Brandon auf dem Weg zum Rampage-Sieg!

Red Bull Rampage

Virgin, Utah

Bei der 12. Auflage von Red Bull Rampage werden wieder 21 der weltbesten Freeride Mountainbiker Virgin, Utah um die Krone der Freeride-Saison kämpfen.

Die zweifachen Rampage-Gewinner Brandon Semenuk, Kurt Sorge und Kyle Strait können sich in 2017 auf den Hattrick vorbereiten. Um die Dinge noch interessanter zu machen, wird es eine neue Ridgeline in unmittelbarer Nähe neben dem Kurs vom letzten Jahr geben.

Aufbauend auf dem neuen und verbesserten Format vom letzten Jahr, werden die 21 Fahrer den Berg und ihre Lines ohne den Einsatz von Elektrowerkzeugen bearbeiten.

Vorqualifizierte Rider:

Brandon Semenuk (CAN)

Antoine Bizet (FRA)

Carson Storch (USA)

Kurt Sorge (CAN)

Kyle Strait (USA)

Thomas Genon (BEL)

Tyler McCaul (USA)

Andreu Lacondeguy (SPA)

Pierre Edouard Ferry (FRA)

Tom Van Steenbergen (CAN)

Wildcard Rider:

Brendan Fairclough (GBR)

Brett Rheeder (CAN)

Cam Zink (USA)

Conor MacFarlane (NZL)

Darren Berrecloth (CAN)

Ethan Nell (USA)

Graham Agassiz (CAN)

James Doerfling (CAN)

Logan Binggeli (USA)

Reed Boggs (USA)

Rémy Métailler (FRA)