Diese Kajak-Drops sind nichts für schwache Nerven

Adrenalin pur: Mit diesem Clip aus Chasing Niagara holst du dir Kajak-Action in Reinkultur!
Von Dom Granger

Im Film Chasing Niagara sehen wir den mexikanischen Kajak-Fahrer Rafa Ortiz, wie er sich seinem Ziel, sich die Niagarafälle runterzustürzen, ganz und gar verschreibt und alles versucht, um dieses zu erreichen. Aber wie bereitet man sich auf ein dermaßen verrücktes Vorhaben am besten vor? Ganz einfach: Man wirft sich so viele große Wasserfälle hinunter, wie nur irgend möglich:

Gemeinsam mit seinem Freund Rush Sturges und dem Rest seiner Crew jagte Ortiz so vielen Wasserfällen hinterher, die er finden konnte. Natürlich braucht es, um sich diese Monstren runterzustürzen und das heil zu überstehen, viele Jahre voller Training und Erfahrungen – auch wenn es Ortiz und seine Kumpel schaffen, das Ganze einfach aussehen zu lassen.

Für Ortiz selbst ist seine Jagd nach den Niagarafällen aber vielmehr das Endresultat einer Liebesgeschichte, die in der Minute begann, als er sein erstes Kajak bekam: „Es war der 20. Juni und wie jeder andere 20. Juni, war das für mich der beste Tag des Jahres – es war mein Geburtstag“, erinnert sich Ortiz. „Ich saß gerade Zuhause und habe all die Anrufe von Verwandten und Freunden abgearbeitet, wie das in den Zeiten vor Facebook ja ganz normal war, als meine Familie nachhause kam. Meine Schwester stürmte mit einem breiten Lächeln in das Haus – auch sie hatte an diesem Tag Geburtstag – aber ich wusste, dass sie irgendetwas im Schilde führte.“

„Meine Schwester gehört zu dieser großartigen Art von Mensch; sie ist so verrückt wie eine wilde Ziege und schafft es, meinen Dad zu allem Möglichen zu überreden. Sie ist zwei Jahre und drei Stunden älter als ich und dank ihr und ihrem Durst nach Neuem und Ungewöhnlichem – und einem Rabatt von 60 % – bekam ich mein erstes Kajak als Geburtstagsgeschenk. Stunden zuvor sind sie eigentlich nur deswegen in das Sportgeschäft gegangen, um mir einen Schwimmanzug zu kaufen…herausgekommen sind sie mit zwei neu glänzenden Kajaks. Mein Dad wusste, dass Kajakfahren ein individueller Sport ist und nicht auf eigene Faust ausgeübt werden sollte, deshalb zwei Kajaks.“

„Immer wieder haben wir Wochenenden auf der Ranch meiner Familie in Veracruz verbracht. Dort haben wir ein paar Mal im Jahr Wildwasser-Rafting gemacht, aber vor diesem 20. Juni hatte ich mich lieber mit Skateboarding als mit wilden Wasserströmungen beschäftigt. An dem Tag aber, als ich das erste Mal in mein neues Kajak stieg, war das eine ganz neue Herausforderung. Ich musste das Boot und die Natur kontrollieren und es irgendwie heil den Fluss runter schaffen. Es gab keinen anderen Weg raus und dieser Umstand alleine verschaffte mir schon einen kräftigen Adrenalinschub.“

Falls du mehr von Rafa Ortiz und seinem Abenteuer zu sehen bekommen willst, dann kannst du dir Chasing Niagara bis 8. Jänner gratis und in voller Länge auf Red Bull TV ansehen.

Du willst noch mehr erleben? Dann hör dir die Playlist von Chasing Niagara-Produzent Rush Sturges an, der auch einige dieser Songs selbst komponiert hat:

read more about
Zur nächsten Story