5 Star Wars Fahrzeuge für die Rallye Dakar

Wenn Dakar weit draußen im Weltall wäre, würden wir diese Fahrzeuge gerne in Aktion sehen!
Von Lluís Llurba

Bei RedBull.com freuen sich alle. Wir lieben die Rallye Dakar und die neue Saison 2016 steht vor der Tür. Außerdem sind wir riesige Star Wars Fans und können es kaum erwarten, ins Kino zu stürmen und Das Erwachen der Macht anzusehen. Ganz ehrlich gesagt drehen wir hier gerade fast durch!

Als wir das Computerspiel Star Wars: Battlefront gespielt haben, ist unsere Fantasie schon mit uns durchgegangen - und zwar komplett. Kannst du dir vorstellen, wie es wäre, wenn die Fahrzeuge aus Star Wars bei der Rallye Daker mitmachen würden?

Ja, wir wissen, dass Hoth von Eis überzogen ist, aber ist doch egal! Lass uns doch träumen! Um diese fünf Star Wars Fahrzeuge würden sich die Dakar Teams 2016 sicherlich streiten - und sie würden jede Menge Geld dafür hinlegen. Lasst uns gleich einsteigen und zwar ganz am Anfang: "Vor langer Zeit in einer Galaxie weit, weit weg..."

Speeder Bike: Die Zukunft auf zwei Rädern

Könnte dieses Star Wars Jumpbike bei der Rallye Dakar mitmachen?
Speeder Bike: Die Zukunft auf zwei Rädern © starwars.ea.com

Kannst du dir Matthias Walkner, Jordi Viladoms oder Joan Barreda auf einen von diesen Jumpspeedern vorstellen? Diese Motorräder verwenden Gravitationstechnologie. Das heißt, es ist egal, auf welchem Untergrund du fährst (oder fliegst). Diese Fahrzeugklasse zeichnet sich durch Geschwindigkeit und Wendigkeit aus. Man erreicht bis zu 500 km/h. Etienne Lavigne und Marc Coma (die für die Rallye Dakar verantwortlich sind) würden diese Fahrer für zu schnelles Fahren bestrafen müssen! Lieber Weihnachtsmann: Bitte, ich wünsche mir ein Speeder Bike!

Landspeeder: Der Neid auf die Galaxie

Könnte dieser Star Wars Landspeeder die Rallye Dakar gewinnen?
Landspeeder: Der Neid auf die Galaxie © starwars.ea.com

Peugeot bezeichnet ihr Team für 2016 als 'Dreamteam'. Sie haben nicht nur das technische fortschrittlichste Auto, sondern auch einige der besten Fahrer da draußen. Peugeot, passt auf! Der Landspeeder kommt! Wenn ihr uns nicht glaubt, seht euch nochmal Episode IV an, wenn Luke Skywalker auf Tanooine einen benutzt.

AT-ST: Vergiss Quads!

Könnten diese Star Wars AT-STs Quads bei der Rallye Dakar ersetzen?
AT ST: Vergiss Quads! © starwars.ea.com

Leider hat die Klasse der Quads bei der Rallye Dakar nicht allzu viele Anhänger. Nunja, du musst auch ein bisschen verrückt sein, wenn du 9000 Kilometer auf diesen vierrädigen Fahrzeugen zurücklegen willst. Doch die Rebel Alliance Kämpfer muss man wirklich bewundern, wie sie versuchen, die All Terrain Scout Transports zu besiegen. Wenn Yoda dir sagt: "Ich spüre viel Angst in dir", nunja, dann ist es an der Zeit, dass du auf die dunkle Seite kommst und dich mit einem dieser AT-STs ausrüstest. Und wehe, es traut sich jemand, dich zu überholen - dann gibt es immer noch Laserkanonen...

AT-AT: Die mächtigen Giganten

Star Wars AT-ATs bei der Rallye Dakar
AT-AT: Die mächtigen Giganten © starwars.ea.com

Beim bloßen Anblick bekommen wir schon Gänsehaut. Erinnerst du dich noch an die Szene, in der die AT-ATs am Horizont von Hoth zu sehen sind? Die All Terrain Armoured Transport (AT-AT) ist eine tödliche Kriegsmaschine, die 22,5 Meter hoch und mit Blasterkanonen ausgestattet ist. Der Riese erreicht bis zu 60 km/h und kann bis zu 40 Männer transportieren. Denkst du die Trucks vom Kamaz Team könnten sich dieser Bedrohung stellen? Ja, die Force ist stark mit diesen Fahrzeugen!

Snowspeeder: Der Lebensretter

Star Wars Snowspeeder bei der Rallye Dakar
Snowspeeder: Der Lebensretter © starwars.ea.com

Wenn du tief in Schwierigkeiten steckst, ist es nicht schlecht, Unterstützung aus der Luft zu bekommen. In Das Imperium schlägt zurück nutzt die Rebel Alliance diese Snowspeeder und richtet damit bei den Imperial Forces große Schäden an. Es wäre großartig, fünf ASO Helikopter (die Firma, die die Rallye Dakar leitet) gegen diese unglaublichen Raumschiffe zu tauschen. Jedes dieser Vehikel hat eine Harpune und ein Abschleppseil, um die, die in der Schlacht gefallen sind, zu retten.

read more about
Zur nächsten Story