„Fukk Genetikk“ – das Release-Konzert in Berlin

Huxleys, Berlin
© Dirk Mathesius

Das volle Berliner Huxleys war der angemessene Rahmen für Genetikk, um ihr neues Album „Fukk Genetikk“ der Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei ging es aber nicht nur um Musik, sondern um etwas noch Größeres, das der Crew besonders am Herzen lag. Genetikk feierten am Freitagabend die Premiere ihrer neuen Liveshow und verwandelten die Bühne in eine Favela, greifbar und mehrdimensional.

A$AP Nast, Teil des Künstler-Kollektivs A$AP Mob und einziges Rap-Feature auf „Fukk Genetikk“, unterstreicht mit seinem Gastauftritt die Dimension des Abends. Auch der Auftritt der Sängerin Grace, die bei „Luzifer“ für emotionale Momente sorgte, unterstrich: die „Jungs ausm Barrio“ sind so groß wie noch nie.

Das Replay der kompletten Show gibt es in Kürze hier!