NBA 2K22: Interview mit Dirk Nowitzki
© 2K
Gaming

NBA 2K22: Cover-Athlete Dirk Nowitzki im Interview

Die deutsche Basketball-Legende Dirk Nowitzki ziert das Cover der NBA 2K22 the 75th Anniversary Edition. Im Interview spricht Nowitzki über das Game, seine Zeit in der NBA und Streetball.
Autor: Philipp Briel
aktualisiert am
Teil dieser Story

True North

1 Staffel · 9 Folgen
Alle Folgen ansehen
Seit dem Jahr 1999 gehört der virtuelle Court voll und ganz Entwickler Visual Concepts, die mit der NBA 2K-Reihe eine der realistischsten und besten Sportsimulationen schlechthin stellen. Im Herbst steht mit NBA 2K22 der neueste Ableger bereits in den Startlöchern. Das Cover der 75th Anniversary Edition ziert einer der besten Basketballspieler aller Zeiten: Der Würzburger Dirk Nowitzki. Im Interview spricht Nowitzki über seine Zeit in der NBA, das neue Game und die wachsende Beliebtheit von Streetball.
Get ready: Red Bull Half Court ist das schnellste 3-gegen-3 Basketball-Turnier der Welt und in diesem Sommer kommt es zum ersten Mal nach Deutschland.
Basketball · 1 Min
Red Bull Half Court Announcement Clip
01

Basketball-Legende Dirk Nowitzki

Nach einem Werbedreh in Deutschland nimmt Nowitzki, der mit seiner Familie aktuell den Midsommar in Schweden feiert, gemütlich für das Interview Platz. Zwischen 1998 und 2019 war der gebürtige Würzburger in der nordamerikanischen Profiliga NBA für die Dallas Mavericks aktiv.
In der Saison 2006/2007 gewann Nowitzki als erster Europäer die Auszeichnung als NBA Most Valuable Player Award (MVP), 2010/2011 holte er die Meisterschaft nach Dallas und ließ dabei die Miami Heat mit den Superstars LeBron James, Dwyane Wade und Chris Bosh. Mit über 31.000 Punkten in seiner Karriere gehört Dirk Nowitzki zweifelsohne zu den Legenden des Basketballsports.
Ich habe mich selbst nie als Legende gesehen.
Dirk Nowitzki
In NBA 2K22 wird dem Deutschen eine besondere Ehre zuteil, denn im kommenden Sportspiel ziert Nowitzki das Cover der 75th Anniversary Edition – gemeinsam mit Kevin Durant und Kareem Abdul-Jabbar.
Für den Deutschen kommt die Ehrung überraschend, wie er im Gespräch verrät:
“Das ist cool. Ich habe mich selbst nie als Legende gesehen, aber es ist eine große Ehre, gemeinsam mit Kevin Durant (den ich persönlich kenne und respektiere) und natürlich Kareem (der damals mit seinem Sky Hook das Spiel komplett verändert hat) auf dem Cover zu sein.“
Foto des Künstlers Charly Palmer. Er entwarf die Cover-Artworks de NBA 75th Anniversary Edition und des Cross-Gen Digital Bundle
Der aus Atlanta stammende Künstler Charly Palmer entwarf das Cover-Artwork
Unsere Doku 'True North' beleuchtet den Aufstieg des Basketballs in Toronto anhand der Geschichten von fünf jungen Athleten:
Basketball · 23 Min
Der Aufstieg des Basketballs in Toronto
02

Nowitzki über NBA 2K22

“Ich würde lieber gerne noch aktiv spielen. Aber es ist schön zu wissen, dass die Leute mich für das, was ich für die Liga geleistet habe und das, was ich versucht habe, für den Sport zu erreichen, respektieren,“
verrät Nowitzki mit einem Grinsen auf dem Gesicht weiter. Damit tritt der Deutsche in NBA 2K22 die Nachfolge von Ikonen wie Shaquille O'Neal, Dwayne Wade oder Kobe Bryant an, der im vergangenen Jahr das Cover der „Mamba Forever-Edition“ zierte.
Nicht viele Athleten werden gefragt, ob sie auf dem Cover der Legends Edition sein wollen. Das ist eine große Ehre für mich.
Dirk Nowitzki
Nowitzki beobachtet die Entwicklung der NBA 2K-Reihe seit Jahren und sieht darin eine starke Möglichkeit, ein junges Publikum für den Basketballsport zu begeistern. Neben den sozialen Netzwerken sind Videospiele die beste Anlaufstelle für junge Fans, die sich nicht mehr so häufig ein zweieinhalb-stündiges Basketballspiel anschauen. Vor allem der technische Sprung in den vergangenen Jahren erstaunt Nowitzki:
“[NBA 2K] ist ein spaßiges Game. Die Entwicklung innerhalb der über 20 Jahre ist unglaublich. Wie gut die Spieler aussehen, wie real es wirkt, das ist eigentlich total beängstigend. Das macht einfach Spaß.“
Rückblickend auf seine Karriere zeigt sich Nowitzki glücklich und stolz darüber, was er in mehr als zwei Dekaden in der NBA erreicht hat und dass es ihm gelang, als Deutscher im „amerikanischsten Sport überhaupt“ das Cover der NBA 2K22 the 75th Anniversary Edition zu zieren:
“Als ich in der Saison 98/99 Deutschland verließ wusste ich nicht, was mich erwartet und ob ich überhaupt in der NBA bestehen könnte. Und jetzt sitze ich über 20 Jahre später hier und bin auf dem Cover der Legends-Edition. Es war ein wilder und unglaublicher Ritt.“
Screenshot aus NBA 2K12 zeigt Dirk Nowitzki beim Dunking
Dirk Nowitzki in NBA 2K12
Screenshot aus NBA 2K21 zeigt Anthony Davis
Anthony Davis in NBA 2K21
03

Nowitzki über Basketball und die NBA

Nowitzki wollte schon immer dem Basketball in Deutschland durch seine Popularität helfen und ist sich sicher, dank NBA 2K22 eine neue Generation an Spielern erreichen zu können. Als Botschafter der Basketball-Europameisterschaft EuroBasket, die im kommenden Jahr auch in Deutschland steigt, will er immer noch für den Sport da sein.
Der Sport hat mir ein unglaubliches Leben und eine unglaubliche Karriere geschenkt. Ich will möglichst viel zurückgeben und neue Stars heranwachsen sehen.
Dirk Nowitzki
Rückblickend auf seine Zeit in der NBA erinnert sich Nowitzki gerne an das „Dream Team“ der Dallas Mavericks, das 2011 den Titel gewann. Vor allem die Chemie innerhalb der Mannschaft sei hervorragend gewesen.
Mittlerweile schaffen es immer mehr Europäer, in der NBA Fuß zu fassen. Die beste Basketball-Liga der Welt ist laut Nowitzki offener geworden, das Spiel nicht mehr ganz so physisch – was Spielern aus Europa zugutekommt.
Nowitzki: “Es gibt viele europäische Stars, denen man einfach gerne zuschaut. Luka [Dončić], Giannis [Antetokounmpo], Nikola Jokić und viele viele mehr. Es ist schön zu sehen, wie geschickt das Spiel heutzutage ist.“
Gerade dem slowenischen Basketball-Youngster Luka Dončić (Cover-Star der Standard Edition von NBA 2K22) sagt Nowitzki eine rosige Zukunft voraus. Für den Deutschen einer der aktuellen NBA-Stars, denen er am liebsten zuschaut und der das Zeug zum MVP hat. Nowitzki, der als großer Fan der Chicago Bulls um Michael Jordan und Scottie Pippen aufwuchs, hat eine klare Vorstellung davon, wer für ihn die größten NBA-Legenden aller Zeiten darstellen:
“Michael Jordan war immer mein größtes Idol. Ich bin old school, daher gehören Magic Johnson und Larry Bird klar dazu. Aber Shaq, Kobe und LeBron James ebenfalls.“
Zeichnung des Künstlers Charly Palmer für das Cover der NBA 2K22 Legends Edition
Zeichnung des ersten Design-Konzepts zum Cover von Charly Palmer
Finale Version des NBA 2K22 Covers von Künstler Charly Palmer
Das fertige Cover kann sich am Ende sehen lassen
04

“Schöne Erinnerungen an meine Jugend“

Teilnehmer des Red Bull Half Court in Athen, Griechenland am 26 Juni 2021.
3-gegen-3-Basketball wird immer beliebter.
3-gegen-3-Basketball auf nur einen Korb – Streetball erfreut sich wachsender Beliebtheit. Egal ob bei Red Bull Half Court oder als Disziplin bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio. Dirk Nowitzki freut sich über die Beliebtheit des Sports, der schöne Erinnerungen an seine Jugend weckt.
Nowitzki: “3x3 als olympische Sportart zu sehen ist klasse. Das weckt schöne Erinnerungen an meine Jugend und es ist schön, dass Streetball noch immer da ist – jetzt sogar besser organisiert als je zuvor.“
Dabei gefällt Nowitzki vor allem das höhere Spieltempo. Ein Pass, ein Dribbling, ein Abschluss und schon bekommt das andere Team den Ball.
3-gegen-3 kannst du praktisch überall spielen, wenn du einen Korb zur Verfügung hast. Das ist klasse.“
Dirk Nowitzki
Beispielsweise bei den fünf deutschen Stopps bei Red Bull Half Court - dem schnellsten 3-gegen-3 Basketball-Turnier der Welt. 15.000 Teilnehmer aus über 20 Nationen werden erwartet. Hierzulande sind noch Slots für Hamburg oder Berlin verfügbar. Sichert euch euren Platz im National Final und kämpft beim World Final im September in Russland um die Krone.
veröffentlicht am
Teil dieser Story

True North

1 Staffel · 9 Folgen
Alle Folgen ansehen