Gerolsteiner gehört zu den ältesten und beliebtesten Wasser-Marken.
© Gerolsteiner
Fitness

Erweitere dein Wasser-Wissen: Der sprudelnde Trink-Guide

Jeder erwachsene Mensch trinkt im Jahr etwa 1.000 Liter Wasser. Der H2O-Guide von Gerolsteiner zeigt, wovon der Tagesbedarf abhängt und hilft Dir, an stressigen Tagen eine Trink-Routine zu entwickeln.
Autor: Dominik Sander
3 min readveröffentlicht am
„Du musst mehr trinken, Schatz.“ oder „Vergiss nicht, Dir eine Flasche Wasser mitzunehmen.“ Jede Wette: Mamas gebetsmühlenartige Ratschläge kamen euch als Kind irgendwann aus den Ohren raus. Erst Jahre später reift dann die Erkenntnis, dass sie es einerseits nur gut gemeint und - so wie es nur die eigene Mutti kann - den richtigen Nerv getroffen hat.
Nicht selten geht nach einem stressigen Uni-Tag mit anschließendem Workout das Bewusstsein für einen ausbalancierten Wasser-Haushalt prompt den Bach runter. Und wer denkt, dass die Zwei Liter-Faustregel nur für die Sommer-Monate gilt, ist der Dehydrierung direkt einen Schritt näher. Die Lösung dafür: Der Trink-Guide! Hierbei gibt euch Gerolsteiner sowohl eine Tabelle für alle Altersgruppen als auch einen intelligenten Assistenten an die Hand, der genauso zuverlässig ans Trinken erinnert wie Mama.

Schneller als der Durst mit der TrinkCheck App

Zu einer gesunden Ernährung gehört eine ausreichende Wasseraufnahme. Wir verlieren täglich über die Nieren, beim Atmen und Schwitzen viel Flüssigkeit. Wasser hat im Organismus viele wichtige Funktionen. So ist es Bestandteil von Zellen und Körperflüssigkeiten, leitet Nährstoffe und Abbauprodukte weiter und reguliert unsere Körpertemperatur. Durch das Trinken von Wasser, Mineralwasser oder ungesüßten Tees kann dem Flüssigkeitsdefizit entgegengewirkt werden.
Die TrinkCheck App funktioniert über das iPhone und die Apple Watch.
Die Gerolsteiner TrinkCheck App ist dein Begleiter im Alltag.
Der Tagesbedarf variiert von Körper zu Körper. Aber: Hast du gewusst, dass dieser auch von der Anzahl deiner Schritte, anderen Aktivitäten und dem Wetter beeinflußt wird? Um den individuellen Bedarf jeden Tag auszurechnen, geht ein Mineralwasser-Hersteller aus der Vulkaneifel neue Wege und kommt auf euer Smartphone. Gerolsteiner, das die meisten als Wasser mit dem Stern kennen, entwickelte die TrinkCheck App (kostenlos für iOS oder Android downloaden).
Die Gerolsteiner TrinkCheck App bietet viele Features rund um deinen Wasser-Haushalt.
Aktivität, Schritte, Wetter: Die App passt deinen Wasser-Bedarf täglich an.
Die TrinkCheck App hilft dir dabei, deinen persönlichen Trinkbedarf unter Berücksichtigung deiner Körperdaten, deiner Aktivität und des Wetters im Auge zu behalten und erinnert dich im Laufe des Tages daran, genügend zu trinken. Mit dem neuesten Update wird auch die Apple Watch unterstützt.

Zwei Liter pro Tag gut - Trink-Tabelle besser

Da im Schnitt 80 Prozent des Wasserbedarfs über Getränke abgedeckt wird, sollten Erwachsene jeden Tag etwa zwei bis zweieinhalb Liter Wasser trinken. Bei körperlicher Anstrengung, beim Sport oder bei Hitze steigt der Tagesbedarf an Wasser und es werden zusätzlich 0,5 bis 1 Liter Wasser pro Stunde benötigt. Eine Übersicht über die täglich empfohlene Wasseraufnahme je Altersklasse findet ihr in dieser Tabelle:
AltersgruppeAlterGeschlechtEmpfohlene Wasseraufnahme (ml/tag)
Kleinkinder0 - 6 Monate680 (über Milch)
6 - 12 Monate800 - 1000
Kinder1 - 2 Jahre1100 - 1200
2 - 3 Jahre1100 - 1200
4 - 8 Jahre1.600
9 - 13 JahreMädchen1.900
Jungen2.100
> 14 JahreWie Erwachsene
ErwachseneFrauen2.000
Männer2.500
Schwangere2.300
Stillende Mütter2.600 - 2.700
Ältere MenschenWie Erwachsene

Calcium und Co: Dafür brauchen wir Mineralien

Bei zu hoher Flüssigkeitsaufnahme kommen die Nieren ins Spiel, die den Überschuss einfach wieder ausscheiden. Dennoch gilt: Mutet eurem Körper nicht zu viel zu! Wird eine zu große Menge an Wasser innerhalb kürzester Zeit getrunken, kann es zu Übelkeit, Erbrechen und Schwindel kommen. Beim Ausdauersport ist es daher wichtig, davor, währenddessen und danach kleine Mengen an Flüssigkeit, wie etwa 0,2 bis 0,3 Liter, zu sich zu nehmen.
Neben der Trinkmenge ist die Aufnahme von Mineralstoffen für eine gesunde Ernährung enorm wichtig. Unser Organismus benötigt Mineralien wie Calcium und Magnesium im Alltag. Allerdings kann er diese nicht selbst herstellen, sodass sie anderweitig dem Körper zugeführt werden müssen.
Als natürlicher Mineralstofflieferant eignet sich Gerolsteiner Sprudel oder Medium Mineralwasser (mehr zum Durstlöscher für Vieltrinker mit weniger Kohlensäure). Warum diese beiden Produkte zu den beliebtesten im Wasser-Regal gehören, liegt auch daran, dass ein Liter Gerolsteiner aus 2.479 Milligramm Mineralien besteht. Durch die hohe Bioverfügbarkeit der Mineralstoffe im Wasser können die Mineralien gut vom Organismus verwertet und der Mineralienbedarf kann auf natürliche Weise gedeckt werden.