Red Bull Tri Islands

Amrum, Föhr, Sylt

Red Bull Tri Islands 2016 ist Geschichte!

Der Abenteuer-Triathlon mit dem einzigartigen Knockout-Modus ging 2016 in die zweite Runde.

Das weltweit einzige Format verbindet die nordfriesischen Inseln Amrum, Föhr und Sylt. Alle Teilnehmer starteten mit einer gemeinsamen Wattwanderung von ihrem Basecamp auf Föhr nach Amrum. Von der Insel Amrum ging es dann rund 3 Kilometer durch das offene Meer nach Föhr. Nach 40 Kilometern Radstrecke über abwechslungsreiches Terrain brachten 12-Mann-Boote die Triathleten zur finalen Laufentscheidung nach Sylt. Alle mussten ordentlich Gas geben. Denn der natürliche Knockout-Modus durch die Tide verhinderte, dass es alle Teilnehmer nach Sylt schafften.