Bestätigt! Sébastien Loeb fährt für Peugeot-Total!

Der legendäre Franzose feiert bei der Rallye Dakar 2016 sein Comeback mit dem PEUGEOT 2008DKR16.
© Flavien Duhamel/Red Bull Content Pool
Von Tim Sturtridge

Der erfolgreichste Rallye-Fahrer in der Gesichte der World Rallye Championships hat seine Fühler nach dem härtesten Rennen des Planeten ausgestreckt: Sébastien Loeb wird 2016 im hochmodernen PEUGEOT 2008DKR16 an der Rallye Dakar 2016 teilnehmen und zum Rallye-Sport zurückkehren!

Damit stehen die "Fantastischen Vier" für das Rennen fest. Mit dabei ist Loebs ehemaliger Teamkollege Carlos Sainz und die beiden Franzosen Stéphane Peterhansel und Cyril Despres.
 

Ich bin es gewohnt, um Hindernisse herum zu fahren. Mit diesem Gerät kannst du einfach drauf los Brettern!

- Sébastien Loeb


Seit seinem Rücktritt vom Rallye-Sport 2012 findet man Loeb in der Tourenwagenklasse, in der er für Citroen bei der FIA WTCC am Start ist. Auch mit Peugeot gab es bereits eine kurze, feurige Partnerschaft: 2013 nahm der Franzose und neunmalige Weltmeister erstmals am Bergrennen des Pikes Peak International Hill Climb teil und stellte einen Rekord auf.

Loebs Kampf- und Innovationsgeist sind eigentlich eigentlich unerschütterlich. Doch auch der Rallye-Champion gibt zu, dass die Dakar eine Herausforderung ist, der er sich so noch nie gestellt hat.

"Das, was ich derzeit fahre, ist komplett unterschiedlich zur Dakar," erzählt der Wahlschweizer. "Man fährt über zwei Wochen und muss sich um das Auto und um Beifahrer gut kümmern. Es ist einfach ein ganz anderes Fahrgefühl. Wie anders, werde ich im Januar herausfinden!"

Derzeit befindet sich der 41-jährige in der Akklimatisierungsphase und bereitete sich auf den Dakar-Trek vor, der am 3. Januar in Buenos Aires startet. Bevor das südamerikanisches Abenteuer aber los geht, werden Loeb und Sainz zum ersten Mal gemeinsam unter Peugeot-Totals Flagge bei der Rallye du Maroc vom 3. bis zum 9. Oktober starten.
  

Sébastien Loeb in seinem nagelneuen PEUGEOT 2008DKR16.
Loeb bekommt einen Vorgeschmack auf die Dakar © Flavien Duhamel/Red Bull Content Pool


"Die Dakar zieht mich magisch an, es ist eine riesige Herausforderung," fügt Loeb hinzu. "In Marokko werde ich wieder mal spüren, worum es beim Cross-Country überhaupt geht. Es ist eine fantastische Gelegenheit den Wagen kennenzulernen – besonders wenn man solche hochdekorierten Teamkollegen neben sich hat!"

Wie schon bei seinen neun Weltmeistertitel und 78 WRC Siegen wird der Mann neben ihm im Auto Daniel Elena sein. In Marokko ist das erfolgreichste Team des Rallysports wieder zusammen am Start – und gibt Gas für ein neues Kapitel ihrer bereits 17 Jahre andauernden Bilderbuchkarriere.

read more about
Zur nächsten Story