Martin Söderström in actionreicher Fahrt in Åre.
© Adam Klingeteg
MTB

Das sind die besten Bikeparks in Schweden

Wir stellen dir in unserem Guide die besten 7 Bikeparks in Schweden vor. Erfahre mehr über die Anzahl der Trails, die Fahrstile, die Einkehr- und Leih-Möglichkeiten und vieles mehr.
Autor: Hanna Jonsson
aktualisiert am
Teil dieser Story

Emil Johansson

SwedenSweden

Martin Söderström

SwedenSweden

Ride with the Swedes

2 Staffeln · 12 Folgen

MTB RAW

2 Staffeln · 41 Folgen
Schweden bietet den größten und populärsten Bikeparks in Skandinavien eine Heimat. Hier findest du ein breites Angebot an Trails, das sowohl auf Familien und Anfänger als auch auf Profis zugeschnitten ist. Selbst Martin Söderström und Emil Johansson besuchen sie regelmäßig und das beweist: Diese Parks sind einen Besuch absolut wert!

Der ÅRE BIKE PARK

Nimm den Skilift rauf und genieße die Abfahrt im Åre Bike Park.
Nimm den Skilift rauf und genieße die Abfahrt im Åre Bike Park.
Der Åre Bike Park ist der größte Bikepark in Skandinavien und umfasst 36 Tracks, die auf insgesamt 853 Höhenmeter verteilt sind. Der Park trumpft vor allem mit seinem Ambiente auf, liegt er doch direkt neben einem See, umgeben von Bergen und nicht enden wollenden Wäldern im Nordwesten Schwedens. In der Region selbst genießt das Biken hohes Ansehen - einen großen Anteil daran hat der Downhill World Cup, der hier im Jahr 1999 ausgetragen wurde. Fünf Jahre später wurden die Skilifte für die Biker auch im Sommer angeschmissen.
  • 7 grüne/einfache Trails
  • 10 blaue/intermediate Trails
  • 10 rote/fortgeschrittene Trails
  • 9 schwarze/weit fortgeschrittene Trails
  • Bike Park Trails: Ob über felsiges Terrain oder mitten durch die Wälder - Åre bietet die wohl größte Variation an Tracks. Die Schwierigkeitsgrade variieren von einfach bis technisch extrem anspruchsvoll, womit für jeden Rider etwas dabei ist.
  • Zusätzliche Fahrmöglichkeiten: Die Åre Bike Park XC Arena ist eine neue entwickelte XC Trail-Arena in Björnen, die zusätzlich 3 grüne und 4 blaue Trails umfasst. Zudem finden sich in und um Åre noch mehr XC-Trails, Pump-Tracks und ein Dirt-Jump-Kurs direkt beim See.
  • Spezielle Events: Jedes Jahr im Juli ist Åre Gastgeber des jährlichen Åre Bike Festivals mit Events wie die Video Challenge, "Ride with the Pros", Enduro-Rennen, Trail-Tage mit Guides und vieles mehr.
  • Einkehrmöglichkeiten: Restaurants, Cafés, Shops, Bike Workshops uvm.
  • Verleih-Service: Es finden sich unzählige Möglichkeiten, sich ein Bike zu leihen.
  • Die Stadt: Auch Åre selbst hat vieles zu bieten, wenn du nach Restaurants, Cafés, Shopping-Möglichkeiten, Pools und Spas suchst. Du findest auch viele Wanderwege im umliegenden Gebiet.
Hier siehst du Martin Söderström im Åre Bike Park in der zweiten Episode der zweiten Staffel "Ride with the Swedes":
MTB · 13 Min
Åre Bike Bestival, Schweden

Der JÄRVSÖ BIKE PARK

Das Sonnenlicht setzt Johansson in Szene.
Das Sonnenlicht setzt Johansson in Szene.
Der Järvsö Bergscykelpark, der im mittleren Osten Schwedens zu finden ist, gehört bei vielen schwedischen Downhill-Ridern zu den absoluten Favorites. Das hat zum einen mit der Nähe zu Stockholm zu tun, zum anderen finden sich hier wirklich hervorragend gebaute Tracks. Auch wenn der Berg nur mit 370 Höhenmetern auftrumpfen kann, umfasst er 21 Tracks, von denen die meisten von Tom Pro, dem Gründer der kanadischen Trail-Bau-Firma Gravity Logic, designt wurden. Auch hier findest du einen Park, in dem alle fündig werden - Kinder wie Erwachsene, Anfänger wie Experten.
  • 3 grüne/einfache Trails
  • 9 blaue/intermediate Trails
  • 5 rote/fortgeschrittene Trails
  • 4 schwarze/weit fortgeschrittene Trials
  • Trails: Der Park holt definitiv das Meiste aus seinen 370 Höhenmetern heraus und bringt eine breite Varietät aus verschiedenen Terrains und Arten von Tracks. Die anfängerfreundliche Steigerung eignet sich hervorragend für Beginner, während es trotzdem noch Varianten gibt, die selbst anspruchsvolle Rider herausfordern.
  • Zusätzliche Fahrmöglichkeiten: Das neugebaute XC Trail-Center in Järvsö bietet 2,8 km grüne, 10 km blaue und 11 km rote Trails, aus denen du wählen kannst. Zudem finden sich im Zentrum der Stadt zwei Velosolution Pump Tracks.
  • Spezielle Events: Järvsö ist Gastgeber des schwedischen Qualifikations-Evens der Veolusolutions Pump Track-Weltmeisterschaft. Zudem findet hier das Wheellove-Festival statt, das es erst seit 2019 gibt und hoffentlich ein jährliches Event wird.
  • Einkehrmöglichkeiten: Restaurant, Bike-Shop und Workshop, sowie ein Bike Hotel.
  • Verleih-Service: Ja.
  • Stadt: Järvsö ist eine Kleinstadt mit einer wunderschönen Lage am Fluss Ljusnan. Im Zentrum finden sich einige Restaurants und Bars. Neben dem Järvsö Bikepark findet sich außerdem das erste Bike-Hotel der Welt, das direkt neben einem Bikepark gebaut wurde.
Emil Johansson und Martin Söderström kosten die Möglichkeiten des Järvsö Bikeparks in ihrem "Sound of Speed"-Edit voll aus:
MTB · 2 Min
Martin Söderström und Emil Johansson

Der GESUNDA BIKE PARK

Gustav "Dangerholm" Gullholm geht im Gesunda Bike Park in die Vollen.
Gustav "Dangerholm" Gullholm geht im Gesunda Bike Park in die Vollen.
Nur zweieinhalb Stunden westlich von Järvsö, im Zentrum Schwedens, liegt der Gesunda Bikepark, der ebenfalls liftbetrieben ist. Mit 13 Downhill-Möglichkeiten, die sowohl auf technische Singletracks als auch auf schnelle Jump-Tracks mit Flow ausgerichtet sind, eignet sich der Park vor allem für fortgeschrittene Rider. In den letzten Jahren hat der Park auch für einige Anfänger-Tracks gesorgt.
  • 1 grüner/einfacher Track
  • 1 blauer/intermediate Track
  • 5 rote/fortgeschrittene Tracks
  • 6 schwarze/weit fortgeschrittene Tracks
  • Bike Park Trails: Gesunda bietet einen etwas steileren Anstieg, womit sich das Terrain perfekt für naturbelassene, technisch anspruchsvolle Singletracks eignet. Die schnellen Tracks sind bekannt für ihre Jump-Features, die jede Menge Flow bieten.
  • Zusätzliche Fahrmöglichkeiten: Beginnend im Bikepark hast du Zugang zu insgesamt 159 km XC-Trails im blauen und schwarzen Bereich.
  • Spezielle Events: Gesunda trägt in der Regel eines der Enduro-Rennen der Enduro Sweden-Serie aus.
  • Einkehrmöglichkeiten: Ein Café am unteren Ende des Lifts.
  • Verleihmöglichkeiten: Ja.
  • Stadt: Gesunda liegt neben dem Siljan, dem sechstgrößten See in Schweden, inmitten grüner Wälder, die an der Spitze des Berges eine fabelhafte Aussicht garantieren. Es ist ein verschlafenes Örtchen, wo du dich am besten im Zentrum aufhältst, um am Abend auf andere Menschen zu treffen.

Der VALLÅSEN BIKE PARK

Die Wälder des Vallåsen Bikeparks.
Die Wälder des Vallåsen Bikeparks.
Der Vallåsen Bikepark liegt im Südwesten Schwedens, womit er Rider aus ganz Schweden und Dänemark anzieht. In die Tracks wurde viel Liebe gesteckt, womit er wiederum zu den beliebtesten Bikeparks in Schweden gehört. Die Eigentümer sind Singletrack-Liebhaber und das schlägt sich auch auf den Park selbst aus. Er ist bekannt für seine relaxte Atmosphäre und spaßigen Trails und gehört zu den ersten, die aufgrund der südlichen Lage früh nach der Winterpause öffnen.
  • 1 grüner/einfacher Track
  • 2 blaue/intermediate Trails
  • 5 rote/fortgeschrittene Trails
  • 2 schwarze/weit fortgeschrittene Trails
  • Bike Park Trails: Mit insgesamt 10 Tracks auf 145 Höhenmetern bietet der Vallåsen Bikepark einen guten Mix aus technisch anspruchsvollen Singletracks und Jump-Trails für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Zusätzliche Fahrmöglichkeiten: Es gibt einen Uphill-Track, der dich an die Spitze des Hügels führt, wenn du eher in die Pedale treten als mit dem Lift fahren willst.
  • Spezielle Events: Vallåsen trägt ein Enduro Rennen der Enduro Sweden-Serie, sowie lokale Downhill-Rennen aus.
  • Einkehrmöglichkeiten: Bike-Shop und Workshop.
  • Verleih-Service: Ja
  • Stadt: Vallåsen bietet im Winter eine etwas kleinere Skipiste, die etwas abseits kleinerer Städte im Süden Schwedens liegt. Es gibt einen nahegelegenen Camping-Platz, auf dem die Biker üblicherweise unterkommen.

Der FLOTTSBRO BIKE PARK

Martin Söderström auf einem der größeren Wallrides im Flottsbro Bike Park.
Martin Söderström auf einem der größeren Wallrides im Flottsbro Bike Park.
Der Flottsbro Bikepark liegt nur 20 Minuten außerhalb von Stockholm und hat sich im Laufe der Zeit zu einem kleinen Paradies für Biker entwickelt. Mountainbike ist hier seit den frühen 90er-Jahren ein Begriff, vor allem aber war es die Arbeit an Trails in den letzten Jahren, der den Flottsbro wirklich relevant gemacht hat. Die verantwortliche Crew hat den kleinen Hügel in einen vollausgestatteten Bikepark mit 14 Trails für alle Klassen und einem XCO-Kurs verwandelt, während du natürlich auch die älteren XC-Trails im umliegenden Wald nutzen kannst.
  • 1 grüner/einfacher Trail
  • 3 blaue/intermediate Trails
  • 6 rote/fortgeschrittene Trails
  • 4 schwarze/weit fortgeschrittene Trails
  • Bike Park Trails: Mit 14 Trails, die über den kleinen Hügel verteilt sind, findet sich hier ein guter Ort für Einsteiger und Fortgeschrittene. Flottsbro ist zudem bekannt dafür, einige wirklich extreme Features zur Verfügung zu haben - riesige Jumps, Drops und Wallrides - womit auch wahre Experten herausgefordert werden.
  • Zusätzliche Fahrmöglichkeiten: Im Wald rund um den Bikepark finden sich viele Kilometer an naturbelassenen Singletracks, wie auch ein gut gekennzeichneter XCO-Track.
  • Einkehrmöglichkeiten: Flottsbro bietet ein Restaurant, Camping, einen Strand und eine BBQ-Area am Fuße des Hügels.
  • Verleih-Service: Ja.
  • Stadt: Diese liegt nur 20 Minuten außerhalb von Stockholm, wo du unzählige Restaurants, Cafés und andere Aktivitäten findest.
Martin Söderström, Alma Wiggberg und Lina Koglund shredden den Bikepark in der 3. Episode von "Swede Shreds":
MTB · 14 Min
Swede Shreds Ep 3: Stockholms schnellste Trails

Der BYGDSILJUM BIKE PARK

Bygdsilljum bietet Trails für Erwachsene und Kids.
Bygdsilljum bietet Trails für Erwachsene und Kids.
Der Bygdsiljumbackens Bikepark gehört zu den am nördlichsten gelegenen Parks in Schweden, nur eine Stunde von Skellefteå entfernt. Er ist seit 2012 für Rider zugänglich und dank vieler lokaler Freiwilliger hat er sich zu einem vollständigen Park mit 9 Tracks entwickelt. Er stellt zudem seit 2016 den Track der schwedischen Downhill-Auswertung.
  • 2 grüne/einfache Trails
  • 2 blaue/intermediate Trails
  • 2 rote/fortgeschrittene Trails
  • 3 schwarze/weit fortgeschrittene Trails
  • Einkehrmöglichkeiten: Es gibt einen Kiosk, der Snacks, Drinks und Eiskrem verkauft. Und auch der Griller wird zu Mittag angeheizt, womit du dir deine Mahlzeit selbst zubereiten kannst.
  • Verleih-Service: Ja.
  • Stadt: Es gibt einen lokalen ICA-Shop in der kleinen Ortschaft in der Nähe des Bikeparks. Umeå liegt nur eine Stunde südlich des Bikeparks und nach Skellefteå kommst du, wenn du eine einstündige Fahrt in den Norden auf dich nimmst. Es sind größere Städte, womit du dort viele Restaurants und Cafés findest.

Der LOFSDALEN BIKE PARK

Die Trail-Karte des Lofsdalen Bike Parks 2020.
Die Trail-Karte des Lofsdalen Bike Parks 2020.
Der Lofsdalen Bikepark ist im mittleren Westen Schwedens situiert. Er hat vor allem für Anfänger eine Menge zu bieten. Auch hier sind die Trails von der berühmten kanadischen Firma Gravity Logic gebaut, sie reichen in ihrem Schwierigkeitsgrad von grün bis schwarz. Direkt nach dem Ausstieg aus dem Lift genießt du zunächst die fabelhafte Aussicht in vollen Zügen, bevor du dich an die langen MTB-Abfahrten machst.
  • 1 grüner/einfacher Trail
  • 2 blaue/intermediate Trails
  • 4 rote/fortgeschrittene Trails
  • 1 schwarzer/weit fortgeschrittener Trail
  • Zusätzliche Fahrmöglichkeiten: Es gibt eine Skills-Area, in der du die Kontrolle über dein Bike trainieren kannst. Zudem findest du dort auch blaue und rote XC-Trail-Loops.
  • Verleih-Service: Ja.
  • Stadt: Hier holst du dir einen ruhigen und gemütlichen, familienfreundlichen Charme mit Wanderungen, Angelmöglichkeiten und anderen Aktivitäten im Freien. Zudem gibt es im Zentrum der Stadt auch einen Strand.
veröffentlicht am
Teil dieser Story

Emil Johansson

SwedenSweden

Martin Söderström

SwedenSweden

Ride with the Swedes

2 Staffeln · 12 Folgen

MTB RAW

2 Staffeln · 41 Folgen