Screenshot aus dem PC-Game Pure Rock Crawling zeigt einen Jeep in unwegsamem Gelände
© Maciej Kuzianik
Games

Pure Rock Crawling: Auf Tuchfühlung mit Stock und Stein

Die Offroad-Simulation Pure Rock Crawling verspricht entspannten Allradspass auf dem PC.
Autor: Fatih Öztürk / Philipp Briel
4 min readveröffentlicht am
Wer dickes Gestein und unwegsames Gelände glatten Straßen vorzieht, sollte einen Blick auf diese Offroad-Simulation werfen. Pure Rock Crawling beweist schon im Early Access auf Steam, wie schön es ist, sich mit der Natur zu messen.
Kampf mit der Natur: Die Enduro-Biker mussten bei Red Bull Romaniacs 2020 beim Kampf um die Bestzeit Fingerspitzengefühl beweisen.

6 Min

Časovka

Kvalifikační časovka v lese určila pořadí, ve kterém budou závodníci startovat.

Englisch

01

Eins mit der Natur

Wie der Name schon verspricht, übernehmt ihr in diesem Spiel das Steuer verschiedener Offroader, die ihr durch vorgegebene Passagen manövriert. Bisher stehen euch vier Fahrzeuge zur Auswahl, darunter etwa ein Pickup, ein Buggy und zwei klassische Geländewägen, die ihr auf Wunsch individualisieren könnt. Dazu wählt ihr farbige Grundierungen und verseht Türen, Dach oder die Motorhaube mit Aufklebern.
Auch technische Freiheiten bietet das Early-Access-Game schon. So selektiert ihr etwa die richtigen Reifen für den passenden Untergrund und passt eure Aufhängung an. Zusätzlich könnt ihr die Fahrzeuge ein wenig umbauen, sie mit Überrollkäfigen und mächtigen Stoßstangen ausrüsten. Die Kurse selbst variieren optisch und führen euch durch Wüstengebiete mit mal mehr, mal weniger Vegetation. Eines haben sie jedoch alle gemein: große Gesteinshaufen und Felsformationen, die von euch erklommen werden müssen.
Gameplay aus dem PC-Titel Pure Rock Crawling zeigt einen Jeep an einer Steilwand.
Auf dem Weg zum Ziel wollen auch Steilwände überwunden werden
Mit dem Kamaz-Truck auf der gefährlichsten Straße der Welt: Das beeindruckende Rennen zwischen Dmitri Sotnikov und dem türkischen Rallye-Champion Yağız Avcı auf einer der gefährlichsten Straßen der Welt.

7 Min

How to film a race on the world's most dangerous road

The Kamaz truck and a rally car go head-to-head on the terrifying hairpin bends of Turkey's D-915.

Englisch

02

Puristisches Feeling

Auf jeder der sieben Maps finden sich jeweils drei Kurse, die ihr absolvieren müsst, ehe ihr die nächste Karte freischaltet. Gleich zu Beginn fällt einem die große Stärke von Pure Rock Crawling ins Auge, seine tolle Reifen- und Fahrphysik.
Dabei schlägt das Game in eine ganz ähnliche Kerbe, wie die Offroad-Simulation Overpass und präsentiert sich mehr als motorisiertes Puzzle. Ein klassisches Rennspiel solltet ihr also eher nicht erwarten. Das Ziel des Titels liegt darin, in einer rauen Umgebung möglichst fehlerfrei zehn Tore zu durchfahren.
Dafür bleiben euch bei jeder Herausforderung lediglich fünf Minuten Zeit. Das perfekte Zusammenspiel aus Gas und Bremse und unabdingbar. Für jedes durchfahrene Tor gibt es Punkte, für jeden umgefahrenen Kegel werden euch die Punkte wieder abgezogen.
Entsprechend legt Pure Rock Crawling ein eher gemächliches Spieltempo an den Tag und konzentriert sich vor allem auf seine Physiksimulation. Innerhalb der Stages gilt es, die richtigen Reifen für die kommende Herausforderung zu finden und das Fahrzeug-Setup entsprechend anzupassen. Um dabei stets die Kontrolle zu behalten, wollen sogar die Gänge manuell eingelegt werden.
Screenshot aus Pure Rock Crawling erklärt das manuelle Schaltgetriebe
Um das Ziel zu erreichen, müsst ihr das manuelle Getriebe meistern
03

Schnelle Herausforderungen

Pure Rock Crawling wurde von nur einer Person entwickelt und befindet sich bereits seit fast drei Jahren im Early-Access-Programm von Steam. Glücklicherweise steht besagter Entwickler voll und ganz hinter seinem Werk und liefert in regelmäßigen Abständen neue Inhalte per Update nach.
Erst im Juni folgte die Möglichkeit, den mittlerweile auf vier Boliden angewachsenen Fuhrpark zu individualisieren und die Offroad-Karossen mit bunten Lackierungen oder Decals auszustatten. Zudem können die Fahrzeuge mittlerweile mit Upgrades versehen werden, um beispielsweise die Front- und Heckaufhängung zu wechseln oder die Höhe des Fahrwerks zu verändern.
Neu dazugekommen ist zudem ein Multiplayer-Modus für bis zu vier Spieler, die sich gleichzeitig an die Herausforderungen wagen dürfen. Einen Karriere- oder Storymodus bietet Pure Rock Crawling hingegen nicht.
Gespielt werden will das motorisierte Physik-Puzzle wahlweise mit Controller oder Tastatur, Lenkräder werden nicht unterstützt. Mit zusätzlichem Spielfortschritt schaltet ihr jedoch neue Vehikel und Strecken frei, was für Langzeitmotivation sorgt.
Screenshot aus Pure Rock Crawling für den PC. Das Indie-Offroadspiel ist eher ein Puzzle als ein klassisches Rennspiel.
10 Tore wollen auf jeder Karte innerhalb von 5 Minuten durchfahren werden.
Hinter den Kulissen der Indie-Games: Unsere sechsteilige Doku-Reihe 'LEVELS' beleuchtet Indie-Studios wie Twin Motion (Dead Cells) oder MDHR (Cuphead).

9 Min

Why the world fell in love with Monument Valley

Ustwo Games are creating two new games they hope will be even more successful than Monument Valley.

Deutsch

04

Entspannend und knifflig

Letztlich gelingt Pure Rock Crawling der Spagat aus entspannter Offroad-Erkundung und kniffligen Herausforderungen sehr gut. Mit 21 Streckenvarianten und vier Fahrzeugen geht der Umfang für den Preis von 12,59 Euro völlig in Ordnung. Vor allem, da regelmäßig neue Inhalte hinzukommen.
Aus spielerischer Sicht kann sich das Ergebnis, das Entwickler Maciej Kuzianik hier zusammengeschustert hat, absolut sehen lassen. Pure Rock Crawling kommt dem realen Jeeping-Erlebnis sehr nahe und fesselt trotz seiner Ecken und Kanten immer wieder an den Bildschirm.