Die besten Rennspiele in 2020
© Red Bull
Games

Das sind die 10 besten Rennspiele 2020

Dieses Jahr ist ein unglaubliches Jahr für Racing-Games. Wir haben die 10 besten Titel für euch ausgewählt.
Autor: Jamie Hunt-Stevenson und Ben Sillis / Alex Feleki
4 min readveröffentlicht am
Ganz gleich, ob ihr hinter einer super-realistischen Simulation, einem pick-up-and-play Arcade-Racer oder einem intuitiven Mobile Game her seid, das Jahr 2020 hält für jeden Racingfan etwas parat. Seht euch die nachfolgende Liste an und dann nichts wie ran!

1. Dirt Bike Unchained

Screenshot of a bike in mid-air in Dirt Bike Unchained
Es wird luftig in Dirt Bike Unchained
Das jüngste Model der Bike Unchained Serie überzeugt nicht nur mittels aufregendem Storymodus und authentischem Tuningsystem, sondern vermittelt euch das bahnbrechende Gefühl des Offroad-Racings einzig via Touchscreen. Meistert die steigenden Herausforderungen und holt euch immer bessere Bauteile bis ihr euch euren eigenen Red Bull Helm verdient habt! Dirt Bike Unchained ist erst vor wenigen Wochen erschienen, doch bereits an der Spitze der Charts angelangt. Holt euch den aufregenden free-to-play Racer – auf iOS und Android.

2. GRID (Saison 3)

GRID zauberte schon 2019 ein Lächeln auf die Simracer- und auch Arcadegesichter. Die zahlreichen Features und Anpassungsmöglichkeiten wuchsen mit jeder neuen Saison weiter und bieten Spielern aktuell (Saison 3) eine ungeheure Auswahl an Rennoptionen, welche den Anspruch genau nach Geschmack anpassen lassen. Zudem sorgen stets neue Autos und Strecken (Saison 2 führte den Red Bull Ring ein) auch in 2020 für pures Rennadrenalin.

3. F1 2020

Am 10.Juli erscheint der neueste Teil von Codemasters' ultrarealistischer Formel 1 Simulationsreihe. Die Entwickler müssen sich in diesem Jahr ordentlich ins Zeug legen, um den brillianten Vorgänger F1 2019 zu toppen. Doch Codemasters wäre nicht Codemasters, wenn sie ihre Fans nicht immer wieder aufs Neue mit bahnbrechendem Sim-Handling verwöhnen. Visuelle Upgrades sowie neue Autos und Strecken sind selbstverständlich an Bord, doch dieses Jahr wartet F1 2020 mit "My Team" auf, worin ihr das eigene Formel 1 Team zur Weltmeisterschaft führt.

4. DiRT 5

Jeder, der die DiRT-Reihe kennt, weiß, dass hier Motorsport gelebt wird. Die absoluten Hardcore Fans geben mit DiRT Rallye 1 und 2 Gas, während alle anderen Rennenthusiasten in DiRT (1,2,3,4) in die Pedale treten. Glücklicherweise leisten bei beiden Serien genau die gleichen Physik- und Simulationssysteme im Fahrmodel ihren Dienst. Doch im Unterschied lässt DiRT den Spielenden die Entscheidung darüber, wie Hardcore es zugehen soll. DiRT 5 wird auf den Next Gen Konsolen eine neue Ära von Rennspielen einleuten, soviel ist sicher.

5. WRC 9

Wer von Rallye Spielen dieses Jahr nicht genug kriegen kann, sollte sich nicht nur DiRT 5 sondern auch WRC 9 genauer ansehen. Am 3. September startet der Rallye Kontrahent mit überarbeiter Grafik-engine und neuen Locations - darunter Kenia, Neuseeland und Japan aus dem diesjährigen WRC Kalender. Zudem wird WRC 9 als Starttitel für die PS5 und Xbox Series X erhältlich sein.

6. Dirt Rally 2.0 (Colin McRae: FLAT OUT Pack)

DiRT Rally 2.0 ist ohne Zweifel eine der besten Renn-Simulationen auf dem Markt. Die knallharte Rallye-Sim belohnt Konzentration, Ausdauer und Reaktionsvermögen mit einem Gefühl der Errungenschaft wie kaum ein anderes Spiel (Dark Souls Fans dürfen hier widersprechen). Mit dem jüngst erschienenen Colin McRae: FLAT OUT Pack dürfen virtuelle Rallye-Fahrer nun 40 von McRaes legendären Racing-Momenten nachstellen. Mit neuer Location und ikonischen Fahrzeugen ist dieses Pack ein ehrenvolles Tribut an einen der größten Rennfahrer aller Zeiten.

7. Overpass

Screenshot of a Red Bull vehicle traversing a course in Overpass
Testet eure Fähigkeiten mit Overpass
Wer es lieber unkonventioneller mag, für den ist Overpass genau richtig. Der ATV Off-Road Racer ist genauso sehr Puzzlespiel wie Sportsimulation. Es erfordert schon viel Konzentration und Geschick, um das anspruchsvolle Terrain in schnellstmöglicher Zeit zu meistern. Dank des präzisem Handlings sind zahlreiche Stunden an spannendem Gameplay garantiert.

8. Mario Kart Tour

Nintendos Kart Racer braucht nun wirklich keine Vorstellung mehr... doch wusstet ihr, dass man Mario Kart nun auch auf Android und iPhone spielen kann? Die Touchscreen-Steuerung und Nintendos Talent einzigartige Spiele zu erschaffen, die jeder innerhalb von Minuten erfolgreich spielen kann, machen Mario Kart Tour zum perfekten Zeitvertreib unterwegs.

9. MotoGP™ 20

Entwickler Milestone genießen für ihre jährliche Motorrad-Sim hohes Ansehen. Jedes Jahr verbessern sie (ähnlich wie Codemasters ihre Formel 1 Sim) Detail, Realismus und Features und so ist es keine Überraschung, dass MotoGP 20 den bisherigen Höhepunkt der Reihe darstellt. Auch wenn neue Spieler zu Beginn mit den unzähligen Optionen und Parametern zu kämpfen haben, auf der Rennstrecke kommt die akribische Genauigkeit um höchstmögliche Authentizität des Entwicklers voll zum Tragen - und damit zum Leben.

10. TT Isle of Man: Ride On The Edge 2

Die legendäre Manx-Strecke wurde in all ihrer Pracht in Kylotonns jüngstem Rennspiel verewigt. Wer schon immer davon geträumt hat, mit irrsinniger Geschwindigkeit die spektakuläre Landschaft der irischen Küste zu durchstreifen, ist hier genau richtig. Das Fahrverhalten braucht sich vor keiner anderen HC-Sim (wie MotoGP) verstecken, denn der Entwickler setzt hier genauso auf Realismus. Mit Freeroam- und Karrieremodus fegt TT Isle of Man: Ride On The Edge 2 wie ein frischer Orkan durch die motorisierte Landschaft auf zwei Rädern.