Eiskalt erwischt: Unglaubliche Gletscherbilder

Eisige Fotos von den beeindruckendsten Gletscherlandschaften der Welt – da bekommt man Gänsehaut!

Gletschermassiv
Gletschermassiv© Getty Images/Flickr Open

Sie existieren seit Jahrhunderten – und doch verändern sie sich tagtäglich. Sie sind schwerfällig und unbeweglich, aber ständig in Bewegung. Gebirgsgletscher sind Eisflüsse, die sich den Weg vom Gipfel eines Berges hinunter ins Tal suchen. Ihre Bewegung ist so unumstößlich wie die Schwerkraft – ebenso wie ihre stattliche Pracht. Hier kommt eine Auswahl von unseren besten Bildern aus dem Eis.

Afrikanisches Eis

Will Gadd stattet dem ewigen Eis am Kilimanjaro einen Besuch ab und hat wie immer seinen Eispickel mit dabei. So einen Aussicht hat noch nie ein Eiskletterer gehabt.

Afrikanisches Eis
Afrikanisches Eis© [unknown]

Flug über Mordor

Wer hat gesagt, Inseln hätten keine Gletscher? Ein Speed-Rider düst entlang der Gletscherklippe am Mt. Cook in Neuseeland.

Flug über Mordor
Flug über Mordor© Tristan Shu

Gletscherspalte

David Lama überquert mit Hilfe einer Slackline eine Gletscherspalte, während er im Frühling im Basislager darauf wartete, seinen Versuch am Masherbrum zu starten.

David Lama balanciert im Basislager
David Lama balanciert im Basislager© Manuel Ferrigato/Red Bull Content Pool

Eisige Radtour

Petr Kraus rollt durch Grönland. Fragt ihr euch auch, wie viele Gletscher es eigentlich in Grönland gibt, das die Wikinger einst „Grünland“ nannten? 54. Nicht sehr grün.

Petr Kraus
Petr Kraus© Mads Pihl/Red Bull Content Pool

Riskante Wanderung

Axel Naglich und Peter Ressmann überqueren mit äußerster Vorsicht Mount St. Elias, den zweithöchsten Berg auf dem nordamerikanischen Kontinent. Ursprünglich wollten sie den Gipfel erreichen und dann den 5000+ Meter Abstieg nach Icy Bay, Alaska, wagen. Den Film könnt ihr euch hier ansehen.

Axel Naglich und Peter Ressmann
Axel Naglich und Peter Ressmann© Beat Kammerlander/Red Bull Content Pool

Über das Eis

Der Blick aus der Vogelperspektive bei den Red Bull X-Alps – hier am Matterhorn bei Zermatt, Schweiz.

Matterhorn-Gletscher bei den Red Bull X-Alps 2013
Matterhorn-Gletscher bei den Red Bull X-Alps 2013© Felix Woelk/Red Bull Content Pool

Auf der Suche nach Höhlen

Höhlenforscher Robbie Shone sucht auf dem Mont-Blanc-Massiv nach Gletschermühlen – Löcher, die zu Gletscherhöhlen führen.

Auf der Suche nach Höhlen
Auf der Suche nach Höhlen© Robbie Shone

Eisboot

Der Jacobsen-Gletscher fließt von der Holland Range in der Antarktis nordöstlich ins Ross-Schelfeis. Da ist es garantiert immer eisig.

Kanufahrt am Jacobsen-Gletscher
Kanufahrt am Jacobsen-Gletscher© Getty Images/All Canada Photos

Eiskalte Gefahr

Neuseelands Fox-Gletscher ist zerklüftet, angsteinflößend und ein harter Brocken. Wer sich ihm nähert, muss der Gefahr ins Auge sehen.

Fox-Gletscher in Neuseeland
Fox-Gletscher in Neuseeland© Getty Images/Flickr RF

Glasmeer

Das „Mer de Glace“ entspringt dem Mont-Blanc-Massiv in Frankreich. Durch die langsamen Bewegung der vergangenen Jahrzehnte und Jahrhunderte entstand das wellenförmige Muster im Eis.

Mont Blancs Mer de Glace
Mont Blancs Mer de Glace© Getty Images/Hemis.fr RM

Gletschersee

Unterhalb des Mont Blancs sammelt sich in einem Gletscherpool das kalte, blaue Wasser. Selbst wenn eine kleine Abkühlung hin und wieder ganz gut tut, sollte man damit warten, bis man wieder im Tal ist – außer man mag Eisbäder!

Haute Savoie am Mont Blanc
Haute Savoie am Mont Blanc© Getty Images/Hemis.fr RM

Schluchten und Gletscherspalten

Ein Kletterteam bewegt sich vorsichtig über die verschiedenen Fallen und Gefahrenstellen – Vorsicht ist ein Muss bei jeder Gletscherexpedition.

Gletscherwanderung
Gletscherwanderung© Getty Images/Flickr RM

Vernebelt

Der Von-Post-Gletscher auf Spitzbergen, der größten Insel auf dem arktischen Archipel Svalbard, ist weltweit eines der unglaublichsten Ziele für Abenteuerreisen.

Von Post-Gletscher in Spitzbergen
Von Post-Gletscher in Spitzbergen© Cultura Travel/Philip Lee Harvey

Serrano, heiter und ruhig

Sonnenschein und ruhiges Wetter – eher eine Seltenheit am Serrano-Gletscher in Chile.

Serrano-Gletscher in Chile
Serrano-Gletscher in Chile© Cultura Travel/Philip Lee Harvey

Gletscher – oben und unten

Der Großteil dieses Gletschers – mehr als 90 Prozent – liegt unter dem Wasser verborgen.

Ein Gletscher, teilweise im Wasser
Ein Gletscher, teilweise im Wasser© Getty Images/Moment Open

Wollt ihr das Beste von RedBull.com auch unterwegs erleben? Dann holt euch die App auf RedBull.com/app.

Autor: Marc Schwarz