rbhb-mauerpark-webimage.jpg

Der 21. Juni wird in Berlin nicht nur der längste, sondern auch der heißeste Tag des Jahres! Im Rahmen der Fête de la Musique überlässt Red Bull den Berliner Rappern K.I.Z. die Macht über das Line-Up einer der beliebtesten Fête-Bühnen: den Mauerpark. Der Eintritt ist frei!

Ab 16:00 Uhr gibt’s von Prinz Pi, Laing, DJ Craft, Afrob & DJ Binichnicht aka Harris und WassBass beim Amphitheater kräftig was auf die Ohren. „Wir freuen uns wie Honigkuchenpferde, beim Red Bull Hosted By K.I.Z. unser eigenes Line-Up aufstellen zu dürfen. Kommt vorbei, um dieses Schauspiel der Natur zu beobachten."

Seit Wochen grübeln Nico, Maxim, Tarek und DJ Craft darüber, wer vor erwarteten 10.000 Zuschauern bei ihrem Red Bull Hosted By K.I.Z. im Mauerpark spielen darf. Das finale Line-Up war laut Nico keine leichte Entscheidung: „Wir sind halt zu viert und hatten ziemlich unterschiedliche Vorstellungen. Nach einigen Studio-Schießereien sind wir uns einig geworden, dass DJ Craft, Laing, WassBass, Prinz Pi, Afrob & DJ Binichnich aka Harris genau die richtigen Acts für einen wohltemperierten Kammermusikabend beim Red Bull Hosted By K.I.Z. im Mauerpark sind. Ihr werdet alle mit einem dicken fetten Grinsen und völlig verheulten Augen nach Hause gehen.“ Ob K.I.Z. selbst ein paar Tracks schmettern, lässt Nico noch offen.

    

Ort: Berlin / Mauerpark
Datum: 21. Juni 2012
Line-Up:

16.00 Uhr - DJ Craft
16:30 Uhr - WassBass
17:45 Uhr - Laing
19:15 Uhr - Afrob & DJ Binichnicht aka Harris
20:45 Uhr - Prinz Pi

Host: K.I.Z.

Seit 2008 ist die Bühne im Mauerpark eine der beliebtesten Stages der Fête de la Musique, die in über 340 Städten gefeiert wird. Während 2010 Marteria als Headliner 10.000 Zuschauer mitriss, sprangen in 2011 12.000 Fans zu den Sounds von Casper. Mit dem Red Bull Hosted By K.I.Z. gehört der Mauerpark nun erstmals einer lokalen Band und ihrem Lieblings-Line-Up.

Neben Red Bull Hosted By K.I.Z. bei der Fête de la Musique, bietet Red Bull auch anderen bekannten Künstlern und Labels die Möglichkeit, auf großen deutschen Musikfestivals ihre Lieblingskünstler auf einer eigenen Bühne zu versammeln.

Weitere Infos:
www.redbull.de/musik


 


Kommentare

    Einen Kommentar hinzufügen

    * Alle Felder müssen ausgefüllt werden
    Es sind nur 2000 Zeichen erlaubt :
    Gib das Wort auf der linken Seite ein und klicke auf "Kommentar abschicken".

    Artikel Details