Max Verstappen feiert in Zandvoort "auf holländische Art"
© Rode Stier
F1

Max Verstappen fliegt von Sieg zu Sieg zu Sieg zu Sieg...

Der F1-Weltmeister feiert beim Heimrennen in Zandvoort den 4. Triumph in Folge. Sein Vorsprung in der WM wächst auf unglaubliche 109 Punkte. 💪
Autor: Eugen Waidhofer
1 min readveröffentlicht am
Ausnahmezustand in Holland – mehr als 300.000 Fans feiern den "Grand Slam" von Max Verstappen beim Heimrennen: Pole Position, schnellste Rennrunde und Sieg! Der Weltmeister ist nicht zu stoppen und feiert in Zandvoort seinen 4. Sieg in Serie und den 10. in dieser Saison! 🤩
Der Sieg beim Heimrennen war aber kein einfaches Heimspiel. Bei den freien Trainings am Freitag und Samstag war die Performance des RB18 noch bescheiden und im Rennen sorgen zwei Saftey-Car-Phasen und die neue Stärke von Mercedes für Würze am Circuit Zandvoort.
Wir mussten für diesen Sieg ziemlich pushen und hart arbeiten, haben aber viele richtige Entscheidungen getroffen. Es war ein unglaubliches Wochenende und die riesen Unterstützung von den Fans macht das Heimrennen immer besonders.
Der Sieg ist ein tolles Ergebnis bei einem sehr strategischen und komplizierten Rennen. Wir haben unter Druck super gearbeitet und Max hat eine perfekte Leistung abgeliefert.
Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner
Serienjubel bei Red Bull Racing für Seriensieger Max Verstappen
Serienjubel bei Red Bull Racing für Seriensieger Max Verstappen
300.000 Fans sorgen in Zandvoort für eine "Party in orange"
300.000 Fans sorgen in Zandvoort für eine "Party in orange"
In der WM hat Max Verstappen jetzt 310 Punkte auf seinem Konto. Sein Vorsprung auf die ex aequo Zweitplatzierten Sergio Pérez und Charles Leclerc beträgt bereits 109 Punkt – bei 7 Rennen, die noch zu fahren sind... Bei den Konstrukteuren hat Red Bull Racing 135 Punkte Vorsprung auf Ferrari.
Das nächste Rennen ist das letzte Rennen der Saison in Europa: der Italien GP von 9. – 11. September in Monza (re-live bei ServusTV). Danach wechselt die Formel 1 nach Asien und Amerika.