Red Bull Salzburg - Foto (c) GEPA pictures/ Martin Hoermandinger

Nach dem gestrigen Cupsieg herrscht bei Red Bull Salzburg Euphorie pur. Hier könnt ihr nachlesen, was die Bullen zu ihrem Erfolg zu sagen haben.

Vor 16.000 Zuschauern feierte Salzburg im Wiener Ernst-Happel-Stadion einen ungefährdeten 3:0-Erfolg gegen Josko Ried. Die Treffer erzielten Leonardo (16.), Frenkie Schiemer und Stefan Hierländer (91.). Für die Bullen ist es der erste Cup-Erfolg in der Vereinsgeschichte!

Das sagen die Double-Gewinner:

Stefan Maierhofer: „Ich bin nach Salzburg gekommen, um Titel zu holen. Das jetzt alles bereits im ersten Jahr so geklappt hat, ist natürlich unglaublich. Es freut mich auch für die Mannschaft, dass wir uns so belohnt haben.“

Christoph Leitgeb: „Wir sind alle sehr glücklich, haben unsere Ziele erreicht. Jetzt gehen wir mal in den Urlaub, dann machen wir eine sehr gute Vorbereitung – und dann ist das große Ziel die Champions League.“

Stefan Hierländer: „Das Double zu holen, ist etwas ganz Besonderes. Ich bin noch sehr jung – und dass ich das schon jetzt miterleben darf, ist natürlich umso schöner. Jetzt gehen wir schön feiern.“

Ricardo Moniz: „Das Double ist immer ein Geschenk. Wir haben jetzt von drei Zielen zwei erreicht - und das ist gut. Was meine Person betrifft, habe ich mich immer von allen Gerüchten distanziert. Jetzt haben wir drei Wochen Pause. Dann geht es wieder los mit der Vorbereitung.“

Alle weiteren Infos zur Meisterelf findet ihr unter redbulls.com.
 


Kommentare

    Einen Kommentar hinzufügen

    * Alle Felder müssen ausgefüllt werden
    Maximal 2000 Zeichen: :
    Gib den Code ein und klicke dann auf "Kommentar posten".

    Artikel Details