Red Bull King of the Rock

Red Bull King of the Rock: Freak-City Bamberg krönt den Streetball-König!

King of the Rock.jpg

Am 11. Mai steigt in der alten Posthalle in Bamberg ein Showdown der besonderen Art: Die 32 besten Street-Basketballer Deutschlands matchen sich um ein Ticket zum Red Bull King of the Rock Weltfinale im berüchtigten Hochsicherheitsknast auf Alcatraz. Hier die Infos.

Als Basketball-Hochburg ist Bamberg Zweikämpfe auf dem Court gewohnt. Erstmals kommt jedoch mit dem Deutschlandfinale von Red Bull King of the Rock das härtesten Streetball-Battle in die Stadt.

Die 32 besten One-On-One-Basketballer Deutschlands haben sich über sieben Qualifier von April bis Anfang Mai ins Finale nach Bamberg gespielt. Am Freitag, den 11. Mai kommt es zum Showdown. Euch erwarten ab 19.30 Uhr heiße Battles in der alten Posthalle in Bamberg (Memmelsdorferstraße 211). Es wird ehrgeizig gefighted. Denn nur einer gewinnt den Einzug ins World-Final von Red Bull King of the Rock auf Alcatraz.

Der Slam-Dunk-Contest (mit dem Gewinner der Offenen Deutschen Dunking-Meisterschaften 2011, Benjamin Salu Tadi; Anm.) und der Live-Act des bekannten Hamburger Hip-Hop-Trios Eljot Quent heizen „Freak-City“ nach der Siegerehrung gegen 23:00 Uhr ein! Für den Eintritt von fünf Euro löst man ebenfalls das Ticket zur Party auf dem Center Court.

    


Tickets fürs Deutschlandfinale gibt´s bei:

1.) Im Fanshop der Brose Baskets
Adresse: Luitpoldstraße 29, 96052 Bamberg
Tel: 0951 / 2084998

2.) Beim Heimspiel der Brose Baskets - Telekom Baskets Bonn
Termin: 1. Playoff-Spiel am 03.Mai 2012
Adresse: Stechert-Arena, Forchheimerstr. 15, 96050 Bamberg

3. ) An der Abendkasse
Deutschland- Finale Red Bull King of the Rock
Termin: 11. Mai 2012, Einlass ab 19:30 Uhr
Location: Alte Posthalle, Memmelsbergerstraße 211

Das Weltfinale auf Alcatraz.
Jahrzehntelang haben dort tausende Häftlinge versucht von diesem Ort zu fliehen. Gelungen ist die Flucht von Alcatraz offiziell keinem Einzigem von ihnen. Selbst berühmte Gangster wie Al Capone wurden hinter den dicken Gefängnismauern von Alcatraz sicher verwahrt. Genau dieser Ort ist für jeden der 32 Deutschlandfinalisten am 11. Mai das oberste Ziel. Denn am 22. September wird auf Alcatraz unter 27 teilnehmenden Nationen der „Red Bull King of the Rock“, der härteste Streetballer der Welt gekrönt.

Weitere Infos:

www.redbull.de/redbullkingoftherock



Kommentare

    Einen Kommentar hinzufügen

    * Alle Felder müssen ausgefüllt werden
    Es sind nur 2000 Zeichen erlaubt :
    Gib das Wort auf der linken Seite ein und klicke auf "Kommentar abschicken".

    Artikel Details