EC Red Bull Salzburg - News

Try-out-Phase und Transfer-Deadline wurden verlängert

Puck

Die Try-out-Phase in der Erste Bank Eishockey Liga wird vom 11.11.2012 Uhr auf 15.12.2012 Uhr verlängert. Damit können die Klubs bis Mitte Dezember weiterhin unlimitierte Tauschvorgänge durchführen, dürfen dabei aber wie bisher auch das Punktemaximum von 60 am Spielbericht nicht überschreiten. Danach gilt weiterhin die Regel, dass maximal noch drei Tauschvorgänge pro Verein durchgeführt werden dürfen. Dafür sprachen sich die Vertreter der zwölf Liga-Vereine heute mit Mehrheit aus.

Das Ligapräsidium hatte das Ligasekretariat zunächst beauftragt, Lösungsansätze für die Kaderfixierung/-meldung unter Berücksichtigung der NHL-Lock-out-Thematik auszuarbeiten, die für alle zwölf Liga-Vereine die gleichen Rahmenbedingungen garantieren. Durch den eindeutigen Umlaufbeschluss aller Ligavereine hat sich das Ligapräsidium einhellig für diese Änderungen in den Durchführungsbestimmungen ausgesprochen.

Außerdem wurde von den Liga-Vereinen die Transferdeadline verlängert: Waren bisher nach dem 31. Jänner 2013 keine Tauschvorgänge bzw. Spieleranmeldungen in der Erste Bank Eishockey Liga mehr möglich, so wurde diese Regel nun entsprechend dem Beschluss des IIHF-Kongresses vom September 2012 angepasst, bis zum 15. Februar 2013 verlängert.

Artikel Details