Nie sahen Leo und Kate schöner aus.
© Mauro Puccini / Red Bull Content Pool
Red Bull Flugtag

Red Bull Flugtag: 8 Designs für die Ewigkeit

Der Red Bull Flugtag 2021 in Lausanne kommt näher. Zeit, auf die verrücktesten Flugobjekte der vergangenen Ausgaben zu blicken.
Autor: Martin Seebacher
3 min readveröffentlicht am
Teil dieser Story

Red Bull Flugtag

La gara che sfida tanto la gravità quanto la …

LausanneBellerive-Plage, Lausanne
Event anschauen
Am 19. September 2021 ist es soweit: der Red Bull Flugtag kommt zurück in die Schweiz. Genauer gesagt nach Lausanne am wunderschönen Lac Léman. Wie schon bei der letzten Ausgabe in Zürich freuen wir uns auf aussergewöhnlich, kreative, skurille, technisch ausgefeilte Flugobjekte.
Du willst selbst beim Red Bull Flugtag in Lausanne dabei sein? Melde dich jetzt noch an und entwirf dein eigenes Flugobjekt.
Um für etwas Inspiration zu sorgen, haben wir für dich 8 der verrücktesten Flugobjekte zusammengefasst:
01

I Mammacacca - Mailand, 2016

Zwei Teilnehmer von "I Mammacacca" beim Red Bull Flugtag 2016 in Mailand.
Klarer Vorteil: das Shirt wird nicht nass.
  • Flugtauglichkeit: 8/10
  • Kreativität: 8/10
  • Skurrilität: 10/10
Wie genau dieses Team vom Red Bull Flugtag 2016 in Mailand auf ihre Idee kamen, bleibt hoffentlich auf immer ihr Geheimnis. Für alle sichtbar hingegen war, das ihre Taktik - letztlich kein Flugobjekt, sondern ein Katapult zu bauen - von Erfolg gekrönt war. Allerdings: rein optisch stellt das "Kanonenrohr" von "I Mammacacca" schon eine Herausforderung dar - und das nicht nur wegen der fehlenden T-Shirts.
02

Rings of Fire - Portland, 2015

"Rings Of Fire" holten sich in Portland Platz 3
"Rings Of Fire" holten sich in Portland Platz 3
  • Flugtauglichkeit: 7/10
  • Kreativität: 6/10
  • Skurrilität: 5/10
Natürlich musste beim Red Bull Flugtag in Portland, USA, eine waschechte Rakete an den Start gebracht werden. Und diese zündete dann auch. Auch wenn es für die "Rings of Fire" nicht ganz für den Sieg reichte - ein dritter Platz war auf jeden Fall aller Ehren wert.
03

Blank Space - Hong Kong, 2016

Am Ende holten sich "Blank Space" mit ihrem Auftritt sogar den Sieg.
Am Ende holten sich "Blank Space" mit ihrem Auftritt sogar den Sieg.
  • Flugtauglichkeit: 6/10
  • Kreativität: 10/10
  • Skurrilität: 9/10
1996 war der Film "Mars Attacks!" mit Jack Nicholson, Glenn Close und Pierce Brosnan ein riesiger Kinohit. 20 Jahre später nahmen sich "Blank Space" beim Red Bull Flugtag in Hong Kong genau dieses Werk zum Vorbild und bastelten um das Motto beeindruckende Kostüme. Diese brachten ihnen schliesslich sogar den Gesamtsieg.
04

Polse I Vaffle - Oslo, 2015

Das Würstchen in der Waffle machte leider einen schnellen Abgang.
Das Würstchen in der Waffle machte leider einen schnellen Abgang.
  • Flugtauglichkeit: 7/10
  • Kreativität: 9/10
  • Skurrilität: 9/10
Was für ein Auftritt: die Jungs von "Polse I Vaffle" steckten im wahrsten Sinne des Wortes das Würstchen in die Waffel - und los ging der wilde Ritt. Allerdings dauerte der Höhenflug nur kurz. Das Gute daran: so wurde wenigstens das Hemd des Piloten schneller sauber.
05

Gag Garage - Mailand, 2016

Nie sahen Leo und Kate schöner aus.
Nie sahen Leo und Kate schöner aus.
  • Flugtauglichkeit: 5/10
  • Kreativität: 9/10
  • Skurrilität: 7/10
Eigentlich naheliegend, dass früher oder später eine Titanic über die Rampe des Red Bull Flugtags geschoben würde. Und wie bei der echten Titanic endete auch hier die Fahrt im Crash. Der Tanz der Eisberge im Vorfeld ist aber auf jeden Fall ein optischer Leckerbissen.
06

Air Pug - Portland, 2015

Der Air Pug beim Red Bull Flugtag in Portland, 2015.
Der süsseste Flughund aller Zeiten?
  • Flugtauglichkeit: 3/10
  • Kreativität: 10/10
  • Skurrilität: 7/10
Beim Red Bull Flugtag in Portland 2015 gab es Flughunde. Genauer gesagt: den Air Pug. Allerdings hatte der fliegende Mops eine erheblichen Nachteil. Er hatte keine Tragflächen. Nichtsdestotrotz geht der Vierbeiner als wohl niedlichstes Flugobjekt in die Geschichte des Red Bull Flugtags ein.
07

Nooper - Louisville, 2016

Team Nooper beim Red Bull Flugtag in Lousiville, USA-
Eine fliegende Klopapier-Rolle? Sachen gibt‘s.
  • Flugtauglichkeite: 4/10
  • Kreativität: 7/10
  • Skurrilität: 9/10
Eine ausgefeilte Choreographie trifft auf durchdachte Ingenieurskunst trifft auf unwiderstehliches Design. Das Team Nooper bracht beim Red Bull Flugtag im US-amerikanischen Louisville 2016 Zuschauer und Judges gleichermassen mit ihrem Flugobjekt zum Staunen.
08

iii - Zürich, 2016

Schweizer Ingenieurskunst holt den Sieg.
Schweizer Ingenieurskunst holt den Sieg.
  • Flugtauglichkeit: 10/10
  • Kreativität: 6/10
  • Skurrilität: 4/10
Auch wenn das Flugobjekt des Teams "iii" aus Baar (ZG) vielleicht optisch nicht das ausgefallenste war, hatte es doch einen erheblichen Vorteil: es konnte tatsächlich fliegen! Ganze 55.5 Meter weit flog der Gleiter über den Zürisee.
Schau dir hier nochmal alle Flugobjekte im Video an:
Teil dieser Story

Red Bull Flugtag

La gara che sfida tanto la gravità quanto la …

LausanneBellerive-Plage, Lausanne
Event anschauen