Playstation VR2: Das neue Headset für PS5 samt neuer Controller
© Sony
Games

Die Gaming Highlights der CES 2022

Von innovativen Konzepten bis hin zu beeindruckender Hardware, bot die Consumer Electronics Show 2022 wieder etliche spannende Produkte für Gamer. Diese solltet ihr im Auge behalten!
Autor: @shillingplays - Fatih Öztürk
3 min readveröffentlicht am
Auf der CES lassen Tech-Konzerne traditionell ihre Muskeln spielen, präsentieren surreale Visionen, aber auch fertige Produkte aus der Welt der Heimelektronik. Immer öfter wird in Las Vegas auch Peripherie vorgestellt, die Gamern das Leben vereinfachen und verschönern soll. Wir haben euch die spannendsten Gadgets herausgesucht, die ihr nicht unbedingt benötigt, aber dennoch haben wollt.
01

PSVR2: Virtual Reality auf der Höhe der Zeit

Zu den größten Überraschungen 2022 zählte die Ankündigung von Sony’s neuem Virtual Reality Headset. Playstation VR2 ist für Playstation 5 ausgerichtet und bietet neben einem 4K HDR Display auch ein erweitertes Sichtfeld von 110°. Modernes Eye Tracking und haptisches Feedback in der Brille selbst, sollen für neue Interaktionsmöglichkeiten in den Spielen sorgen. Abgerundet wird PSVR2 durch die neuen, eigens entwickelten Sense Controller, welche keine Kamera mehr benötigen. Außerdem braucht es nur noch ein einziges Kabel, um das Gerät mit der Konsole zu verbinden.
02

HyperX Cloud Alpha Wireless: Unlimited Power

Wireless Gaming Headset: 300 Spielstunden werden von HyperX versprochen
Wireless Gaming Headset: 300 Spielstunden werden von HyperX versprochen
Auch von HyperX gab es in Las Vegas was auf die Ohren. Nämlich eine kabellose Variante des komfortablen Cloud Alpha Gaming Headsets. Das alleine ist natürlich noch keine Schlagzeile wert, doch die Ankündigung der Batterielaufzeit, ist es sehr wohl. Die Kopfhörer sollen mit einer vollen Ladung insgesamt 300 Stunden auskommen und dabei nur 20 Gramm schwerer sein, als die kabelgebundene Version.
03

Razer Enki Pro HyperSense: Natürlich mit RGB

Gaming Chairs gehören immer öfter zur Grundausstattung eines ordentlichen Setups und Hardwareproduzent Razer spielt seit geraumer Zeit in diesem Segment mit. Dort wirft man nun einen Blick in die Zukunft der Stühle und fragt, was Gaming Chairs neben Komfort noch bieten können? Haptisches Feedback, also Vibrationen und Neigungen, könnten die Antwort sein. Der Enki Pro HyperSense übernimmt Bewegungen aus der Spielwelt, und überträgt sie direkt auf euren Körper, etwa G-Kräfte und rauhen Untergund bei Rennspielen wie F1 2021. Selbstverständlich ist auch diesmal ein RGB-Logo in der Kopfstützte verarbeitet.
Wie es sich in einem professionellen Racing Set spielt, zeigt euch Max Verstappen in seiner virtuellen Runde auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya.

2 Min

Citrix Virtual Lap: Bahrain Grand Prix 2021

Can you beat Max's 1:27.15 lap on F1 2020?

04

Samsung Odyssey Neo G8: Sci-Fi Monitor

Wie aus einem Raumschiff: Der neue High-End-Monitor von Samsung
Wie aus einem Raumschiff: Der neue High-End-Monitor von Samsung
Auch wenn viele Leute ihre Spiele kaum auf 144 Hz bringen, möchten Enthusiasten jeden einzelnen Frame aus ihrer Hardware herauskitzeln. Gehört ihr zu Letzteren, werft ein Auge auf den neuen Monitor aus der Odyssey-Serie. Es handelt sich dabei um den ersten Gaming Monitor der Welt, der eine Auflösung von 4K bei saftigen 240 Hz unterstützt. Das Device lässt sich um 90° drehen, sodass ihr es auch im Hochformat nutzen könnt. RGBs an der Rückseite simulieren das Gesehene, und beleuchten das Spielzimmer in den passenden Farben.

Zukunftsmusik und Visionen

Auch Nvidia waren in Las Vegas präsent und zeigten mit der RTX 3090 TI ein Stück Hardware, das verdammt viel Leistung verspricht, aber auch so viel kostet, wie so mancher Gaming PC. Alienware testen mit Project Nyx, wie es sich anfühlt, wenn man seine Spiele von einem privaten Server nahtlos auf alle Bildschirme des Hauses übertragen könnte. Und Razer’s Project Sophia verbaut euren PC in eine schmale Tischplatte, die sich mit austauschbaren Modulen anpassen lässt. Nicht alles, was auf der CES zur Schau gestellt wird, erblickt am Ende das Licht der Welt - haben wollen wir es dennoch.