bereits ins vierte Jahrzehnt seines Bestehens und lockt rund 100.000 Zuschauer an die Westküste Englands. Hunderte Teilnehmer aller Altersklassen nehmen daran teil, sogar einige der britischen Top-Stars aus MX und Enduro geben sich die Ehre. Dieses Jahr gewann der MXGP WM-Pilot Shaun Simpson.

Die Piloten nehmen die erste Kurve des Enduropale du Bouquet Beach Rennen an den Stränden von Le Touquet in Nord-Frankreich.
Beim Enduropale gehts schlammig zu © Flavien Duhamel/Red Bull Content Pool

5. Enduropale du Touquet

Knapp 200 Fahrer aus 20 Ländern und um die 200.000 Zuschauer kommen jeden Januar an die Nord-West-Küste Frankreichs, zur Mutter aller Strand-Rennen. Der nasse Sand fliegt hoch, Massenstürze sind an der Tagesordnung und die Ellbogen werden im Kampf um Platzierungen eingesetzt. Begonnen hat das alles 1975, als Dakar-Gründer Thierry Sabine das Enduropale gründete. Seither ist es Jahr für Jahr größer und besser geworden.

Du bist bereit und brennst auf ein Rennen? Sei beim Red Bull Knockout dabei - registriere dich jetzt!

Bleib am Ball von RedBull.com und Folge Red Bull Motorsports auf Twitter und Facebook.

Du liebst Motorrad-Rennen? Check out On Any Sunday: The Next Chapter.

read more about
Zur nächsten Story