Red Bull Hare Scramble

Spaß in der Sonne vor dem Red Bull Hare Scramble

Mark Webber genießt die Hard Enduro-Party, bevor es beim Red Bull Hare Scramble ernst wird.
Von Paul Keith

WEC Porsche-Fahrer Mark Webber liefert den Fahrern beim Erzbergrodeo prominente Unterstützung und entspannt sich noch einmal, bevor er das 24-Stunden-Rennen von Le Mans in Angriff nimmt.

Der zweimalige Sieger des Großen Preises von Monaco hat sich auf den Weg zum "Eisernen Giganten" gemacht, um mit Taddy Blazusiak, Jonny Walker und Robbie Maddison dem legendären Red Bull Hare Scramble entgegenzufiebern.

Jetzt wird’s Ernst: im Player unten gibt’s die Video-Highlights vom dritten Tag des Erzbergrodeos.

© Philip Platzer/Red Bull Content Pool

Welche Streckenabschnitte des Red Bull Hare Scramble fürchten die Fahrer am meisten?

Der Iron Road Prolog ist Geschichte und die Startaufstellung für das große Rennen am Sonntag ist entschieden. Jonny Walker, Mario Roman, Ben Hemingway und Alfredo Gomez verraten, welche Streckenabschnitte die brutalsten sind…

Mario Roman

“Alle reden davon, wie schwierig Carl’s Dinner in diesem Jahr zu fahren ist. Diese Passage wird echt brutal werden. Sie ist locker zweimal so lang wie im letzten Jahr und es wird wahrscheinlich 25 Minuten dauern, bis man da durch ist. Bei dieser Hitze und in dieser schwierigen Phase des Rennens wird es in diesem Abschnitt wahrscheinlich einige Fahrer aus dem Rennen hauen. Selbst die Top-Fahrer haben Respekt vor Carl’s Dinner.“
 

Alfredo Gómez

“Nach Carl’s Dinner wird Dynamite die letzte große Herausforderung vor dem Ziel sein. Der vorletzte Anstieg im Rennen ist extrem schwer zu fahren. Vor zwei Jahren funktionierte meine Kupplung nicht, als ich dort ankam und ich musste mein Bike irgendwie über den Hügel schleppen – ich habe immer noch Albträume davon. Diese Kombination aus dem heftigen Anstieg, der Tatsache, dass Dynamite erst nach 32 Kilometern auf die Fahrer zukommt und dem heißen Wetter wird viele der Fahrer in diesem Streckenabschnitt stoppen. Dynamite wird seinem Namen in diesem Jahr alle Ehre machen.“

Ben Hemingway

“Über die versteckten Waldabschnitte wird am wenigsten geredet, aber sie gehören zu den schwierigsten Passagen der Strecke. Ein Abschnitt kurz hinter dem Start könnte zu einem echten Engpass werden, weil die Fahrer dort einer nach dem anderen hochfahren und es oft nur einen Weg nach oben gibt. Es lauern gewaltige Wurzeln und Baumstümpfe, die dich schnell zu Fall bringen können. Wenn es dumm läuft, ist dein Rennen schon zu Ende, bevor es überhaupt richtig angefangen hat.“

Jonny Walker

“Carl’s Dinner steht bei jedem Fahrer ganz oben auf der Liste, aber an zweiter Stelle steht bei mir Lazy Moon. Ich glaube, dass alle in diesem Rennen bis zum Schluß kämpfen werden und Lazy Moon ist ein Abschnitt, an dem der kleinste Fehler verhängnisvoll ist. Die Stelle ist technisch nicht besonders schwierig, aber es geht fast senkrecht nach oben. Das trockene Wetter sorgt dafür, dass die Strecke staubig ist und kaum Grip bietet. Wenn du es beim ersten Versuch nicht nach oben schaffst, musst du von ganz unten wieder neu starten. Wenn es ein Kampf bis zum Ziel wird, könnte bei Carl’s Dinner die Entscheidung fallen.“

read more about
Zur nächsten Story