Freeze! Das ist Freerunning in einer Stadt aus Eis

Pickelharte Action aus der eisigsten Stadt der Welt – das ist Jason Pauls Freezerunning-Spektakel.
© David Robinson / Red Bull Content Pool
Von Sissi Pärsch

Es ist definitiv der coolste Run auf diesem Planeten, was Jason Paul in der nordchinesischen Stadt Harbin aufs Eisparkett gelegt hat. Mr. Freezerunning schlittert und gleitet, trägt die wärmsten Klamotten und legt die Spikes an. Warum? Weil hier, nah der sibirischen Grenze, im Winter konstant Temperaturen von unter -25°C herrschen. Und weil hier jedes Jahr das coolste Festival der Welt stattfindet: Aus meterhohen Eisblöcken formen Künstler eine komplette Stadt aus Eis mit riesigen Gebäuden, Palästen und Skulpturen. Ganz klar eine Traumstadt für Freerun-Profi Jason Paul, der in Harbin zu Mr. Freezerun wird.

Seht hier die besten eiskalten Shots vom Dreh:

Bei Nacht erstrahlt Harbin wortwörtlich noch einmal in einem komplett anderem Licht. Grund genug für Jason einen speziellen Night-Run hinzulegen und die chinesischen Gesichter zum Leuchten zu bringen.

Hier kommt richtig glatte Night-Action:

 
Jason Pauls Soundtrack zu Freezerunning

Related
Jason Paul
read more about
Zur nächsten Story