ERROR: Could not complete database request: addrow
Vettel Budapest (c) Getty Images

Sebastian Vettel hat beim Qualifying beim Grand Prix von Ungarn nicht voll angreifen können – der Weltmeister hat sich im RB8 heute nicht ganz wohl gefühlt. Platz 3 bedeutet aber zumindest einen Start von der sauberen Seite. Hier sein Blog vom Hungaroring.


Szia aus Budapest!

Ich glaube, dass sich heute ganz gut gezeigt hat, dass wir an diesem Wochenende ein bisschen mehr als sonst zu kämpfen haben. Das Qualifying an sich war zwar ganz okay, aber ich habe mich leider noch nicht ganz wohl im Auto gefühlt. Es war irgendwie so, als ging es heute immer ein bisschen mehr darum die einzelnen Ergebnisse zu retten, als voll angreifen zu können. Der Speed war da, aber am Ende hat es nicht so wirklich mit der Zeit hingehauen.

Trotzdem ist der dritte Startplatz ganz in Ordnung für heute. Wir stehen zwar nicht in der ersten Startreihe, aber am Ende doch schon mal auf der sauberen Seite, was wie wir wissen, schon mal ein großer Vorteil ist. Wichtig ist, dass wir jetzt nichts übers Knie brechen, die Ruhe bewahren und morgen unser Programm durchziehen, ohne uns von äußeren Faktoren beeinflussen lassen.

Sicher stimmt es, dass Fernando morgen ein paar Plätze hinter uns stehen wird, aber das ist noch lange kein Grund sich auszuruhen. In Budapest wird jeder noch so kleine Fehler hart bestraft und kann dich ganz schnell mal ein paar Zehntel kosten. Und dann war's das mit dem Vorsprung. Zudem stehen Lewis und Romain ja weiterhin vor uns und beiden waren den gesamten Tag wirklich gut unterwegs. Lewis muss man im Rennen um den Titel sowieso immer mit auf der Rechnung haben und Romain hat bewiesen, wie dominant er in seinem Lotus sein kann.

Ich melde mich morgen,
Seb


www.sebastianvettel.de

www.redbullracing.com

 


Kommentare

    Einen Kommentar hinzufügen

    * Alle Felder müssen ausgefüllt werden
    Es sind nur 2000 Zeichen erlaubt :
    Gib das Wort auf der linken Seite ein und klicke auf "Kommentar abschicken".

    Artikel Details


    ERROR: Could not complete database request: addrow

    ERROR: Could not complete database request: addrow

    ERROR: Could not complete database request: addrow