© Markus Greber

Brandon Semenuk heisst der Gewinner des Red Bull District Ride 2014! Der Kanadier unterstrich seine phänomenale Form und verwies Brett Rheeder und Thomas Genon auf die weiteren Ränge. Unter anderem zerlegte er die fünf Districts vor insgesamt 62.000 Zuschauern mit 720°, Corkscrew 720°, Double Tailwhips und einem finalen Banger: Backflip Barspin One Foot Can.

Storys

Voting

Replay

#DistrictRide

Riders’ Best Run

Districts

Regeln

Partner

Media