"Sage Go Heal" - die Schweizer Sieger von Red Bull Campus Clutch 2021
© Lorenz Richard
Games

Red Bull Campus Clutch: 5 Tipps für Valorant-Einsteiger

Die Regional Finals beim Valorant-Turnier Red Bull Campus Clutch stehen vor der Tür - und "Sage Go Heal" vertreten dort die Schweiz. Hier haben sie für dich 5 Tipps, wie du dein Spiel verbesserst.
Autor: Martin Seebacher
veröffentlicht am
Teil dieser Story

Red Bull Campus Clutch

RomâniaOnline, România
Event anschauen
Ein Finale haben "Sage Go Heal" schon gewonnen: im Schweizer National Final des Valorant-Turniers Red Bull Campus Clutch setzte sich das neuformierte Team gegen die Konkurrenz durch und stand nun am 3. Juni im regionalen Viertelfinal den Gewinnern aus Belgien gegenüber. Leider reichte es in einem extrem knappen Match dort nicht ganz für den Sieg.
1 Min
Red Bull Campus Clutch Promo
Wir haben mit "Sage Go Heal" vor dem Viertelfinal gesprochen und ihnen ein paar Tipps entlockt, mit denen du deine Valorant Skills verbesserst.
01

Schau den Profis zu

Bevor ‘Froozyking‘ anfing, Valorant zu zocken, spielte er Fortnite und CS:GO - gerade Letzteres half ihm extrem bei der Vorbereitung auf das neue Game. Mittlerweile zockt er nach eigener Aussage, bis zu 15 Stunden pro Woche.
Bild von Gamer Froozyking
Froozyking zockte vor Valorant Fortnite und CS:GO.
Sein Tipp: "Schau den Pros zu - von ihnen kannst du viel lernen." Valorant Streams gibt es mittlerweile auf Twitch zur Genüge - und du kannst sie nutzen, um dir den ein oder anderen guten Trick abzuschauen.
02

Trainiere dein Crosshair Placement

‘Zoom‘ hat eigentlich Erfahrung mit Shootern, zockt er doch seit Jahren "Call of Duty" - allerdings auf der Konsole. Vor einem Jahr kam mit Valorant die Umstellung auf den PC.
Player ‘Zoom‘ zeigt beim Fotoshooting mit dem Finger nach oben.
Geht es nach ‘Zoom‘, geht die Reise nach oben weiter
Sein wichtigster Tipp: Übe, das Fadenkreuz richtig zu bewegen und deinen Gegner schnell ins Visier zu nehmen. "Wenn du dein Visier zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Position hast, kannst du deine Gegner schneller erledigen. Wir sehen, dass vor allem die Pros mit sehr gutem Crosshair Placement auf der Karte perfekte Spiele abliefern."
03

CS:GO Spieler haben es leichter

Wie ‘Froozyking‘ hat auch ‘TTP Desolate‘ vor dem Switch auf Valorant vor allem CS:GO und Fortnite gezockt. Und gerade seine 4.000 Stunden CS:GO-Erfahrung haben ihm sehr beim Umstieg geholfen: "CS:GO ist die beste Vorbereitung auf Valorant, die du haben kannst. Das Zielen ist in Valorant sogar einfacher."
Desolate hält beim Shooting eine Red Bull Dose in der Hand.
‘TTP Desolate‘: "4000 Stunden mit CS:GO"
Im Gegensatz zu CS:GO sieht ‘Desolate‘ den Wechsel von einem anderen Spiel aber kritischer: "Wenn ihr Overwatch zockt, wechselt besser nicht zu Valorant."
04

Trainiere zu strafen

Neben dem Crosshair Placement sieht ‘Sexy Nexie‘ noch einen weiteren Punkt als entscheidend, um sich gegen deinen Gegner einen Vorteil zu verschaffen: Strafen. Kurz gesagt, geht es beim Strafen um Seitwärtsbewegungen, die dir mehr Flexibilität und teilweise auch Geschwindigkeit geben.
Sexy Nexie beim Fotoshooting
Sexy Nexie setzt auf das ‘Strafen‘
Für ‘Sexy Nexie‘ ein entscheidender Part im Game: "Beim Strafen bewegst du dich mit A seitwärts und drückst im richtigen Moment D, so dass du stoppst. Jetzt stehst du genau richtig, um zu schiessen. Wenn du gut zielen kannst, aber dich nicht richtig bewegst, wirst du es schwer haben deine Gegner zu treffen."
05

Spiele regelmässig, schau Streams und hab Spass

Am Ende soll Valorant wie jedes Spiel in erster Linie Spass machen - und das hilft auch, die nötigen Stunden auf dem Weg zum Pro zu investieren. ‘Kadn1da‘ rät zudem, sich immer wieder Livestreams von Profis anzuschauen und diese zu analysieren.
Bild von Kadn1da
‘Kadn1da‘: "Schaue Streams und lerne!"
Doch nicht nur diese, auch die eigenen Spiele können eine wichtige Quelle für Erkenntnisse sein: "Wenn man individuell besser werden möchte, muss man seine eigenen Spiele aufnehmen und im Nachhinein analysieren, Notizen machen, Fehler erkennen, vielleicht sogar einen zweiten Bildschirm aufhängen."
Teil dieser Story

Red Bull Campus Clutch

RomâniaOnline, România
Event anschauen