Desert Wings 2016

Peugeot präsentiert das neue Kleid des 2008DKR16

Das Team Peugeot Total stellt die neuen Rennfarben für Loeb, Peterhansel, Despres und Sainz vor.
Von Tim Sturtridge

Das Team Peugeot Total enthüllt das Geheimnis um die neuen Rennfarben, in denen das starbesetzte „Dream-Team“, bestehend aus Sébastien Loeb, Stéphane Peterhansel, Cyril Despres und Carlos Sainz, die nächste Rallye Dakar in Angriff nehmen wird, die sie im Januar 2016 auf eine legendäre, zweiwöchige Reise durch Argentinien und Bolivien führen wird.

Für die Rallye im kommenden Jahr wurde der Peugeot 2008 DKR in vielen Bereichen weiterentwickelt und ist jetzt breiter, schneller, niedriger und kraftvoller als vorher. Zusätzlich zum katzenhaften, aggressiven Look des neuen Wagens, wird er jetzt auch durch eine neue, frische Farbgebung in der Wüste für Eindruck sorgen. Schaut euch den neuen Look des Wagens im Clip unten an!
 

Die neuen, modernen Rennfarben unterstreichen auch die Vielzahl der Veränderungen, die seit dem Debüt des Rennwagens vor 11 Monaten nicht nur über, sondern auch unter der Haube, realisiert wurden.

Durch die neuen Abmessungen wird eine bessere Gewichtsverteilung erreicht. Die Ersatzreifen lagern jetzt in den Seitenkästen des Wagens, um den Schwerpunkt zu optimieren und das Handling zu vereinfachen.

Die neue Farbgebung wurde dem coolen, aggressiven Design des Wagens angepasst und hebt die tiefere Karosserie und die neuen Kurven hervor, die den Peugeot 2008DKR16 zu einem absoluten Blickfang bei der härtesten Rallye der Welt machen.
 

Peugeot-Sportdirektor Bruno Famin ist begeistert: “Wenn das Auto so gut läuft, wie es aussieht, können wir uns auf ein erfolgreiches Jahr freuen! Mit seinem neuen Farbdesign sieht der Peugeot 2008 DKR16 selbst im Stehen schnell aus. Wir sind uns sicher, dass unsere Autos bei der Rallye Dakar ins Auge fallen werden: nun liegt es an uns als Team, daraus das Beste zu machen.“

Die 38. Rallye Dakar startet am Samstag, den 2. Januar 2016 in Buenos Aires, Argentinien und endet am Samstag, den 16. Januar 2016 in Rosario. Vor den Fahrern des Peugeot Total Dream-Teams liegen ungefähr 10.000 Kilometer härtester Bedingungen, unter denen sie praktisch die gesamte Breite Südamerikas zurücklegen werden.

read more about
Zur nächsten Story