Video anschauen8 Min
esports

Lektion des Tages: legt euch nicht mit FIFA-Macht Yvng Savage an

Esports Unfold blickt hinter die Kulissen mit Thabo 'Yvng Savage' Moloi, dem jungen FIFA-Star aus Südafrika. Hier erzählt er von seinem Weg an die Spitze.
Autor: Ben Sillis / Alex Feleki
3 min readveröffentlicht am
Einer der größten afrikanischen Namen im Esport ist Thabo 'Yvng Savage' Moloi. Thabo machte das erste Mal auf sich aufmerksam, als er sich gegen 512 Spieler im 2018 VS Gaming FIFA Festival durchsetzte.
Bei diesem Event wurde jedem sofort klar, dass gerade ein Ausnahmetalent die FIFA-Weltbühne betreten hat, so sehr war er der Konkurrenz überlegen. Das FIFA Spielen verdankt er einem guten Freund, der ihm die Basics beibrachte, und der nahen Community, die ihm beim Entwickeln seiner Fähigkeiten half.
Durch die hinderlichen Umstände in jüngster Zeit hat Yvng Savage viele Turniere verpasst, für die er sich bereits qualifiziert hatte. Doch nun ist die FIFA Szene in vollem Gang zurück und er ist bereit seinen ruhmreichen Weg wieder aufzunehmen. Esports Unfold gibt euch einen Einblick in das Leben des nächsten FIFA Superstars.
Yvng Savage spielt FIFA.
Yvng Savage könnte der nächste FIFA World Champion werden

Als Yvng Savage FIFA entdeckte

Als junger Bub sammelte Yvng Savage erste Erfahrungen mit FIFA 08 auf der Xbox 360 seines Vaters. So richtig entbrannt ist seine Leidenschaft für den virtuellen Fußball als die Familie in eine neue Stadt zog und er Jabu Mndau traf. Dieser Freund wurde zu einer Art Mentor für den jungen Spieler.
"Ich sah ihn desöfteren Pro Evolution Soccer spielen," sagt Mndau. "Doch jedesmal, wenn ich ihn besuchte, spielten wir FIFA miteinander."
Laut Yvng Savage zeigte Mndau ihm wie man das Spiel in richtiger Art und Weise spielte, mitsamt den Skill Moves. Doch ab und zu behielt Mndau ein paar Tricks für sich, um ihn dann im Spiel zu überraschen. Trotz seiner Erfahrung zog Mndau desöfteren den Kürzeren gegen Yvng.
Und so spielten die beiden den ganzen Tag Wettkämpfe gegeneinander. Hier zeigte sich bereits Yvngs riesiges Potential in Sachen FIFA. Bevor er sich in die Online-Welt schoss, nahm er viele weitere lokale Gegner ins Visier.
Yvng Savage enjoys a can of Red Bull.
Yvng Savage ist auf dem Weg zur absoluten Weltspitze

Die Bedeutsamkeit einer unterstützenden Familie

Wie die Eltern vieler Esports Stars waren auch Yvngs Eltern zu Beginn eher skeptisch über die Ambitionen ihres Sohnes. Als er aber das 2018 VS Gaming FIFA Festival gewann, änderte sich alles und die Eltern erkannten es als valide Karriereoption an.
Diese Unterstützung war von enormer Bedeutung für Yvng in all der Zeit. Als sein Vater verstarb, konnte aber er wiederum mit seiner Beschäftigung seine Familie finanziell unterstützen. Nun wird Savage gegen die Besten der Welt antreten.

Was hält die Zukunft parat für Yvng Savage?

"Ich möchte den FIFA World Cup gewinnen," sagt uns Yvng Savage. "Das größte Turnier von allen".
Ein ambitioniertes Ziel. Doch, wenn man Yvng Savage spielen gesehen hat, nicht sonderlich schwer zu glauben. Mit nicht einmal 20 Jahren hat er noch viel Zeit seine Fähigkeiten weiter zu verbessern. Bald wird es in der internationalen Szene niemanden verwundern, wenn sein Name im gleichen Atemzug mit den aktuellen Superstars genannt wird.