Red Bull X-Fighters World Tour

Red Bull X-Fighters: Die FMX-Banger des Sommers

3 von 5 World Tourstopps sind rum. Hier die Galerie mit den härtesten und neusten Tricks der Saison.
Von Oliver Schran

Traditionell ist die Red Bull X-Fighters-Saison im März gestartet und war somit der erste große Contest des Jahres für die Weltelite. Die Spannung bei allen Fahren und Fans ist riesig, was die FMXer im Winter an neuen Tricks gelernt haben. Manche Fahrer überraschen auch regelmäßig zum Saisonauftakt und/oder zur Saisonmitte beim Event in Madrid mit komplett neuen Varianten.

Das war in diesem Jahr nicht anders und jeder Event der Red Bull X-Fighters war gespickt mit kleinen und großen Highlights. Damit ihr alles fest im Überblick habt haben wir die – bis dato – härtesten 10 Tricks in eine unglaubliche Galerie gepackt.

Zwei Tourstopps der World Tour stehen noch auf dem Zettel und ihr könnt sicher sein, dass die FMX Trick Evolution beim kommenden Stopp in Pretoria weitergeht.

Pro tip: use your keyboard to jump between photos
Levi Sherwood: Transfer Superflip (Madrid)
Levi Sherwood setzt bei seinen Quarterpipe Transfer Flips nun auch den Superman ein
Levi Sherwood: Transfer Superflip (Madrid) In Mexiko City zeigte Sherwood zum ersten Mal, dass Transfer Flips aus einer Quarterpipe möglich sind. Er nutzt dabei nicht die reguläre Landung der Quarterpipe, sondern einfach parallel die eines Jumps. Einige zogen nach und in Madrid legte er mit dieser Superflip Kombo ebenfalls nach. © Florian Hagena/Red Bull Content Pool
Dany Torres: Paris Hilton Flip (Athen)
FMX Superstar Dany Torres zeigt was er sich unter einem Paris Hilton Flip vorstellt
Dany Torres: Paris Hilton Flip (Athen) Dany Torres ist ein Meister des FMX. Es gibt kaum einen Fahrer, der mehr Trix in der Tasche hat. Diese Variante hat er selber erfunden und deshalb steht ihm auch die Namensgebung zu. Er hat sich zwecks der Beinposition für Paris Hilton Flip entschieden. Den Rest könnt ihr euch denken.... © Alex Grymanis / Red Bull Content Pool
Clinton Moore: Bundy (Mexiko)
Clinton Moore ist der einzige Fahrer, welcher den Bundy beherscht
Clinton Moore: Bundy (Mexiko) Beim Bundy flipt Clinton sich selbst über dem Bike, dabei leitet er den Move durch einen Barhop ein. Eine Hand wird dabei nur kurz vom Lenker und dient zum Stabilisieren, damit der Rest des Körpers wieder retour auf die Sitzbank findet bevor er landet. Ein weiterer Trick aus der Kategorie: Wahnsinn © Sebastian Marko/Red Bull Content Pool
Tom Pagès: Special Flip (Madrid)
Tom Pages ist der einzige Fahrer der den Special Flip zieht und somit ist seine Waffe im Battle um die Punkte der Judges
Tom Pagès: Special Flip (Madrid) Tom Pages ist der Innovator im FMX und hat eine Menge Tricks entwickelt. Nur wenige Fahrer sind in der Lage, Teile seines Arsenals zu kopieren. Den Special Flip, bei dem Tom sich selber über dem Bike beim Flug flipt, hat nur er drauf. Einer der verrücktesten Tricks im Biz... © flohagena.com /Red Bull Content Pool
Levi Sherwood: Double Grab Indy (Mexiko)
Levi Sherwood zeigt einen Double Grab Indy Flip par excellence
Levi Sherwood: Double Grab Indy (Mexiko) Levi Sherwood ist einer der erfolgreichsten Fahrer auf der Tour und deshalb beherrscht er auch den Double Grab Flip. Zum Saisonauftakt in Mexiko schockte der Neuseeländer mit dieser Indy Variante. Wie in der Regular Version hat er auch kopfüber noch Zeit, die Beine überanderzuschlagen. Krass! © Armin Walcher/Red Bull Content Pool
Josh Sheehan: Double Grab Flip (Athen)
Josh Sheehan ist Meister des Double Flips aber Double Grab Flips hat er auch drauf
Josh Sheehan: Double Grab Flip (Athen) Josh Sheehan zeigte beim Event in Athen einen der Top 10-Runs der FMX Geschichte. Der Double Grab Flip war ein Trick, welcher die Fans zum Ausrasten brachte. Tom Pagès setzte in der 1. Runde aber noch einen drauf und Sheeny musste früh ins Pit. Der Battle der 2 Titanen war das eigentliche Finale... © Alex Grymanis / Red Bull Content Pool
Tom Pagès - Bike Flip - Athen
Tom Pages ist der einzige Fahrer weltweit der den Bikeflip auf einem Motorrad regelmäßig auf den Boden setzt
Tom Pagès - Bike Flip - Athen Ein weiterer einzigartiger Trick von Tom Pages ist der Bikeflip. Der Trick kommt eingentlich vom BMX und ist dort auch extrem schwer. Was es heißt ein 100kg Motorrad zu flippen u. darauf wieder zu landen, kann sich außer dem Franzosen wohl keiner vorstellen. © Predrag Vuckovic/Red Bull Content Pool
Clinton Moore - Dead Body Flip - Mexiko
Clinton Moore zaubert einen Dead Body Flip aus dem Hut
Clinton Moore - Dead Body Flip - Mexiko Clinton Moore konnte den Saisonauftakt in Mexiko dank solcher extremen Tricks wie dem Dead Body Flip in massiver Extension für sich entscheiden. Nur Adam Jones und Levi Sherwood haben dieses Kunststück auch noch auf Lager. Weitere Freiwillige sind nicht in Sicht. © Sebastian Marko/Red Bull Content Pool
Dany Torres: Oxecutioner Flip (Madrid)
Dany Torres geht zwar schon hart auf die 30 zu, er ist aber noch flexibler wie manch jüngerer Fahrer
Dany Torres: Oxecutioner Flip (Madrid) Kein anderer Fahrer bringt den Oxecutioner Flip auf den Punkt wie Dany Torres. Der Spanier ist der einzige im Fahrerfeld, der mit der Hand jedesmal am Stiefel richtig abklatscht und dort kurz verweilt. Da es die anderen nicht so gut hinkriegen, gehört der Trick zu den härtesten in dieser Saison. © flohagena.com /Red Bull Content Pool
Levi Sherwood: Shaolin Flip (Madrid)
Levi Sherwood bringt den Shaolin Flip auf das nächste Level
Levi Sherwood: Shaolin Flip (Madrid) Levi Sherwood ist bekannt für extreme Extesions & extremen Style. Bei diesem Shaolin Flip treibt er es auf die Spitze. Mehr als kurz Upside-Down auf dem Fender sitzen, geht wohl nicht. Laut Gerüchten hat Sherwood für Pretoria neue Schocker im Gepäck, also dranbleiben auf redbullxfighters.com © Jörg Mitter/Red Bull Content Pool