Robbie Maddison: Unzählige Rekorde & Verletzungen

Wer ist dieser Teufelskerl und was hat ihn zu dem gemacht, was er ist? Erfahrt es von ihm selbst...
Von Oliver Schran

Robbie Maddison hat in der vergangenen Woche mit seinem unglaublichen "Pipe Dreams Clip" in Tahiti wieder einmal alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen können. Der Clip hat aktuell mehr als 13,5 Millionen Views alleine auf YouTube! Ihr habt zwar in den letzten Tagen schon viel über Robbie und sein Leben gehört, aber das folgende Video – welches aus dem Archiv stammt, aber immer noch brandaktuell ist – bringt euch nochmal näher an Mr. Maddison und seine persönliche Geschichte heran. 

© Jesper Gronnemark/Red Bull Content Pool

Nach seiner Skisprungschanzen-Aktion im letzten Jahr ist es etwas ruhiger um den "21st Century Daredevil" geworden. Aber nun wissen alle warum. Wie immer hat der quirlige Australier sich im Geheimen auf seinen nächsten Coup vorbereitet, um den Sport erneut auf ein neues Level und in eine andere Richtung zu bringen.

Maddos Aktionen sind auf jeden Fall Einzelaktionen, und fast alle Stunt-Projekte hat jeweils nur er durchgezogen und das oft auch nur ein einziges Mal, weil es eben so hart an die Grenzen der Physik und des Möglichen geht.
 

Life begins at the end of your comfort zone.

– Ein Zitat von Neale Donald Walsch, das Maddison gern nutzt.


Genau diese Einzigartigkeit ist der Kern seiner Stunts und ich musste schon ein wenig über die ganzen negativen Kommentare und Ängste schmunzeln. Kern der Kritik war der Umweltaspekt und das die Surfcommunity sich anscheinend keine Zweiräder in der Welle wünscht. Die Frage, was die Surfcommunity über die zahllosen Jet-Skis denkt, welche immer für Shootings wie z.B. dem Billabong Big Wave Awards eingesetzt werden, sollte dann auch mal gestellt werden. Die ganzen Boote, welche genau vor dieser Welle in Tahiti Surfer, Filmer, Photographen und Schaulustige aufs Wasser bringen, sind sicher auch keine umweltfreundlichen Elektroboote...

Konzentrieren wir uns aber lieber auf Maddo anstelle auf die "Hater" und unbegründete Ängste aus dem Internet, dass Wellen bald mit Motorrädern beackert werden.


Wie soll man diesen verrückten Australier beschreiben?

Keine Ahnung! Es ist wahrscheinlich leichter 43 Leute in einen Käfer zu quetschen als "Maddo" auf den Punkt zu bringen.

Robbie ist in seiner langen Karriere über Football-Felder gesprungen, hält unzählige Rekorde im Weitsprung, er ist in Vegas auf das Arc de Triumph Replica gesprungen – und wieder runter. In London hat er einen Backflip über die halb geöffnete Tower-Bridge gezogen. Den 100m breiten Kanal von Korinth hat er genauso wie die San Diego Hafenbucht übersprungen. Die Bilder gingen um die Welt und machten den Australier zum Evel Knievel des 21. Jahrhunderts. Sein DC Aircraft Video kann als Vorläufer von Pipe Dreams betrachtet werden, obwohl die Clips in Ihrem Inhalt komplett verschieden sind. Maddison und DC geht es einfach darum, die Grenzen die Möglichen neu auszuloten und dies für die Fans spektakulär festzuhalten.

Ganz nebenbei hat Robbie bei den Red Bull X-Fighters über Jahre bewiesen, dass er zur Weltelite im FMX gehört und er jeden Top-Rider mit seinem Trick-Arsenal schlagen kann. Bei den X-Games und anderen prestigeträchtigen Events hat er ebenfalls abgeräumt, bevor er sich vor ein paar Jahren entschloss, dass seine Stunts nun zu seiner Hauptbeschäftigung werden und er dem FMX-Contestzirkus den Rücken kehrt.

Ihr wollt noch mehr über Robbie Maddison, seine Freunde und den FMX-Zirkus erfahren? Für die FMX Dokumentation "That´s the Way, I like it" haben die Macher Robbie Maddison und seine Freunde fast 3 Jahre lang rund um den Globus begleitet und sehr persönliche Interviews und Geschichten, unter anderem bei ihm zu Hause in Temecula, gedreht.
 

Hier der Trailer zur Dokumentation, welcher Lust auf mehr machen sollte: 

© Oliver Schran / thatstheway.tv

Meldet euch für unseren Newsletter an und ihr bekommt die brandneuen Inhalte von redbull.de direkt in euren Digi-Postkasten geliefert.

Mehr FMX Bilder aus erster Hand?
Folgt dem Autor auf Instagram

 

read more about
Zur nächsten Story