Super Slo-Moto: Whoops fahren mit Ryan Dungey

Ein Motocross-Rennen kann wegen der Whoops gewonnen oder verloren werden. Ryan Dungey weiß, wie…
Von Aaron Hansel

Beim Motocross und Supercross geht es um das Leben am Limit: du musst jedes Detail beachten, um den Vorsprung erreichen, der über Sieg und Niederlage entscheidet. Wenn man nur hier und da eine zehntel Sekunde verliert, kann dies schon einen unüberwindbaren Abstand über 10 Runden bedeuten.

Das gilt besonders für die Whoops, sie gehören zu den kompliziertesten Obstacles bei den Rennen. Wenn du sie richtig angehst, wirst du schon mit einem Fuß auf dem Podest stehen. Wenn es dir misslingt, wirst du in jeder Runde wertvolle Zeit verlieren, oder, im schlechtesten Fall, rauszufliegen.

Natürlich ist das fehlerfreie Fahren über Whoops viel leichter gesagt als getan. Deswegen haben wir den legendären Ryan Dungey dazu verpflichtet, uns darüber aufzuklären. Schließlich hat er die meiste Ahnung davon, wie man sich den Weg zu den Championships erkämpft.

Der Champion erklärt dir seine Tricks und Methoden! In dem Video, das mit einer Phantom Flex Kamera gefilmt wurde, zeigen wir sie dir in Super Slow Motion.

read more about
Zur nächsten Story