Bikepark Lenzerheide
© Séb Schieck / Specialized
Bike

Die 10 besten Bikeparks in der Schweiz

Die Dichte an Bikeparks pro Quadratkilometer ist in der Schweiz so hoch wie in kaum einem anderen Land der Welt. Diese Schweizer Bikeparks sind in jedem Fall einen Besuch Wert.
Autor: Andi Spies
7 min readaktualisiert am
Freerider und Downhiller können sich in der Schweiz in mehr als 15 gut gepflegten Parks und Resorts mit lässigen Trails austoben. Hier ist eine Auswahl von Park- und Trail-Highlights, die auf keiner Bucket List fehlen dürfen.

1. St. Moritz – Corviglia

Das Oberengadin ist durch seine abwechslungsreichen Trails ein wahres Mountainbike-Paradies. Biker jeden Niveaus kommen hier voll auf ihre Kosten. Durch die Vielzahl an Gipfeln, die man bequem mit unterschiedlichen Gondeln erreicht, ist die gesamte Gegend um St. Moritz ein einziger Bikepark. Selbstbewusst vermarktet sich Graubünden als „Home of Trails“ – und das zurecht. Vom 3056 Metern hohen Piz Nair schlängeln sich zahlreiche Trails mit genialen Aussichten ins Tal. Auch rund um die Corviglia sowie im Berninatal findet man spektakuläre Abfahrten und flowige Singletrails. Ein besonderes Highlight ist der Pumptrail Corviglia.

3 Min

Corviglia Flow Trail

POV Clip vom Corviglia Flow Trail über St Moritz.

Fakten:
  • Streckenanzahl: 3 Downhill-Trails an der Corviglia, zahlreiche Trail-Touren
  • Öffnungszeiten: Ende Juni bis Ende Oktober
  • Preise: 69,– CHF / 52,– CHF (Jugendliche bis 17)/ 34,- CHF (Kids bis 12). Bergbahnticket inklusive ab mehr als einer Übernachtung in einem teilnehmenden Hotel oder Ferienwohnung (Biketransport CHF 17.30/ Tag) - Alle Infos: www.engadin.ch/bbi
  • Kontakt: Engadin St. Moritz Mountains AG, Via San Gian 30, 7500 St. Moritz, Telefon +41 81 830 00 00
  • E-Mail: info@mountains.ch
Wie viel Spass man auf den Trails rund um St. Moritz haben kann, zeigen Danny MacAskill und Claudio Caluori in diesem Video:
Noch mehr Infos zu den Trails rund um St. Moritz gibt es hier in unserem MTB-Destination-Guide.

2. Bikepark Lenzerheide

Bikepark Lenzerheide kurz vor der Eröffnung
Bikepark Lenzerheide
Der Bikepark Lenzerheide liegt zwischen der Mittelstation Scharmoin und der Talstation Rothorn.
Hier kannst du dich auf fünf verschiedenen Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeiten austoben. Während die einfache Flowline perfekt für Anfänger und Familien geeignet ist, kannst du auf der Straightline echte Weltcup-Luft schnuppern. Bikeanfänger und Kids können im kostenlosen Skill-Center an der Talstation Rothorn an ihrer Fahrtechnik feilen.

6 Min

Claudio's Strecken Preview Lenzerheide

Claudio checkt die neue Strecke in seinem Heimatland der Schweiz

Fakten:
  • Streckenanzahl: 5
  • Öffnungszeiten: Juni bis Oktober
  • Preise: 42,– CHF / 21,– CHF (Kids bis 15)
  • Kontakt: Bikepark Lenzerheide, Voa Principala 37, CH – 7078 Lenzerheide

Tel.: +41 (0)81 385 57 00
  • E-Mail: info@lenzerheide.com
  • Sonstiges: der Bikepark Lenzerheide gehört zum Gravity-Card-Verbund.
Watch: Auch dieses Jahr übertragt Red Bull TV vom 8.7. bis 10.7. wieder den UCI MTB Weltcup live aus Lenzerheide. Hier findet ihr den Livestream und alle wichtigen Fakten & News.
Bonus: In diesem Bikepark-Portrait verrät uns Freerider und Schrauberprofi Patrick Bernhard seine Insider-Tipps für einen lässigen Tag im Bikepark Lenzerheide.

3. Bikepark Verbier

Alle Trails des Bikepark Verbier auf einen Blick
Trailplan Bikepark Verbier
Verbier ist im Walis einer der Mountainbike-Hotspots. Im Downhill-Bikepark gibt es insgesamt acht Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Vom einfachen, blau markierten Flowtrail bis zur schwarzen Worldcup-Contest-Strecke, ist für jedes Bikelevel ein passender Trail dabei. Maximal kann man im Bikepark Verbier 880 Tiefenmeter bewältigen. Ein Highlight ist der im Jahr 2019 eröffnete, fünf Kilometer lange Flowtrail auf der Seite von La Tzoumaz!
Fakten:
  • Streckenanzahl: 8
  • Öffnungszeiten: Juni bis Oktober (im Juni und Oktober nur an Wochenenden)
  • Preise: 39,– CHF / 33,– CHF (Jugendliche/Studenten bis 25)/ 20,- CHF (Kids bis 15)
  • Kontakt: Promobike Verbier/St-Bernard, CP 300 - 1936 Verbier, Tel. +41 (0)27 775 25 11
  • E-Mail: info@verbierbikepark.ch
  • Sonstiges: Weniger als fünf Minuten von der Gondelstation Le Châble entfernt, gibt es zusätzlich einen Dirtpark mit zahlreichen Sprüngen, einem Pumptrack und einem Skatepark. Hier bietet der Bike Club Verbier mittwochs Coachings für Kinder und Jugendliche an.
  • Specials: After Work Session mit BBQ an jedem Dienstag ab 17.00 Uhr.

4. Flumserberg

Der Flumserberg ist der Hausberg von Freeride-Pro Rene Wildhaber. Mit insgesamt 13 Kilometern einfachen und mittelschweren Trails ist der Flumserberg gerade für Bikepark-Neulinge und Familien eine Top Adresse. Alle drei Strecken versprechen viel Flow, ein grandioses Alpenpanorama und lassen sich zu einer schönen Trailrunde kombinieren.
Wallride von Rene Wildhaber im Bikepark Flumserberg
Rene Wildhaber im Bikepark Flumserberg
Mit der 12er-Gondelbahn Prodalp-Express kommt man direkt zum Einstieg des Trails BlueSalamander. Anschliessend geht es mit der 8er-Sesselbahn Prodkamm zum Start der RedFox und RedRock Trails.

8 Min

Mountainbike Bikpark Flumserberg

Mountainbike Bikpark Flumserberg

Fakten:
  • Streckenanzahl: 4
  • Öffnungszeiten: Mitte Juni bis Mitte Oktober
  • Preise: 38,– CHF / 25,– CHF (Jugendliche bis 18)/ 19,- CHF (Kids bis 12)
  • Kontakt: Bergbahnen Flumserberg AG, Molseralpstrasse 9, 8898 Flumserberg, Tel. +41 (0)817 20 15 15
E-Mail: info@flumserbergbahnen.ch

5. Downhill Trail Magglingen

Oberhalb von Magglingen lässt der 1,8 Kilometer lange Bieltrail den Adrenalinpegel von Freeridern und Downhillern in die Höhe schiessen. Auf den 450 Tiefenmetern ins Tal sorgen zahlreiche verspielte Elemente, Wurzelpassagen und flowige Abschnitte mit Anliegern für einen extrem abwechslungsreichen Trail. Einzigartig: Da die Standseilbahn ganzjährig in Betrieb ist, kannst du hier auch ausserhalb der regulären Bikesaison an deiner Fahrtechnik feilen.
Fakten:
  • Streckenanzahl: Ein Downhill-Trail mit 15 Sprüngen (die alle umfahren werden können)
  • Öffnungszeiten: ganzjährig
  • Preise: 30,– CHF
  • Kontakt: Tourismus Biel Seeland, Bahnhofplatz 12, Postfach 1261, 2502 Biel/Bienne, +41 (0)32 329 84 84
  • E-Mail: info@biel-seeland.ch

6. Bikepark Champéry - Morgins

Im Bikepark Champéry-Morgins hats du die Wahl zwischen insgesamt elf unterschiedlich schweren Downhill-Strecken: eine grüne, eine blaue, sieben rote und zwei schwarze. Vom Bikepark aus gelangt man ausserdem in das restliche, sehr weitläufige Gebiet der Portes du Solei. Ein MTB-Streckennetz von insgesamt 600 Kilometern kommt hier auf ausgiebigen Trailrunden keine Langeweile auf.
Fakten:
  • Streckenanzahl: 11 Downhill-Strecken, darunter auch die legendäre Weltcup-Strecke in Champéry. 12 MTB Routen, 2 Pumptracks (Champéry und Morgins)
  • Öffnungszeiten: Juni bis Oktober
  • Preise: 35,– CHF / 32,– CHF (Jugendliche)/ 26,- CHF (Kids)
  • Kontakt: Portes du Soleil Suisse SA, Route de la Fin 15, 1874 Champéry, +41 (0)24 479 02 00
  • E-Mail: info@telechampery.ch
Wegweiser der verschiedenen Strecken des Bikepark Champéry-Morgins
Die Trails des Bikepark Champéry-Morgins

7. Gurtentrail, Bern

Der Gurtentrail ist der Homespot der Berner-Bikeszene. Auf der zwei Kilometer langen Downhill-Strecke werden 270 Höhenmeter vernichtet. Sprünge, Anlieger und naturbelassene Kurven versprechen auf dem Weg nach unten viel Abwechslung. Zum Start des Trails gelangt man mit der Gurtenbahn. Der Trail ist das ganze Jahr geöffnet. Praktisch: Am Ende des Trails gibt es auf dem Parkhausdeck 3 eine Bike-Waschanlage.
Fakten:
  • Streckenanzahl: eine, 2 Kilometer, 210 Höhenmeter
  • Öffnungszeiten: ganzjährig
  • Preise: 11,- CHF (Tagesticket für Biker)
  • Kontakt: www.trailnet.ch & Gurten - Park im Grünen, 3084 Wabern, +41 (0)31 970 33 33
  • E-Mail: bern@trailnet.ch

8. Bikepark Chaumont Neuchâtel

Zweifellos ist die Downhillstrecke oberhalb von Neuchâtel für Freeride-Pros ein absoluter Leckerbissen. Mit über 110 Doubles und nicht weniger als 20 Drops bietet der Run so viel Airtime wie wohl kaum eine andere Line dieses Kalibers. Der Kurs ist 3,2 Kilometer lang und dabei geht es 570 Höhenmeter bergab. Wer den Trail befahren will muss ein absoluter Könner sein, denn die Drops sind bis zu vier Meter hoch und sechs Meter weit. Für weniger versierte Biker gibt es die Chicken Line.
Fakten:
  • Streckenanzahl: 2 (Pro Line und Chicken Line)
  • Öffnungszeiten: ganzjährig
  • Preise: Einfache Bergfahrt 4,20 CHF
  • Kontakt: Bike Attitude, La Coudre, 2000 Neuenburg

9 Min

Abfahrt im Bikepark Chaumont

Die Strecke im Bikepark Chaumont wird bis heute als «Geheimtipp» gehandelt.

9. Bikepark St-Luc

Auf einem Höhenunterschied von 500 Metern hat man im Bikepark St-Luc drei Strecken mit unterschiedlicher Schwierigkeit zur Wahl. Jeder Trail ist rund 2,5 Kilometer lang und mit North-Shore Elementen, Anliegern und Sprüngen gespickt. In der Mitte des Downhills gibt es zudem die Bunny Up Zone. Hier kann man auf zwei kurzen Strecken an seinen Sprungskills arbeiten.
Fakten:
  • Streckenanzahl: 3
  • Öffnungszeiten: 13. Mai bis 3. November
  • Preise: 32,– CHF / 27,– CHF (Jugendliche)/ 16,- CHF (Kids)
  • Kontakt: Funiculaire St-Luc/Chandolin SA, Route du funiculaire, 3961 St-Luc, +41 27 47615 50
  • E-Mail: info@funiluc.ch

3 Min

POV Run durch den St-Luc Bikepark

Kamerafahrt durch den St-Luc Bikepark

10. Bikepark Wiriehorn

Schweizer Shredder am Wiriehorn.
Schweizer Shredder am Wiriehorn.
Der Hot-Trail Bikepark Wiriehorn liegt im Naturpark Diemtigtal. Drei verschiedene Strecken für Anfänger, Fortgeschrittene und Pros führen von der Bergstation Nüegg über gut 400 Höhenmeter ins Tal: Alptrail (S0), Old T-Bar (S2) und Weryhorny (S3). Letzterer ist auch die Wettkampfstrecke des iXS-Downhillcups der regelmäßig am Wiriehorn ausgetragen wird. Um die Bikeskills zu Verbessern gibt es an der Talstation zwei Pumptracks und für den Bikenachwuchs drei Kinderstrecken mit eigenem Förderband für eine bequeme Auffahrt zum Start.
Fakten:
  • Streckenanzahl: 2 Downhill-Trails, 1 gemütlicher Alptrail, 3 Kinderstrecken, Punptrack, Skillpark.
  • Öffnungszeiten: Mai bis Oktober
  • Preise: 35,– CHF / 32,– CHF (Jugendliche)/ 10,- CHF (Kids)
  • Kontakt: Wiriehornbahnen AG, Riedli 15, 3756 Zwischenflüh, +41 (0)33 684 12 33
  • E-Mail info@wiriehorn.ch