Art of Motion 2011 competitors Marvin Ross Robert Snow/Red Bull Content Pool


Am 20. März feiert Red Bull Art of Motion Premiere in London. Freerunner aus der ganzen Welt werden dabei rund um das "Royal National Theatre" die Erdanziehung außer Kraft setzen. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, für den haben wir hier eine Auswahl spektakulärer Videos.


Eines der atemberaubendsten Videos der vergangenen Monate zeigt den Russen Erik Mukhametshin und sein einzigartiges Verständnis von Freerunning:

 

Der französische Freerunning-Star Yoann Leroux beim Red Bull Art of Motion vergangenes Jahr in Wien:

 
Tampa war der erste Austragungsort von Red Bull Art of Motion in den USA. Dieses Video zeigt einige Highlights dieses Events von Ryan Doyle:

 

Sebastian Foucan zählt zu den bekanntesten Vertretern der Spezies Freerunner. In diesem Video zieht der französische Star durch seine Heimatstadt und erklärt, was Parkour für ihn bedeutet:

 
Tim 'Livewire' Shieff, Jan Barcikowski und Paul 'Blue' Joseph werden beim Art of Motion in London dabei sein – Paul verletzungsbedingt zumindest als Juror. Hier sieht man die drei in Action gemeinsam mit Ashley Holland und Franck Nelle:

 

Und last but not least Jason Paul, der Gewinner des Art of Motion 2010 in Boston, bei einem Streifzug durch deutsche Straßen:

 

Red Bull Art of Motion London 2011


Kommentare

    Einen Kommentar hinzufügen

    * Alle Felder müssen ausgefüllt werden
    Maximal 2000 Zeichen: :
    Gib den Code ein und klicke dann auf "Kommentar posten".

    Artikel Details