esports

Das sind die 5 stärksten Charaktere in Super Smash Bros. Ultimate

© Nintendo
Bei so viel Auswahl kann es durchaus schwierig werden, die passende Wahl zu finden. Wir haben die stärksten Fighter für euch parat!
Autor: Markus Richterveröffentlicht am

Was macht einen Charakter stark?

Ein gesunder Mix aus Stage Recovery, guten Normals und der Möglichkeit den Gegner zu dominieren, sei das mit starken Combos, der Möglichkeit euer Gegenüber auch außerhalb der Stage gefährlich zu werden oder ihn gar nicht mehr landen zu lassen. Das Ganze darf natürlich nicht nur mit Gimmicks geschehen und wir gehen hier natürlich von einem 1on1 ohne Items aus. Wir haben uns die letzten Turniere und Meinungen von den Profis angesehen, um euch einen Auszug von den unserer Meinung nach 5 stärksten Charakteren zu präsentieren.

Honorary Mentions vorneweg

Bevor wir mit der Liste loslegen, gibt es einige Kandidaten, die es nicht in die Liste geschafft haben, aber definitiv einen Platz oben verdienen könnten. Spielt ihr gerne Cloud, Donkey Kong, Fox, Ike, Inkling, Marth, Olimar, Palutena, Pikachu oder Wario, könnt ihr durchaus auch zu Profis mit dieser Charakterwahl werden, da sie das Potential haben auf ihre Art und Weise oben mitspielen zu können.

5. Wolf - Hat er Fox abgehängt?

Wolf O'Donnell, Anführer des Star Wolf-Teams
Wolf O'Donnell, Anführer des Star Wolf-Teams
Nicht so schnell wie Fox, aber dafür sind seine Moves weitaus besser, als sie auf den ersten Blick aussehen. Sie treffen gefühlt überall und Wolf hat Möglichkeiten aus einzelnen Hits und Wurf ziemlich einfache Combos mit viel Schaden zu machen. Auf höheren % des Gegners, hat auch so gut wie jeder Move die Möglichkeit den Gegner aus der Stage zu katapultieren. Schaut euch das folgende Set an, wie der junge ZackRay mit Wolf gegen Light mit Fox kämpft:

4. Lucina/Marth - Shielden verboten

Lucinas & Marths Schwerter funktionieren etwas unterschiedlich
Lucinas & Marths Schwerter funktionieren etwas unterschiedlich
Nicht der letzte Fire Emblem Charakter auf dieser Liste. Die Schwertkämpfer aus Fire Emblem sind meist einsteigerfreundlich, besitzen gute Reichweite mit ihren Schwertangriffen und sind sehr mobil. So auch Lucina und Marth. Ihr neutraler B-Special kann aufgeladen werden und zerstört überproportional viel Schild, was zu einem Stun führen kann. Das eröffnet ganz neue Mindgames. Gegen Lucina bzw. Marth wieder auf dem Boden zu landen ist schwierig, da ihre Mobilität und Air-Normals stark sind. Wenn ihr euch nicht auf irgendwelche Gimmicks sondern einfach solides Gameplay konzentrieren wollt, sind Lucina und Marth genau die Richtigen! Falls ihr euch wundert, was der Unterschied zwischen Lucina und Marth ist und wie ihr sie am besten spielt, haben wir dieses Video für euch:

3. Pichu - Pikachu in besser?

Wieso sollte sich Pichu denn auch weiterentwickeln...
Wieso sollte sich Pichu denn auch weiterentwickeln...
Pikachu kann schon sehr viel, doch Pichu ist nochmal solider in allen Belangen, bis auf sein Gewicht und seine Schwäche ist somit einfacher und weiter von der Stage geworfen zu werden. Er hat einfache Combos und kann den Gegner in Situationen bringen, in denen er keine Optionen mehr hat. Noch dazu hat er mit seinem Donner und den Blinks auch Möglichkeiten für einen Plan-B in vielen Situationen. Schaut euch das Tutorial von Void, dem Gewinner von dem bislang größten Smash Ultimate Turnier (Genesis 6) an.

2. Chrom - Max Level Fire Emblem Charakter

Chrom, König von Smash?
Chrom, König von Smash?
Auf Chrom treffen wohl die meisten Dinge zu, wie auf Marth und Lucina, doch Chrom hat eine Combo, die man durchaus als Gimmick bezeichnen könnte, aber ihn verlässlich das Spiel gewinnen lässt. Führt man gerade oder hat gleichviele Stocks wie der Gegner, kann Chrom außerhalb der Stage mit den meisten Attacken in seinen Up-B comboen, der beide Charaktere in den Abgrund stürzt. Wichtig dabei: Der Gegner verliert immer zuerst seinen Stock. Auch abgesehen davon, kann man mit ihmganz nach Gefühl Combos drücken. Wie man Chrom spielt und worauf ihr achten müsst, zeigt euch ZeRo in diesem Video.

1. Prinzessin Peach von Mushroom Kingdom? Eher die Königin von Smash!

Prinzessin Peach fordert eure Daumen
Prinzessin Peach fordert eure Daumen
Vornweg: Was für Peach gilt, gilt natürlich auch für Daisy. Sie ist wohl nicht nur einer der technischsten und schwierigsten Charaktere in dem Spiel, sondern bietet mit ihren Move-Cancels unendliche Möglichkeiten. Da im 1on1 klassisch Items abgestellt sind, hat die Peach trotzdem einen Move, der ihr werfbare Items gibt und so hat sie in den vergangenen Smash-Teilen eine doch besondere Rolle gespielt.
Zusätzlich kann sie kann theoretisch aus einem einzelnen Hit, überall auf der Stage den Gegner auf über 100% bringen und anschließend den Stock rauben. Schaut euch diesen grandiosen Clip an.
Selbst ohne dieser Combo ist Peach nicht zu unterschätzen. Unzählige Möglichkeiten wieder zur Stage zurückzukehren, ein Counter, der die Ledge vor Recovery-Moves beschützt (wenn sie Peach dabei treffen) und extrem viel Kontrolle über ihr Air-Movement. Schaut euch dieses Set an und stellt euch vor, was die Profis in Zukunft noch aus ihr rausholen können…
Markus Richter ist leidenschaftlicher Fighting Gamer. Folgt ihm auf Twitter @chargi für mehr Meinungen und Einblicke aus der Fighting Game Community.