Philipp Schuster

null

Philipp Schuster Feed

Philipp's Details

Info Philipp

null

Es gibt sie die Leute, deren Bretter nicht nur die Welt bedeuten, sondern zusätzlich noch rollen können. Spricht man von Philipp Schuster, ist das leicht untertrieben ausgedrückt; denn bei ihm heben sie ab, drehen und wenden sich, sliden, grinden und landen doch immer wieder mit der richtigen Seite an der geplanten Stelle.

Ganz zu schweigen davon, dass der 27-Jährige mit dem größten Spaß, Leib und Seele bei der Sache ist. Eine einfache, aber lebenswerte Philosophie, die ihm in den letzten Jahren schon zahlreiche Teilnahmen bei den Etnies European Open und beim Mystique Cup beschert hat und ihm zum Status eines potentiellen internationalen Topskaters verholfen hat.

2006 standen Titel und Nennungen wie „Skateboard Rookie of the Year“, Gesamtsieger Europacup, Europameister und zahllose Podestplätze beinahe auf dem Tagesplan. Es war die Konstanz der Leistung über die gesamte Saison hinweg, die diese Ehrungen zur Folge hatten.

Neben dem Skaten frönt der große Blonde einer zweiten Leidenschaft – dem Fotografieren. Woher’s kommt?
„Das weiß ich eigentlich selber nicht. Vor etwa zweieinhalb Jahren habe ich mir einen ordentlichen Fotoapparat gekauft und seitdem versuche ich mich auf diesem Gebiet weiter zu bilden und Fortschritte zu machen. Heute bin ich dem Fotografieren schon völlig verfallen“, die Antwort kommt zumindest aus der Pistole geschossen.

Gab es die Bilder schon wo zu bewundern?
„In diversen Skatemagazinen europaweit und auf meiner eigenen Homepage.“ Bei der Wahl der Motive beschränkt sich Philipp Schuster aber keinesfalls nur auf Skateboardaction. Überall und sucht er und in allen Richtungen findet er seine Anregungen, um die eigenen Stärken und Vorlieben zu finden. Eine Stärke liegt mit Sicherheit in der Actionfotografie, ist man doch selbst als Sportler aktiv.

Jeder strebt nach vielem und mehr, dem Wiener genügt’s, wenn er bis ans Ende seiner Tage am Skateboard stehen darf und kann.

www.philippschuster.com