Diese Level in Super Mario Maker 2 müsst ihr gespielt haben
© Nintendo
Games

Super Mario Maker 2: Die härtesten und coolsten Level

In Super Mario Maker 2 für Nintendo Switch erstellt ihr eure eigenen Level. Wir zeigen euch die härtesten und verrücktesten Welten, die ihr gespielt haben müsst.
Autor: Philipp Briel
4 min readveröffentlicht am
Seit Ende Juni können sich angehende Leveldesigner und Nintendo-Fans im Levelbaukasten-Plattformer Super Mario Maker 2 erneut kreativ entfalten. Der Nachfolger des Überraschungshits aus dem Jahr 2015 wartet mit zahlreichen neuen Möglichkeiten auf, um noch knackigere oder verrücktere Level zusammenzuschustern. Wir zeigen euch die spannendsten Level, die von Spielern erstellt wurden. Egal ob abgefahren, besonders schick oder einfach nur sadistisch schwer.

1-1 but with a twist

Ihr sucht den perfekten Einstieg für Super Mario Maker 2? Eine Möglichkeit, euch in aller Ruhe mit dem Gameplay vertraut zu machen? Dann sucht besser weiter, denn die Welt 1-1 but with a twist (Kurs-ID: YXL-D4C-TQF) hat es in sich.
Das erste Level aus dem Klassiker Super Mario Bros. kennt jeder. Der Twist besteht allerdings darin, dass die ikonischen Hüpfpassagen mal eben durch etliche fiese Flammenfallen ergänzt wurden. Die sich teilweise auch noch bewegen. Schweißtreibender geht es kaum, ist ja nicht schon warm genug draußen.

Lethal Ejection

Kennern des Vorgängers ist Dan Salvato mit Sicherheit ein Begriff. Immerhin hat der Spieler bereits im ersten Super Mario Maker einige der knackigsten Community-Level überhaupt erstellt. Für Super Mario Maker 2 hat Salvato jetzt die Welt Lethal Ejection (Kurs-ID: 974-00B-RSG) geschaffen, die es erneut in sich hat.
Jeder Sprung muss perfekt sitzen, denn vermeintlich sichere Plattformen zum Landen gibt es schlicht und ergreifend nicht. Einfach nur krank.

Small Brain Trolls

Troll-Level gab es bereits im ersten Teil, dank der neuen Möglichkeiten fallen diese nun aber nochmal ein gutes Stück interessanter aus. Das gilt auch für Small Brain Trolls (Kurs-ID: W0X-253-QKF). Diese abgedrehten Kurse spielen mit euch, denn ihr habt in den seltensten Fällen eine Ahnung, wo es überhaupt lang geht, was euch erwartet und wie ihr das Ziel erreichen sollt.
So auch hier, denn ob ihr den Pfeilen vertrauen könnt oder ob vermeintlich tödliche Plattformen wirklich zu eurem Ableben führen, wisst ihr nicht. Ein irrer Ritt.

Pit of PePanga: DieVine Garden

Lasst euch von den hübschen 3D-Umgebungen nicht täuschen. Dieses Level stammt direkt aus der Hölle. Pit of PePanga: DieVine Garden (Kurs-ID: LM6-TM7-VKF) hat absolut alles was ein Mario-Level nicht haben sollte und macht daher in Super Mario Maker 2 absolut Sinn.

A Boy and his Box

In SMM 2 geht es um Liebe. Die kann sich auch manchmal auf eine Kiste beziehen, die ihr im Level A Boy and his Box (Kurs-ID: 0LL-FRJ-2SF) direkt zu Beginn erhaltet und den gaaaaanzen Weg bis zum Ende beschützen müsst, als wäre sie euer eigenes Kind.

Super Meat Bros. Forever

Das knackige Jump-and-Run Super Mario Maker trifft auf das knackige Jump-and-Run Super Meat Boy. Bereits das erste Super Meat Bros.-Level aus dem Vorgänger genießt Kultstatus, jetzt kehrt die Hommage zurück (Kurs-ID: TWQ-8TV-KRG). Noch schicker, noch fieser, noch… ach, seht selbst.

Companion Spring 3D

Companion Spring 3D (Kurs-ID: HJ9-1BL-46G) ist ebenfalls eine Neuauflage von einem der beliebtesten Level aus dem Vorgänger und eines der schwierigsten Level in Super Mario Maker 2. Nicht mal ein Prozent der Spieler hat das Level abgeschlossen. Wenn Sprungfedern und Lava genau euer Ding sind, solltet ihr euch diese Welt einmal genauer anschauen.

Country Roads Walk

Ja, auch Musiklevel sind in Super Mario Maker 2 möglich. Jedenfalls mit viel Hingabe wie in dieser Variante des Hits Country Roads von John Denver (Kurs-ID: CG1-HC8-JYF). Da eure Aufgabe lediglich darin besteht, die Musik zu genießen und von links nach rechts zu laufen stellt sich die Frage, warum nur rund 76 Prozent das Level abgeschlossen haben, aber egal. Wir genießen jetzt erstmal den Country-Klassiker als Beispiel für etliche coole Musiklevel im Spiel.

Think Fast!

Think Fast (Kurs-ID: 9NY-9S7-FSG) ist ein schöner Reaktionstest, der nicht übermäßig schwer ausfällt, euch allerdings (wie der Name es bereits vermuten lässt) zum schnellen Denken und Handeln zwingt. Hier reihen sich einige kurze Räume aneinander, die zwar für sich genommen nicht allzu knackig sind, mangels Checkpoints aber zu einer Herausforderung werden. Wir fühlen uns ein wenig an die WarioWare-Titel erinnert.

Teamwork Castle

Ihr dachtet, rote Panzer wären euer Feind? Falsch gedacht, wie Teamwork Castle (Kurs-ID: RJ3-MD0-KLF) beweist. Diese Welt dient uns als Paradebeispiel für die Teamwork-Level, die in SMM 2 möglich sind, denn hier dient der rote Panzer dazu, euch den Weg bis zum Ziel zu ebnen.