Video ansehen1 Min
F1

Heimsieg #2: Max wiederholt das Sommermärchen

Yippie yeah!!! Max Verstappen feiert seinen zweiten Sieg am Red Bull Ring. Der Österreich GP war (wieder) ein Festival für alle Sinne. Wir haben die 15 schönsten Momente im Rückblick. 🎉
Autor: Eugen Waidhofer
3 min readveröffentlicht am

1.) Max Verstappen gewinnt das Heimrennen von Red Bull Racing

Yes, he did it again! Max Verstappen hat den Österreich GP 2019 gewonnen, seinen Heimsieg aus dem Vorjahr wiederholt und damit – wie angekündigt – die Mercedes-Siegesserie beendet. Für Red Bull Racing ist es eine Premiere: Zum ersten Mal steht Dienstfahrzeug mit Honda-Power ganz oben auf dem Podium. Märchenhaft.
Am Red Bull Ring zu gewinnen, ist einfach unglaublich.
Max Verstappen

2.) Die Fans feiern das beste Renn-Wochenende auf 4 Rädern

Was für ein Grand Prix-Wochenende... 🥳 Mehr als 200.000 Fans waren am Spielberg mit dabei – sie jubeln, sie feiern und sie genießen einfach eine großartige Zeit. Unvergesslich.
Volles Haus und voll gute Stimmung am Red Bull Ring
Volles Haus und voll gute Stimmung am Red Bull Ring

3.) Niki Lauda bekommt "seine" Kurve am Spielberg

Kurve 1 am Red Bull Ring gilt als eine der schwersten Kurven im Rennzirkus. Ab sofort hat sie einen neuen Namensgeber: Niki Lauda. Würdig und recht.
Niki Lauda: Würdigung mit "seiner" Kurve am Red Bull Ring
Niki Lauda: Würdigung mit "seiner" Kurve am Red Bull Ring

4.) Die Formel 1 erlaubt einen Blick hinter die Kulissen

Beim Pitlane Walk kann man den Teams und Boliden so nahe sein wie selten im Rennzirkus – backstage in der Formel 1. Sehr beeindruckend.
Der Public Pitlane Walk
Der Public Pitlane Walk

5.) Die Holländer sind "unvorbeischaubar"... wie immer

Man sieht sie, man hört sie und man freut sich immer, sie zu treffen – die tausenden Oranjes am Spielberg. Garantierte Stimmungsmacher. Vom Feinsten.
Die Oranjes, traditionelle Stimmungsmacher am Spielberg
Die Oranjes, traditionelle Stimmungsmacher am Spielberg

6.) Die Legenden laden zur Zeitreise mit Hollywood-Flair

Legendäre Fahrer und Traum-Autos – die Legends Parade ist immer ein Highlight beim Österreich GP. In diesem Jahr sorgt (Dr.) Patrick Dempsey für Hollywood-Flair. Nice and unique.
Patrick Dempsey am Steuer eines Porsche 918 Spyder Hybrid
Patrick Dempsey am Steuer eines Porsche 918 Spyder Hybrid

7.) Der Red Bull Ring wird immer schneller

1:03,003 – das ist die neue Rekord-Rundenzeit am Red Bull Ring. Aufgestellt von Charles Leclerc im Qualifying. Zum Vergleich: Beim ersten GP 2014 lag die Pole-Zeit bei 1:08,759. Unglaublich.
Charles Leclerc (Ferrari): Neuer Rekordhalter am Red Bull Ring
Charles Leclerc (Ferrari): Neuer Rekordhalter am Red Bull Ring

8.) Die Piloten nehmen sich Zeit für ihre Fans

Die Stars zum Greifen nahe – am Spielberg ist die Königsklasse des Motorsports wirklich hautnah zu erleben. Selfies und Autogramme? Kein Problem!
Lewis Hamilton umringt von seinen Fans
Lewis Hamilton umringt von seinen Fans

9.) Es gibt voll was auf die Ohren.

Rennwochenende oder Festival? Beides! Wanda, The BossHoss, Thorsteinn Einarsson und DJ Ötzi haben abseits des Tracks für Stimmung gesorft. Gehört gehört.
Wanda-Tag, äh... Wanda-Abend am Red Bull Ring
Wanda-Tag, äh... Wanda-Abend am Red Bull Ring

10.) Der Campingplatz ist das "Dorf der guten Laune"

Strahlender Sonnenschein, strahlende Gesichter und gute Laune von (sehr) früh bis (sehr) spät. Der Campingplatz ist die absolute Spaß-Zone am Spielberg. Laut, aber urig.
Strahlende Gesichter bei strahlendem Wetter
Strahlende Gesichter bei strahlendem Wetter

11.) Die Piloten genießen den Empfang am Styrian Green Carpet

Einer der vielen magischen Moment am Red Bull Ring: Fahrer und Teamchefs begrüßen die Fans am grünen Teppich und schreiten durch die Menschenmenge in die Box. Ziemlich einzigartig.
"Völkerverbindend": Ferrari und Red Bull Racing friedlich vereint
"Völkerverbindend": Ferrari und Red Bull Racing friedlich vereint

12.) Die Fan-Herzen schlagen höher in der Fanzone

Boxenstopp-Training, eSports, Fahrzeugausstellungen, Merchandising und gutes Essen & Trinken. In der Fanzone werden die Wünsche der Motorsport-Begeisterten erfüllt. Sehr unterhaltsam.
Boxenstopp-Training: Schwerer als man glaubt, lustiger als man denkt
Boxenstopp-Training: Schwerer als man glaubt, lustiger als man denkt

13.) Airshow der Flying Bulls sorgt für Wow-Momente

Wenn die Flying Bulls ihre Figuren in den Himmel zeichnen, sind die Gesetze der Schwerkraft für einen Moment scheinbar außer Kraft gesetzt. Die Fans können nur staunen. Atemberaubend.
  • Du hast Lust auf mehr Kunstfliegen? Dann ist die Airpower19 genau richtig für dich. Hier gibt's die Infos.
Die Flying Bulls begeistern im Vorbeifliegen
Die Flying Bulls begeistern im Vorbeifliegen

14.) Opus performen die Bundeshymne

Es geht auch rockig und dynamisch. Die steirischen Urgesteine von Opus haben die Bundeshymne neu interpretiert. Gänsehaut.
Die Bundeshymne live ... von Opus
Die Bundeshymne live ... von Opus

15.) Der Showrun in Graz eröffnet das Renn-Wochenende

Max Verstappen ist mit seinem Dienstfahrzeug ja ständig unterwegs. Aber mit seinem F1-Boliden vor dem Uhrturm? So etwas hat Graz noch nie erlebt. Großartig.
Max Verstappen beim Showrun in Graz
Max Verstappen beim Showrun in Graz