Screenshot aus Forza Horizon 5: Hot Wheels zeigt mehrere Autos bei einem Rennen über einen Berg.
© Xbox Game Studios
Games

Forza Horizon 5: Hot Wheels - Loopings über Mexiko

Wie gestaltet man ein erstklassiges Rennspiel noch besser? Mit Sprungschanzen, Stunts und Looping. Das und noch viel mehr erwartet euch in Forza Horizon 5: Hot Wheels.
Autor: Philipp Briel
3 min readveröffentlicht am
Spätestens seit dem dritten Ableger der kultigen Arcade-Rennspielserie ist es Tradition, dass die Racer in einem Add-on einen Abstecher ins Spielzeugland unternehmen. In Teil 3 waren es die Hot Wheels, in Teil 4 Lego-Bausteine und im aktuellen Serienteil, Forza Horizon 5? Schon wieder die Hot Wheels. Doch wenn etwas schon einmal gut funktioniert hat, darf man es doch ruhig nochmal versuchen, oder?
01

Plastik-Bahnen in Mexiko

Screenshot aus Forza Horizon 5: Hot Wheels
Plastikbahnen in der mexikanischen Wüste: Ein surreales Bild.
Forza Horizon 5: Hot Wheels zieht die bereits aus dem dritten Serienteil bekannten orangefarbenen und blauen Platikbahnen erneut hoch. Diesmal allerdings über der Spielwelt von Mexiko, die ja bereits im Hauptspiel mit einigen spannenden Sehenswürdigkeiten lockte.
Während die Kern-Idee also nicht neu ist, profitiert das Add-On natürlich von der fortgeschrittenen Technik des Racers und platziert die waghalsigen Kurse in einer Spielwelt, die mit dem abgedrehten Spielzeug-Ansatz nun ihresgleichen sucht.
Die ikonischen Hot Wheels, die bereits im Jahr 1968 ihre Premiere feierten, erleben in den vergangenen Jahren ein echtes Revival – der Gaming-Welt sei Dank. Immerhin durftet ihr ja erst im vergangenen Jahr mit Hot Wheel: Unleashed durch Kinderzimmer oder Garage heizen.
Stunts im Spielzeugparadies: Bike-Profi Danny MacAskill zeigt in seinem Projekt 'Imaginate', dass er selbst die Grenzen der eigenen Fantasie überwinden kann.

7 Min

Danny MacAskill's Imaginate

Nach zwei Jahren Dreharbeit zeigt Danny MacAskill 2013 erstmals seinen neuen Film Imaginate. Ein whares Meisterwerk der Imagination und MTB-Kunst.

02

Der Himmel ist die Grenze

Screenshot zeigt die Karte von Forza Horizon 5: Hot Wheels
Die Karte der Erweiterung bietet jede Menge Abwechslung
Was Forza Horizon 5: Hot Wheels von den anderen Spielzeugauto-Games unterscheidet, ist einerseits die Einbindung in die reale Welt, andererseits das motivierende Fortschrittssystem. Denn im Add-on seid ihr weitestgehend mit den realen Autos unterwegs. Diese werden durch insgesamt zehn kultige Spielzeug-Klassiker ergänzt.
Angesiedelt ist die Erweiterung in einer eigenen Welt innerhalb der Spielwelt, die mal eben kurz innerhalb der Umgebung Mexikos hochgezogen wurde. Die Erweiterung spielt sich also innerhalb der eigens dafür gesteckten Grenzen ab.
Die ist zwar nicht ansatzweise so riesig, wie die Welt des Hauptspiels, fällt dafür aber mit insgesamt vier Biomen sehr abwechslungsreich aus. Überall erwarten euch hübsche Details abseits der Strecke, während euch die Kurse mitunter in luftige Höhen entführen.
Dabei heizt ihr zwischen Heißluftbalonen durch die Lüfte, rast durch die brodelnde Lava eines aktiven Vulkans oder durchforstet den dichten Dschungel. In Kombination mit den halsbrecherischen Streckendesigns – inklusive Eispisten und Wildwasserbahnen – ergibt sich so ein ganz besonderes Spielgefühl.
03

An die Spitze gerast

Screenshot aus Forza Horizon 5: Hot Wheels
Steilwand am Vulkan: Die Hot-Wheels-Rennen haben's in sich.
Da sich Forza Horizon 5: Hot Wheels komplett losgelöst vom Hauptspiel präsentiert, wartet die Erweiterung auch mit einem neuen Fortschrittssystem auf. Ihr startet als Rookie in der Klasse B und arbeitet euch nach und nach an die Spitze der X-Klasse nach oben.
Innerhalb der einzelnen Klassen schließt ihr unterschiedliche große und kleine Missionen ab, die euch mit Medaillen (benötigt ihr zum Stufenanstieg), Geschenken und einem oder mehreren einzigartigen Auto belohnen. Natürlich gilt es auch im Add-on, serientypisch alle Straßen zu erkunden, Blitzer zu durchfahren Points-of-Interest zu besuchen.
In der Spielzeugwelt: Folge Wakeboard-Ass Felix Georgii ins Miniatur Wunderland Hamburg und sei dabei, wie seine eigene Figur im Red Bull Wake Capital Park entsteht.

8 Min

Folge Felix Georgii ins Miniatur Wunderland in Hamburg

Folge Wakeboard-Ass Felix Georgii ins Miniatur Wunderland Hamburg, wo ihm eine ganz besondere Ehre zu teil wird: Er bekommt seine eigene Miniatur-Figur im Miniatur Red Bull Wake Capital Park.

04

Stunt-Car-Racing

Während Hot Wheel: Unleashed das Gefühl, ein Spielzeugauto zu fahren, besser rüberbringt, sorgt die Forza Horizon 5-Erweiterung für ein ganz eigenes Feeling. Eben weil die Spielzeugkurse innerhalb (oder oberhalb) der echten Welt angesiedelt sind.
Wenngleich der Umfang gerade bei der Anzahl an Strecken recht überschaubar ausfällt, bleiben hinsichtlich der Abwechslung kaum Wünsche offen. Eis- und Wasserrennen sorgen für frischen Wind, während die magnetischen Abschnitte an Mario Kart 8 Deluxe oder Trackmania erinnern. Inklusive Looping, Sprüngen wilden Achterbahnfahrten.
Die vielleicht coolste Neuerung in Forza Horizon 5: Hot Wheels markiert aber der Streckeneditor, der euch (also… zumindest ältere Semester) auf direktem Weg zurück in die Kindheit verfrachtet und euch eure eigenen Pisten zusammenschustern lässt. Hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.
So zeigt die neue Erweiterung des Open-World-Racers einmal mehr auf eindrucksvolle Art und Weise, dass Horizon und Spielzeuge hervorragend zusammenpassen und die Grenzen des Arcade-Fahrvergnügens weiter nach oben verschieben.