Das Artwork von Moss: Book 2
© Polyarc
Games

PlayStation VR 2: Die besten Games der PS5-VR-Brille

Virtual Reality auf Konsolen. Das gibt's nur auf PlayStation. Die PlayStation VR2 bringt VR-Games auf die PS5. Wir stellen euch die besten Titel für das Headset vor.
Autor: Matthias Regge (@PrinnyTonic) / Philipp Briel
7 min readaktualisiert am
Virtual Reality ist ein reines PC-Thema? Falsch gedacht, denn dank PlayStation VR2 könnt ihr auch auf der PlayStation 5 in virtuelle Welten eintauchen. Mittlerweile, rund ein Jahr nach dem Start am 22. Februar 2023, ist das Angebot deutlich gewachsen. Das sind die besten PSVR 2-Spiele.
01

Gran Turismo 7: Hervorragende Rennaction - auch in VR

Sonys Edel-Rennsimulation Gran Turismo 7 gehört zu den besten Vertretern ihrer Zunft. Auch in VR gibt der Racer eine ausgesprochen gute Figur ab, denn immerhin lässt sich GT7 endlich vollständig so erleben, als würdet ihr selbst hinter dem Lenkrad sitzen.
Screenshot aus Gran Turismo 7 für PlayStation 5 zeigt ein Rennen im neuen Music Rally-Modus

Gran Turismo 7 dürfte Rennspiel-Fans lange beschäftigen

© Sony Interactive Entertainment

Und wer einmal den Adrenalinrausch der Nürburgring Nordschleife oder den Red Bull Ring mit einem über 1.000 PS starken Boliden direkt aus dem Fahrersitz erlebt hat, kommt davon so schnell nicht wieder los.
02

Resident Evil 4 und Resident Evil: Village

So ein Survival-Horror-Game kann euch das Blut in den Adern gefrieren lassen. Doch spätestens seit Resi 7 wissen wir: In VR wird das Spielerlebnis gleich um ein Vielfaches intensiver.
Screenshot aus resident Evil Village zeigt einen Prunksaal.

Resident Evil in VR: Intensiver geht es wohl kaum.

© Capcom

Hartgesottene Gamer:innen mit Nerven wie Drahtseile wagen sich an den VR-Modus des Remakes von Resident Evil 4, das im Jahr 2023 mit Auszeichnungen überhäuft wurde oder an das entsprechende Gegenstück von Resident Evil: Village, die beide von den Vorzügen und exklusiven Features der PlayStation VR2 (wie beispielsweise dem haptischen Feedback) Gebrauch machen. Intensiver geht es kaum.
03

Synapse

Einzigartige Telekinse-Fähigkeiten, eine ansprechende Inszenierung und eine hervorragende Nutzung der PSVR2-Features machen den Shooter Synapse zu einen absoluten Highlight für das Sony VR-Headset.
Screenshot aus Synapse für PlayStation VR2 zeigt die Spielfigur bei der Verwendung von Telekinse-Fähigkeiten.

Synapse punktet mit einer einzigartigen Grafik und frischen Ideen.

© nDreams

Kaum einem anderen VR-Actiongame gelingt es, euch so intensiv in das Geschehen zu ziehen und dabei von der ersten bis zur letzten Minute zu fesseln.
Hinzu kommen innovative Kämpfe, in denen beispielweise das Eye Tracking zum Einsatz kommt und Roguelite-Elemente, dank denen sich der Titel immer frisch anfühlt. Müssen wir noch mehr sagen?
04

Among Us VR

Der Among Us-Hype ist unaufhaltsam!

Der Among Us-Hype ist unaufhaltsam!

© InnerSloth

Seit der Veröffentlichung im Jahr 2018 ist der Online-Multiplayer-Titel Among Us in aller Munde. Seit November 2022 machen die Crewmates und Impostors auch verschiedene VR-Headsets unsicher.
Seit vergangenem Jahr gibt's die Suche nach den Verrätern auch für PSVR2. Dank Crossplay könnt ihr euch zudem mit anderen VR-Plattformen ins Getümmel stürzen. Sus? Nö, ziemlich cool sogar.
05

Beat Saber

Beat Saber ist einfach Kult und gehört auf den meisten VR-Plattformen einfach dazu. Mittlerweile kämpft ihr mit den Lichtschwertern auch auf PlayStation VR 2 im Rhythmus gegen die Beats.
Dank zahlreicher DLCs halten auch Künstler:innen wie The Rolling Stones, Queen, Imagine Dragons oder Lady Gaga Einzug in das VR-Kultgame.
06

Kayak VR: Mirage

Eine wunderschöne und entspannte Kayak-Reise durch eisige Gefilde. Mit fotorealistischer Grafik und einem unbeschreiblichen Mittendrin-Gefühl: Kaya VR: Mirage gehört zu den VR-Erlebnissen, die man unbedingt mal erlebt haben sollte.
Spielerisch ist der Titel zwar ziemlich überschaubar, doch die Kajakfahrten durch die abwechslungsreichen Umgebungen und die Interaktion mit Meereslebewesen und Wildtieren gehört zu den immersivsten Erfahrungen für PlayStation VR2. Besonders, da ihr selbst mittels Bewegungssteuerung paddeln müsst.
  • Kajak-Abenteuer in der Extreme: In unserem Film 'JÖTUNN' nimmt es der Spanier Aniol Serrasolses mit den gefährlichen Gewässern Islands auf.

23 Min

JÖTUNN

Die naturbelassenen Regionen Islands - mit ihrer hohen Konzentration an Wasserfällen - werden auf einer Kajakfahrt erkundet.

Englisch

07

Horizon Call of the Mountain: Aushängeschild für das PSVR2-System

Der VR-Ableger zu Guerilla Games’ Open World-Abenteuer ist Sonys System-Seller für die PSVR 2. Technisch gesehen ist es auch ein hervorragendes Aushängeschild für das System. Spielerisch ist es etwas flach, aber das vergisst man leicht bei der bombastischen Inszenierung. Horizon Call of the Mountain ist wie eine wilde Achterbahnfahrt.
Ihr schlüpft hier auch nicht in die Rolle der Serien-Helin Aloy, sondern erlebt das Abenteuer aus der Sicht von Ryas. Als ehemaliger Carja-Rebell müsst ihr für eure vergangenen Verbrechen büßen, indem ihr auf eine gefährliche Reise geschickt werdet.
Solltet ihr den Kletter-Simulator einmal ausprobieren wollen, so findet ihr eine Test-Version im PlayStation-Store. Solltet ihr euch mit solchen Höhen selbst in VR nicht wohl fühlen, könnt ihr euch auch einfach unsere Doku-Reihe “Reel Rock” ansehen und die Geschichten mehrerer Profikletterer erfahren.

Oh nein! Dieses Video ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

08

Humorvolles VR-Spiel in Cartoon-Optik: What The Bat?

Wer auf humorvolles Chaos steht, der ist bei What the Bat? genau richtig. Eigentlich ist die Prämisse des Titels relativ simpel: Es geht einfach darum, Aufgaben des alltäglichen Lebens zu bewältigen: Ihr steht auf, putzt euch die Zähne, macht euch Frühstück und vertreibt euch die Zeit mit Videospielen. Allerdings wird das Ganze dadurch erschwert, dass ihr zu jederzeit zwei Baseballschläger in euren Händen haltet.
Die bunte Cartoon-Optik unterstreicht das absurde Konzept. Wer mit seiner VR-Brille also lieber in eine Welt eintauchen möchte, die voller Kreativität und pfiffigen Charme steckt, der ist bei What The Bat? genau richtig.
09

Ragnarock: Rhythm-Game für VR-Systeme

Rhythm-Games waren schon immer ein Hit auf VR-Systemen. Eines der beliebtesten Spiele dieser Art ist Beat Saber. Ragnarock schlägt in eine ähnliche Sparte. Anstatt mit Lichtschwertern Blöcke zu durchtrennen, spielt ihr hier allerdings einen Wikinger, der mit seinen Trommeln dafür sorgen muss, dass die Belegschaft eures Bootes immer motiviert ist.
Darum klopft ihr im Takt auf die vier Trommeln vor euch und sorgt damit für rapides Rudern bei euren Kameraden. Die Songliste hat hier ein paar echte Rock- und Metal-Perlen. Man findet unter anderem Lieder von Bands wie Alestorm, Feuerschwanz und Gloryhammer.
Der Titel ist vor allem für VR-Einsteiger leicht zu verkraften, da ihr euch hier nicht bewegt, sondern stationär seid. Wer also anfälliger für Motion-Sickness ist, wird mit Ragnarock keine Probleme haben.
10

VR-Plattformer: Moss & Moss: Book II

Es ist immer spannend zu sehen, wenn Spiele VR nicht nur als Mittel nutzen, damit man ein Spiel aus der Ego-Perspektive erlebt, sondern man einen Plattformer damit spielen kann. Moss, sowie dessen Nachfolger Moss: Book II, machen genau das möglich. Das Action-Game mit kleinen Puzzle- und Sprungeinlagen lässt euch die Mäusedame Quill kontrollieren.
Wie bereits erwähnt, seht ihr dabei nicht - wie man in VR erwartet - durch ihre Augen, sondern betrachtet die Spielwelt mehr wie ein Diorama. Dabei seid ihr aber nicht stationär. Indem ihr euren Kopf bewegt, könnt ihr Winkel der Umgebung erkunden und betrachten, die vielleicht Lösungen für Rätsel oder andere Objekte beinhalten.
Die beiden Titel sind auch bereits auf der ersten PSVR erschienen, aber dadurch auch für die PSVR 2 absolute Empfehlungen. Sowohl Moss, als auch Moss: Bock II, haben in der Vergangenheit viel Lob von Kritikern und Fans erhalten.
11

VR Video & Audio Erlebnis: Tetris Effect

Ein weiterer Titel, bei dem ihr prinzipiell einfach nur als Kamera in VR agiert, ist Tetris Effect. Auf dem Papier sollte das Spiel in Virtual Reality gar nicht so besonders sein. Ihr habt kaum Einfluss auf das Geschehen und bekommt spielerisch keinen Mehrwert im Vergleich dazu, wenn ihr das Game auf dem Fernseher spielt.
Allerdings ist der Fokus von Tetris Effect weniger auf dem Spiel an sich, sondern auf dem audiovisuellen Erlebnis. Die Kombination aus den optisch beeindruckenden Spielfeldern und der elektronischen Musik sorgen schon fast für ein berauschendes Gefühl. Auf jeden Fall Tetris, wie man es noch nicht erlebt hat.
12

VR-Game mit Augen-Tracking: Rez: Infinite

Auch Rez: Infinite ist ein Spiel, welches es bereits auf der ersten Version der PSVR zu holen gab. Und ähnlich wie Tetris Effect handelt es sich hier ebenfalls um einen Titel, der mit einem absurden Mix aus Audio und Video daherkommt. Allerdings ist mal hier spielerisch noch etwas involvierter als beim Puzzle-Klassiker. Ihr fliegt in Form einer Wireframe-Figur durch Level und schießt feindliche Formen mit kleinen Raketen ab. Dadurch baut ihr nicht nur euren Charakter optisch weiter aus, sondern fügt der Musik auch mehrere Ebenen hinzu.
Damit war Rez schon früher ein Spiel, welches viele Fans gewinnen konnte. Selbst mit seinem ersten Release auf der PlayStation 2. Die PSVR 2-Version von Rez: Infinite nutzt aber auch das Augen-Tracking der VR-Brille und erlaubt es damit, Feinde mit bloßem Blickkontakt auszuwählen und abzuschießen.

22 Min

Dilemma des Träumers

Taucht ein in die Welt der Träume via Virtual Reality.

13

Before your Eyes: VR-Spiel mit Tiefgang

Wer kein Problem damit hat, in seiner teuren VR-Brille ein paar Tränen zu vergießen, der sollte Before your Eyes eine Chance geben. Das Spiel lässt euch das Leben einer fiktiven Figur erleben. Jedes Mal, wenn ihr blinzelt, springt ihr weiter in die Zukunft. Das heißt, eine Szene ist nur so lange aktiv, wie ihr es schafft, die Augen offen zu halten.
Dadurch entstehen unglaublich emotionale Situationen. Ihr wollt nicht, dass etwas endet und versucht so lange an diesem virtuellen Moment festzuhalten, wie ihr nur könnt. Doch letztendlich liegt es an euch, wie lange ihr durchhaltet, ohne den Blick abzuwenden.
Ein besonderes Spiel, das in einer solchen Form selten produziert wird und mit Sicherheit eines der gefühlstechnisch anspruchsvollsten Vertreter seines Genres.

Teil dieser Story

Aniol Serrasolses

Spanish kayaker Aniol Serrasolses enjoys being lost in nature, having a great time with his friends and pushing the limits of the sport he loves.

SpanienSpanien

JÖTUNN

Die naturbelassenen Regionen Islands - mit ihrer hohen Konzentration an Wasserfällen - werden auf einer Kajakfahrt erkundet.

23 Min

SCREENLAND

Abseits der "Nerd" Kultur gewährt Screenland Einblicke in die faszinierende Welt der Videospiele und deren Design.

1 Staffel · 9 Folgen