A1 eSports League Austria - powered by ESL

Finale der A1 Esports League am 20. April beim 4GAMECHANGERS Festival

© A1

Endlich! Knapp ein Monat vor dem Finale wissen wir die Details zum ersten Finale der A1 Esports League Austria. Und es wird groß!

Darauf haben wir gewartet. Das Finale der „A1 eSports League Austria – powered by ESL“ findet heuer im Rahmen des „4GAMECHANGERS Festivals“ statt. Der Rahmen passt. Es geht um die wichtigen Themen der Zukunft und da gehört auch Esports dazu.

4Gamechangers 2018
4Gamechangers 2018

Esports erobert das „4GAMECHANGERS Festival 2018“

Mit dem „4GAMECHANGERS Festival“ von ProSiebenSat.1 PULS 4 ist nun ein weiterer starker Partner in der Liga an Bord. Das internationale Digital-Festival hat nicht nur ein spannendes Line-Up an Influencern, Visionären und Gamechangers am Event, sondern setzt am dritten Festival-Tag mit dem Motto „4Future“ auch einen Gaming- und Esports-Schwerpunkt.

So wird neben spannenden Panels, Diskussionen und Keynotes das Finale der A1 Esports Liga als Main Act am letzten Festival-Abend den fulminanten Abschluss der ersten Season bilden. Esports im Rahmen einer Veranstaltung dieser Größe, kann nur etwas Gutes sein - ein Mehr an Aufmerksamkeit.

Hohe Preisgelder

Im Zuge des Offline Finales werden sich sowohl die besten Teams der nationalen League of Legends Liga um einen Preispool von 10.000 Euro matchen, als auch die Top 16 Project Cars 2 Player um den 15.000 Euro Preispool der Europameisterschaft racen. Das Finale wird von Castern und Analysten live begleitet und über Twitch übertragen. Bei Project Cars 2 wird das Teilnehmerfeld international sein, da A1 hier den Europa Cup veranstaltet hat. Vielleicht holt sich Österreich trotzdem den Pokal auch in dieser Disziplin.

Siegermentalität

An diesem Abend wird das Finale in LoL und in Project Cars gespielt. Dann wissen wir, wer die Sieger der ersten A1-Saison sind. Wer live dabei sein will, der kann sich demnächst Karten dafür sichern. Sobald der Link online ist, werden wir ihn hier angeben.