Basketball

32 Baller kämpfen um einen Platz im Gefängnis

© Lorenz Holder/Red Bull Content Pool
Die Teilnehmer für das Deutschland-Finale von Red Bull King of the Rock am 02. August stehen fest.
Autor: Michael Schwarzveröffentlicht am
Music · 1 Min
Placeholder Video_DO NOT UNPUBLISH
32 Baller aus neun Bundesländern kämpfen in der Halle Tor 2 in Köln am 02. August 2014 um die Ehre, Deutschland beim World Final des Red Bull King of the Rock auf der Gefängnisinsel Samasana in Taiwan vertreten zu dürfen. In fünf regionalen Qualifiern wurden die 25 härtesten Kämpfer auf dem Court ermittelt, dazu kommen sechs Wildcard-Gewinner von anderen Streetball-Turnieren, sowie der amtierende deutsche Champion, der 2012 das Red Bull King of the Rock Finale in Bamberg gewinnen konnte. Jetzt geht das härteste Mann-gegen-Mann-Battle in die nächste Runde – mit einem neuen Ziel: Der deutsche Gewinner reist zum Showdown aller 27 Nationen am 06. September 2014 auf die Gefängnisinsel Samasana Island in Taiwan.
Spektakuläre Mann-gegen-Mann Duelle vor einzigartiger Kulisse bilden den Rahmen dieses weltweit einzigartigen Streetball-Battles: Bei Red Bull King of the Rock wird der härteste Baller der Welt gesucht. Doch der Weg zum World Final nach Samasana Island in Taiwan ist steinig. In fünf regionalen Qualifiern in Tübingen, Berlin, Hamburg, Köln und Bamberg ihr Ticket lösten jeweils fünf Baller ihr Tickets für das nationale Finale. Neben den sechs Wildcard-Gewinner tritt Nico Kaml aus Berlin an, der vor zwei Jahren mit erst 17 Jahren das Deutschland-Finale von Red Bull King of the Rock für sich entschieden hat.

Hier alle Qualifiers in der Übersicht:

  • Bamberg
  • Köln
  • Hamburg
  • Berlin
  • Tübingen
Sie alle battlen beim Finale in Köln – angeheizt vom deutschlandweit bekannten Moderator Amiaz – um einen einzigartigen Preis: Auf den deutschen Sieger warten neben Ruhm und Ehre eine Reise nach Taiwan zum Red Bull King of the Rock World Final. Hier können sie sich mit der internationalen Streetball-Konkurrenz messen. Per Charterflug geht es auf die Gefängnisinsel Samasana. Entscheidet der deutsche Gewinner auch das World Final am 06. September 2014 für sich, winkt nicht nur die Basketball-Krone, sondern auch ein exklusiver VIP-Trip zum Red Bull Air Race 2014.