UCI MTB World Cup Daten 2016

Haltet die Terminkalender bereit! Hier sind die Daten und Orte für die Wettkämpfe im neuen Jahr.
Von Ric McLaughlin

Während wir noch im Fieber des diesjährigen UCI World Cups sind, schielen sowohl die Fahrer als auch die Team-Manager schon auf das, was 2016 wohl bringen mag. 

Loïc Bruni beim Leogang UCI World Cup
Loïc Bruni beim Leogang UCI World Cup © Bartek Wolinksi/Red Bull Content Pool

Am Freitag gab die UCI die Termine für die Saison 2016 bekannt. Es gibt sechs Runden für die XCO und sieben für die DH, die Weltmeisterschaft findet in Val di Sole in Italien statt. Und außerdem gibt es natürlich auch noch außerplanmässige XCO Action auf den Olympischen Spielen in Rio. 

Hier ist der Kalender: 

9.-10. April: (DHI) Lourdes, Frankreich
23.-24. April: (DHI/XCO) Cairns, Australien

21.-22. Mai: (XCO) Albstadt, Deutschland
28.-29. Mai: (XCO) La Bresse, Frankreich
4.-5. Juni: (DHI) Fort William, Schottland
11.-12. Juni: (DHI) Leogang, Österreich
28. Juni - 3. Juli: (XCO/XCE) UCI Weltmeisterschaft, Nové Mesto, Tschechien

9.-10. Juli: (DHI) Lenzerheide, Schweiz
6.-7. August: (XCO/DHI) Mont-Sainte-Anne, Kanada
20.-21. August: (XCO) Olympische Spiele, Rio de Janeiro, Brasilien
3.-4. September: 3-4 (DHI) Vallnord, Andorra
6.-11. September: (DHI/4X) UCI Weltmeisterschaft, Val di Sole, Italien

Nino Schurter während des Rennens der Herren beim XCO Weltcup am 31. Mai 2015.
Schurter gibt Gas. © Bartek Woliński/Red Bull Content Pool

Interessanterweise hat die UCI verlauten lassen, dass man Cairns wieder als Veranstaltungsort dazugenommen hat, um dort die Generalprobe für den Austragungsort der Weltmeisterschaft 2017 zu halten!

Am 4. und 5. Juli übertragen wir die ganze Action aus der Lenzerheide natürlich auf RedBull.TV!

Related
Marco Fontana
read more about
Zur nächsten Story