Das Peugeot Monster wird in China losgelassen!

Exklusiv auf RedBull.com: So bereitet sich das Team Peugeot Total auf die Rallye Dakar vor!
Von Tim Sturtridge

Endlich ist es soweit! Der Peugeot 2008 DKR kehrt wieder in den Wettkampfmodus zurück und beweist dies auf der China Silk Road Rallye in diesem Monat. Die 6500 km lange Strecke ist die ideale Vorbereitung für das Team Peugeot Total, das sich im neuen Jahr auf nach Südamerika macht und die Rallye Dakar in Angriff nimmt.

Die beiden Red Bull-supporteten Wagen werden in China von den französischen Fahrerteams Stéphane Peterhansel/Jean-Paul Cottret und Cyril Despres/David Castera gefahren.
Seid auf jeden Fall am 25. August live auf RedBull.com dabei, wenn das Team sich bereit macht und schaut euch den aktuellen Clip jetzt im Player oben an.

Über Peterhansel und Cottret muss man nach ihren Siegen in Dakar nicht mehr viel sagen - und schließlich trägt Peterhansel den Titel "Monsieur Dakar" nicht umsonst. Sechs Mal gewann er in den 90ern bereits die Rallye - auf dem Motorrad!

Die China Silk Road Rallye ist eine kleine Generalprobe für Dakar!

- Stéphane Peterhansel

Peterhansel in die Fußstapfen - oder besser gesagt in die Reifenspuren  -  folgen möchte Cyril Despres. Auch er wechselte im letzten Jahr nach einer spektakulären Motorrad-Karriere mit vier Siegen in Dakar auf vier Räder. Mit in seiner Kabine sitzt ein neues Gesicht: Der ehemalige Motorradrennfahrer David Castera. Er ist zum ersten Mal mit dabei und kehrt so in die Wettkampfszene zurück.

Es ist gut, dass wir zusammen etwas lernen können

- Cyril Despres

Die China Silk Road Rallye startet in Xi'ian, ungefähr 500 km von Peking entfernt, und führt die Fahrer in den Schatten der Chinesischen Mauer und in die hohen Dünen der Wüste. Auch gefahren werden die Bergstraßen und Waldstrecken der fünf Provinzen: Shaanxi, Ningxia, Innere Mongolei, Gansu und Xinjiang.

read more about
Zur nächsten Story